Selbstständig machen Geschäftsidee

Werden Sie selbständig Geschäftsidee

Sprung auf einen fahrbaren Zug: Franchise Aus der Unabhängigkeit in die Unabhängigkeit! Ein guter Geschäftsidee würde dazu beitragen, den Sprung zu machen. Es gibt viele gute Businessideen. Die Frage, wie Sie eine Geschäftsidee ausfindig machen und welche Geschäftsidee für Ihr eigenes Unternehmen geeignet ist, ist Gegenstand dieses Artikels. Diejenigen, die für sich selbst ins Geschäft kommen, müssen das Lenkrad nicht erneut einführen.

In den unterschiedlichsten Industrien gibt es noch viele andere interessante Anregungen, die mit deutlich weniger Eigenkapital auskommen: Recherchen im Netz bringen viele Anregungen hervor. Auch wenn ein Franchising nicht das richtige ist, liefert die Forschung trotzdem eine Vielzahl von Anregungen für die eigene Unabhängigkeit.

Es gibt in der Gründer- und Gründerszene immer wieder neue Impulse und aufregende Start-up-Geschichten, die eine Anregung für die eigene Selbsterfahrung sein können. Die Suche nach einer Geschäftsidee ist eine echte Schatzkammer für zukünftige Unternehmer. Beim GründerChampion, einem KfW-Wettbewerb, zum Beispiel, haben diese Anregungen 2016 das Wettrennen gewonnen: Einer ist gut in der Buchhaltung, der andere veranstaltet eine Veranstaltung hervorragend und der dritte ist ein Top-Kuchenbäcker.

Achtung: Wer in einem Arbeitsverhältnis steht und sich mit der Geschäftsidee seines eigenen Arbeitgebers selbstständig machen will, geht auf Eis. Ein weiterer Ansatz zur Suche nach einer geeigneten Geschäftsidee ist die Identifizierung eines Bedarfs. Viele Firmengründer gründen ihr eigenes Unternehmen auf Teilzeitbasis und nutzen eine geradezu naheliegende Praktik.

Zum Beispiel: Ein jugendlicher Firmengründer bereist Asien und erfährt, dass er dort zu einem lächerlichen Preis erhältlich ist. Dabei handelt es sich nicht um irgendeinen beliebigen Reise, sondern um einen äußerst hochwertigen Reise, der auch in Bio-Qualität produziert wird. Wieder in Deutschland, blickt er in das Regal des Supermarktes und merkt, dass gerade dieser Reise für das 50fache des in Asien gezahlten Kaufpreises angeboten wird.

Die Geschäftsidee: Top-Bio-Reis aus Asien in Asien von den Familien der Reisbauern beziehen, Mittelsmänner eliminieren, Marketing- und Lagerhaltungskosten senken und exklusiv im Internet in einer spezifischen Paketgröße vertreiben. Den Produzentenfamilien in Asien werden reale Verkaufspreise gezahlt. In Deutschland erhalten die Verbraucher hochwertigen Bio-Reis zu vernünftigen Preis. Schlussfolgerung: Es gibt viele Vorstellungen, sie müssen nur noch gefunden werden.

Die Suche nach einer Geschäftsidee ist keineswegs schwierig, sie hängt eher von der Einsatzbereitschaft ab, sich intensiver zu beschäftigen und manchmal ungewohnte Pfade zu gehen. Letztendlich ist es egal, woher die Geschäftsidee kommt. Wichtig ist es, eine gefundene Geschäftsidee so lange fortzusetzen und zu bearbeiten, bis ein praktikables, ökonomisches Gesamtkonzept vorlag.

Gelingt dies, ist es nicht mehr weit bis zum Schritt in die Unabhängigkeit.

Mehr zum Thema