Schneller Laserdrucker

Einfacher Laserdrucker

und sind in der Regel viel schneller und materialsparender als Inkjet-Drucker. Das schnellste SW Für alle Druckjobs zu Hause ist die Druckerleistung dieser preisgünstigen Laserdrucker vollkommen ausreichend. Auch für große Druckaufgabe sind die kostengünstigen Schwarz-Weiß-Laserdrucker in der Regel schnell genug. Die meisten der untersuchten Laserdrucker bieten Textdruck mit einer Geschwindigkeit von mehr als 20 Blatt pro Sekunde. 1.

Preis Oki B431dn: Der Oki B431dn ist als 38-seitiger Laserdrucker (pro Minute) konzipiert.

Die Oki B431dn konnte mit einer Ausgabe von über 34 Blatt pro Sekunde eine sehr hohe Druckgeschwindigkeit mit einem 20-seitigen Word-Dokument erreichen. Die Oki B431dn war schnell auch mit einem Acrobat-Dokument ausgestattet, das mit Text, Grafik und Bild unterlegt war. Die Druckgeschwindigkeit betrug knapp 30 Blatt pro Sekunde. Der Oki B431dn zeigte nach sehr kurzen 5,8 Sek. die erste Mannschaft.

2. Rang Bruder HL-5350DN: Der Bruder HS-5350DN gibt die erste Druckseite eines Textes bereits nach neun s.). Der schwarz-weiße Laserdrucker mit einer Druckleistung von etwas mehr als 26 Blatt pro Sekunde unterschreitet im rein em Textausdruck nur knapp seine Nennleistung von 30 Blatt pro Sekunde. Im Handumdrehen stellt der Bruder die PDF-Dokumente mit Text, Grafik und Bild zur Verfügung.

Hierbei erzielt das System über 22 Blatt pro Sekunde. 3. Rang für den E460dn: Der E460dn ist als 38-seitiger Laserdrucker (pro Minute) eingestuft. In der Testphase erzielt der Druckdienstleister über 32 Druckseiten pro Stunde im Nur-Text-Druck. Dadurch ist der Laserdrucker auch für große Druckvolumen einsetzbar. Das PDF-Dokument kann der Druckdienstleister mit einer Geschwindigkeit von etwa zehn Blatt pro Sekunde erstellen - auch das ist eine gute Sache.

Bei dem Epson Akulaser M2400D handelt es sich um einen 35-seitigen Laserdrucker (pro Minute). Der schwarz-weiße Laserdrucker schafft im Testbetrieb über 30 Blatt pro Stunde - gut. Mit dem Epson Acculaser M2400D werden PDF-Dateien - Texte, Graphiken und gemischte Motive - mit sehr kurzen 26 Blatt pro Sekunde aufbereitet. Mit dem Epson Akulaser M2400D wird die erste Bildschirmseite einer Videodatei nach sehr kurzen 6,6 Sek. ausgegeben.

Place 5 Oki B411dn: Der monochrome Laser Oki B411dn ist ein schneller Printer für den Arbeitsbereich. Die Oki B411dn hat eine 20-seitige Word-Datei mit Hochgeschwindigkeit geliefert. Nach nur 40 s befand sich das Papier im Papierfach. Die Oki B411dn druckt auch ein 12-seitiges Adobe PDF-Dokument mit Text, Grafiken und Bildelementen aus.

Die Oki B411dn war nach ca. 26 Sek. mit dem Anpreßdruck bereit. Die Oki B411dn hatte nach ca. 6 Sek. die Druckseite aufgesetzt. 6. Stelle Oki B401dn: Die Oki B401dn ist als 33-seitiger Laser ausgelegt. Der schwarz-weiße Laserdrucker erzielt im rein textbasierten Drucken mit über 30 Blatt pro Sekunde diesen Zahl. Selbst beim Drucken einer Acrobat-Datei mit Text, Bild und Grafik ist die Oki B401dn schnell - über 27 Blatt pro Sekunde.

Der Oki B401dn gibt die erste Dokumentseite eines Textedokuments nach 7,5 s aus. Als 35-seitiger Laserdrucker (pro Minute) ist der FS-1320D von Kyoto vorgesehen. Mit dem FS-1320D von Syocera wurde ein 20-seitiges Word-Dokument mit einer Geschwindigkeit von fast 20 Blatt pro Sekunde gedruckt. Darüber hinaus stellte der FS-1320D von Kyoto recht schnell ein PDF-Dokument mit Bild, Grafik und Text zur Verfügung - rund 17 Blatt pro Sekunde.

Auch interessant

Mehr zum Thema