Schweizer Domain Registrieren

Registrieren Sie eine Schweizer Domain

Seitdem kann eine.ch-Domain direkt bei einem Webhoster registriert werden, weshalb die Preise enorm gesunken sind. Mit unserer umfangreichen Auswahl an Top-Level-Domains sichern Sie sich schnell und einfach Ihre Wunschdomain und registrieren oder kaufen Sie jetzt.ch-Domains aus der Schweiz. Der Top-Level-Bereich.

ch ist die offizielle ccTLD der Schweiz, .li die offizielle ccTLD Liechtensteins, Schweizer Unternehmen registrieren die neue Internet-Domain.swiss.

Die. ch-Domains: Heftiger Kundenkampf um die Kundschaft

Vorsicht: Ihre Domain geht verloren. ch . ch . Jeder, der einen Webserver von Hostpoint, einem der grösseren Hosting-Provider der Schweiz, angemietet hat, kann im Monat November eine Post mit diesem Thema in seiner Post box vorfinden. Aus diesem Grund gibt es auch einen Kampf um Abnehmer und Marktanteile mit übertriebenen Aufbereitungen. Weil jeder Besitzer einer Domain und einer verlinkten Website seine . ch-Adresse an einen Registrare übertragen muss.

Die Schweiz bietet diesen Dienst mit 32 Hostern/Registraren an ("Liste der Transfer-Registraren"). Wenn eine solche Domain mit einer Website verlinkt ist, erlischt natürlich das Licht. Deshalb versenden viele Anbieter E-Mails an ihre Abonnenten und bitten sie, ihre Domains zu übertragen - auch an Bereitstehende.

Namentlich an Switchplus selbst oder an einen anderen Registrator. Aber Wolfram Schmidt von Switchplus gefällt die Schreibweise von Hostpoint an seine Kundschaft nicht. Nach der Mailkampagne des Hosters Rapperswil im vergangenen Jahr berichtete er von verschiedenen unsicheren Auftraggebern. Sie erkundigten sich, ob sie nun ihre Domain an Hostpoint übertragen müssten.

Schmidts Ärger über die Unsicherheit seiner Kundschaft ist groß und hat eine entsprechende Info-Mail geschickt. Schmidt meint darin: "Wir haben gehört, dass Sie von Hostpoint falsch mit der Erklärung kontaktiert wurden, dass Sie Ihre DOMAIN verpassen werden, wenn Sie nicht übertragen. Hostpoint kann die ganze Spannung nicht verstehen. "â??Es muss noch möglich sein, unseren Kundinnen und Servicekunden zu schreibenâ??, sagt Pressevertreter Tom Brühwiler.

Weil Hostpoint aufgrund der Partnervereinbarungen mit Switches keine Auswahl treffen kann, hat der Anbieter an alle Kundinnen und Kundschaft geschrieben, die ihre Domain noch nicht auf Switches übertragen haben. Brunhwiler erinnert auch daran, dass die Hostpoint-Mitarbeiter ausgebildet werden, um die Kundinnen und Kunden darauf hinzuweisen, dass sie nichts zu tun haben, wenn sie ihre.

Die ch-Domain ist bei einem anderen Provider als Wechsel angemeldet. "â??Das beweist, dass es weder das gemeinsame Anliegen noch das eines solchen war, die Kundinnen und -kunden von anderen Registrierstellen wegzulockenâ??, sagte BrÃ?hlwiler. Wolfram Schmidt von Switchplus ist überrascht über den Ansatz von Hostpoint. Die recht deutlichen Formulierungen verdeutlichen, wie stark die Kundschaft in diesem neuen Marktsegment umworben wird.

Erwähnenswert auf der folgenden Seite: Wo soll ich meine Domain registrieren?

Auch interessant

Mehr zum Thema