Schnell Geld Verdienen als Schüler

Als Student schnell Geld verdienen

Du gehst immer noch zur Uni? Durch diese 11 Optionen kannst du auch als Student Geld verdienen. Wie man neben der Schulzeit Geld verdient, ist für viele Schüler eine der schwersten Aufgaben. Egal ob für Süssigkeiten, Reisen mit Bekannten, PC-Spiele und Accessoires etc. etc.

- die Einsatzmöglichkeiten sind nahezu unbegrenzt und das Geld in der Tasche ist nicht genug. Als Student haben Sie nicht sehr viele Verdienstmöglichkeiten, auch aufgrund der rechtlichen Regelungen zum Schutz junger Menschen am Arbeitsplatz.

Nachdem viele Unternehmer das Verdienen von Geld als Student bezeichnet haben, legen sie das Mindesalter für junge Menschen fest, die mit 16 Jahren mit ihnen zusammenarbeiten dürfen. Dennoch gibt es erprobte, zeitflexible und mit dem Jugendschutzgesetz kompatible Wege, als jüngere Schüler Geld zu verdienen. Alle diese Mehrerträge können auf eigene Faust, d.h. wie ein kleines eigenes Unterfangen, angegangen werden.

Das Verfahren, Nachbarschaft aktiv gegen Bezahlung zu unterstützen, hat sich bereits mehrfach bewiesen und wird von vielen Studierenden zum Geldverdienen eingesetzt. Sie können z.B. einkaufen, den Garten rasen rasenmähen, im Sommer Schneeschaufeln, Papier und Flaschen an den Sammelstellen deponieren, Mülleimer auf die Strasse mitnehmen, Gras oder allgemein bei der Gartenarbeit mithelfen.....

Es gibt eine Reihe von verschiedenen Möglichkeiten, solche Arbeiten, die zusätzlich zur schulischen Tätigkeit anfallen, zu verrechnen: Beide berechnen einen Kostenvoranschlag pro Auftrag (z.B. einmal Rasen mähen, einmal Schneeschaufeln, einmal einkaufen etc.). Wahlweise kann auch ein "Dauerauftrag" eingerichtet werden und das Geld wird dann z.B. einmal pro Woche ausbezahlt. Jeder, der Tierliebhaber ist, wird vermutlich keinen Job finden, um mit Hunden auszugehen und Geld für sie zu verdienen.

Sehr erfolgreich ist auch das Zusatzeinkommen mit Privatunterricht. Diese Stelle ist für alle Schüler geeignet, die selbst etwas größer sind und gute schulische Leistungen nachweisen können. Wie viel Geld du als Schüler verdienen kannst, ist zum einen abhängig von deinem Studienangebot (gibt es viele hilfsbedürftige Schüler?), von deinem Lebensalter, von deinem eigenen Klassenniveau oder dem jeweiligen Grundschulsystem und nicht zuletzt von der Gegend, in der du lebst, weil es Zahlungsunterschiede gibt.

Wenn du dich nicht auf ein spezielles Thema spezialisierst, in dem du Unterricht gibst, kannst du auch bei deinen Aufgaben behilflich sein. Wer in der Regel gut in der schulischen Ausbildung ist, kann z.B. Grundschüler bei ihren Aufgaben unterstützen. Es ist jedoch von großer Bedeutung, dass Sie Ihre Aufgaben mit großer Verantwortung wahrnehmen und dass Sie Ihrem Schützling behilflich sein können.

Mit dem Mobiltelefon Geld zu verdienen, ist angesagt, z.B. mit Anwendungen wie z. B. Straßenspotr, Apple Jobber oder ShoppScout, um kleine, kostenpflichtige Arbeiten dazwischen und vielleicht auch unterwegs durchzuziehen. Diese Erwerbsmöglichkeiten sind jedoch in der Praxis meist nur für junge Menschen ab 18 Jahren möglich. Darüber hinaus gibt es inzwischen viele Wege, sie komfortabel im Internet zu unterbringen.

Wie Sie wissen, kann bei PayPal fast alles verkauft werden. Wenn du deine Dinge auf deinem Mobiltelefon vermarkten willst, kannst du das jetzt tun: Dazu gibt es auch die mobilen Flohmarkt-Apps wie die eBay-Kleinanzeigen-App. Alttextilien, Beutel und Schuhmodelle, die vielleicht nicht mehr die besten, aber für den Behälter zu gut sind, können im Netz in einem Zug zum Fixpreis gekauft werden, zum Beispiel über das Used Buy Portal Moment.

Sobald Sie sich auskennen, können Sie anderen (z.B. Angehörigen, freundlichen Angehörigen, Nachbarschaft, etc.) vorschlagen, den Kauf ihrer Gebrauchtwaren zu übernehmen und damit Geld zu verdienen - denn vielleicht sind beide Parteien mit dem Gewinn einverstanden? Kein Wunder, denn wenn Sie die App Slidejoy auf Ihrem Mobiltelefon installieren, verdienen Sie nebenher ein paar Euro, indem Sie das, was Sie sowieso mehrmals am Tag tun, auch tun:

Das heißt, sein Mobiltelefon zu öffnen. Was auch immer du tust, du verdienst immer noch Geld. Viele junge Menschen sind neben der Schulzeit auch sportlich tätig - und das in der Regel schon seit ihrer Kindheit. Jeder, der den Ausbilder als junger Co-Ausbilder fördert, kann als Schüler Geld verdienen. Wenn Sie ein ausgeprägtes Trendgespür haben und sich auch eine eigene Meinungsbildung machen (und diese ausdrücken) können, können Sie als Trendforscher für Büros fungieren und als Student Geld verdienen.

Das Nachteil dieses Studentenjobs ist, dass es nicht viele dieser Arbeitsplätze gibt und sie sind auch sehr beliebt. Schließlich gibt es vier Hinweise, die Sie sich zu Herzen nehmen sollten, wenn Sie als Student etwas mehr Geld verdienen wollen. Sie sollten sich also darauf beschränken, nicht mit nur einem Job Geld zu verdienen, sondern diverse Aktivitäten zu unternehmen, die zusätzliche Einnahmen bringen können:

Das Geld kommt zusammen. Vernachlässigen Sie niemals die schulische Betreuung, wenn Sie nebenberuflich arbeiten, denn Ihr Schulabschluss ist für Ihr ganzes Berufsleben bedeutender als eine Nebenbeschäftigung, die Sie heute ausüben. Notizen und Mitteilungen machen, wenn Sie z.B. als Kinderbetreuer, Quartierhelfer oder Privatlehrer Geld verdienen wollen.

Mehr zum Thema