Schober Daten

Die Schoberdaten

Neben der Schufa war Schober der dickste Fisch meiner gesendeten Anfragen und besonders ärgerlich, dass Daten an die GEZ verkauft wurden. Ausführliche Profilierung Ihrer Kunden mit Schober-Daten. - Maximale Sicherheit für sensible Daten.

Intelligente Verknüpfung von hochwertigen Daten

Mit dem neuen DatenDriver können Daten aus Offline- und Online-Quellen in einer Form eines "Logistikzentrums der elektronischen Distribution" zusammengefasst, geteilt und nicht umkehrbar ausgewertet werden - für eine kundenindividuelle Kommunikation über alle Sichtkanäle. Als einer der fÃ?hrenden Marketingdienstleister Deutschlands prÃ?sentiert die Schober Information Group mit dem DatenDriver eine neuartige Datenmanagement-Plattform (DMP), die es erstmalig ermöglicht, die qualitativ hochstehenden Offline-Daten von Schober mit ausfÃ??hrlichen Online-Daten datenschutzrechtlich korrekt zu verbinden und so einen 360-Grad-Blick auf die Ã-ffentlichkeit zu haben.

Die Daten werden vom Capaneodaten-Treiber nicht nur verlinkt und gespeichert, sondern auch in Segmente unterteilt und in Realtime aufbereitet. Mit Hilfe von Matching-Methoden kann auch bestimmt werden, welche Clients sowohl on- als auch off-line bekannt sind und für welche Angebote und Services sie eine besondere Affinität haben. Mit der zusätzlichen Ergänzung der eigenen Verbrauchsdaten um Schober Offlinedaten können Werbeunternehmen hochgradig individuelle Kundengruppen schaffen und für nachfolgende Onlinekampagnen in Realzeit die entsprechenden Targeting-Segmente aufstellen.

Damit ist der Daten-Treiber die zweite Technologie-Lösung der Schober Information Group, die es Werbetreibenden ermöglicht, ihre Online-Aktivitäten effektiver und fokussierter zu gestalten und durchzuführen. Vor kurzem ist der Capaneos LeadDriver gestartet, mit dem Firmen ihre potenziellen Kunden über alle digitalen Vertriebskanäle hinweg systematisch überwachen und auswerten können. Im DMP werden neben der eigenen Kundenbasis (1st party data) auch Fremddaten (3rd party data) aus den Bereichen

Zu den Offline-Daten von Schober gehören neben Anschrift und Nachfragekraft auch soziodemographische Daten wie z. B. Lebensalter, Gender, Familienstand und Konsumentenorientierung aus dem Versandhaus. Dabei werden die Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen kodiert und mit einem nicht widerlegbaren Kode ausgestattet. Bei diesen Berührungspunktdaten handelt es sich um Datenbestandsdaten, die die Kooperationspartner z.B. in ihrem Online-Shop, durch Gutscheinkampagnen oder Verbraucherbefragungen erhoben haben.

Selbstverständlich wendet Schober auch hier die höchsten Datenschutzbestimmungen an, und die Daten werden auch in verschlüsselter Form in die Datenbasis eingegeben. Die dritte Informationsquelle sind anonymisierte E-Commerce-Informationen von namhaften Online-Shops und Verlagen. In diesem Zusammenhang werden die Daten aus den unterschiedlichen Quellsystemen nun im Daten-Treiber von Capaneosegmentiert. Auf Basis von 1st-Party-Daten können Werbeunternehmen zunächst ihre eigene Kundengruppe über ihren bestehenden Kundenstamm präziser ausmachen.

So können bereits jetzt Daten darüber analysiert werden, welche Konsumenten ein gewisses Angebot erworben haben, wo sie leben und wie die geschlechtsspezifische Verteilung der Konsumenten ausfällt. Zur noch detaillierteren Information und um die angesprochene Personengruppe noch besser kennen zu lernen, können die Daten mit den Schober Offline-Daten und anderen Daten von Drittanbietern verglichen werden. Neue Kundengruppen können aber auch anhand von Surf-, Kauf- oder soziodemographischen Gesichtspunkten ermittelt werden, und besondere Zielvorgaben sind auch möglich, indem die eigenen Daten mit Daten von Drittanbietern angereichert werden.

Durch die Datenkombination und die Segmentation in Realzeit können zielgerichtete Werbemitteilungen über RTA-Verfahren unmittelbar an potenzielle Endkunden geliefert werden - und zwar in Realzeit über alle Anzeigekanäle. "â??Mit dem kapaneo DataDriver stellen wir unseren Kundinnen und Servicekunden eine eigene Datenplattform zur VerfÃ?gung, auf der sie ihre eigenen Daten mit prÃ?zise qualifiziert und stÃ?ndig aktuellen Offline-Daten von Schober und anderen Online-Nutzungsdaten zum Surfgeschehen verknÃ?pfen könnenâ??, erlÃ?utert Felix Hick, GeschÃ?ftsfÃ?hrer der Schober Information Group.

"â??Diese einmalige Verbindung von qualitativ hochstehenden Daten und dem hohen MaÃ? an Segmentation und Echtzeit-Modellierung von Profilen und AffinitÃ?ten garantiert eine ganzheitliche Kenntnisse der eigenen und potentiellen Kundschaft und macht es zum Kinderspiel, in der Zielgruppe die richtigen Segmente anzubieten. "Der neue Datentreiber fungiert als unabhängige Kommunikationsplattform, ist bereits mit den führenden DSVs verbunden, kann aber auch über eine entsprechende Oberfläche mit Ihren eigenen Webseiten oder anderen Systemen verbunden werden.

Weiterführende Produktinformationen zum neuen kapaneo Datentreiber gibt es unter www.schober.de/capaneo. Die Schober Informations Group Germany ist seit über 60 Jahren Europas führendes Marketing-Dienstleistungsunternehmen. Mit Daten, Datallösungen und Techniken zur Marktentwicklung betreut sie Unternehmen in über 40 Staaten - im In- und Ausland. Die angebotenen Dienstleistungen basieren auf jahrzehntelanger Erfahrung im Adress- und Datenmanagement sowie fundiertem methodischem Wissen in den Bereichen Analyse, aCRM und Database Marketing.

Die Schober Infogroup Deutschland entwickelt mit den neuesten Techniken und dem Fachwissen ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern innovative Multi-Channel-Lösungen, mit denen Firmen gewinnbringende Geschäftsbeziehungen aufbauen und pflegen können. Weiterführende Infos finden Sie unter www.schober.de.

Mehr zum Thema