Selbstständig machen Personenbeförderung

Gründung eines eigenen Unternehmens Personenbeförderung

Ich wollte in den nächsten Wochen mein eigenes Unternehmen als Personentransferunternehmen gründen. Nur für Kranke (ohne Taxi oder andere Personenbeförderung)! Wenn Sie sich im Personenverkehr selbständig machen wollen, müssen Sie viele Regeln beachten.

Zulassungen für Start-ups

Als Gründer eines neuen Unternehmens ist für die meisten Aktivitäten keine Berechtigung erforderlich. Allerdings gibt es nach den Gewerbevorschriften einige Industrien, in denen Sie für die Aufnahme einer selbständigen Tätigkeit gewisse Ausweispflichten haben. In welchen Bereichen Sie eine Bewilligung erhalten oder welche Anforderungen Sie für die Gründung eines Unternehmens stellen müssen, erfahren Sie im Folgenden.

Im Handwerk dürfen Sie sich nur dann selbständig machen, wenn Sie eine Handwerksprüfung bestanden haben oder einen Meister eingestellt haben. Das sind Berufsgruppen, die besonders gefährlich sind. Hinzu kommen nicht genehmigungspflichtige Gewerke und ähnliche Berufsgruppen, für die es keine meisterliche Verpflichtung gibt. Welcher Beruf das ist, erfahren Sie aus dem Handwerkskodex.

Bei bestimmten Berufen sind so genannte Befähigungsnachweise erforderlich. Bei einigen Industrien sind Sie gezwungen, eine Genehmigung - die Lizenz - zu beantragen, bevor Sie selbstständig werden können. Das betrifft zum Beispiel die Catering- und Personenverkehrsbranche. Lizenz in der Gastronomie: Um sich in der Hotellerie selbständig machen zu können, ist in der Praxis in der Praxis eine Lizenz erforderlich - die so genannte Restaurantlizenz.

Alle, die in ihrem Restaurant vor Ort Drinks und/oder Lebensmittel zum Konsum ausstellen und deren Restaurant für jedermann oder für bestimmte Personengruppen geöffnet ist, sind zu einem Zugeständnis verpflichte. Sie brauchen keine Genehmigung, wenn Sie nur nicht-alkoholische GetrÃ?nke, Gratisproben oder Ihre Lebensmittel und GetrÃ?nke im Zusammenhang mit einer Unterkunft ausschlieÃ?lich an GÃ?ste vergeben.

Für die Einholung einer Bewilligung müssen Sie dem verantwortlichen Ordnungsamt gegenüber Ihre Personenzuverlässigkeit, Ihre berufliche Qualifikation und gewisse objekthafte Anforderungen unter Beweis stellen. Personenbeförderungslizenz: Wenn Sie sich im Personenverkehr selbstständig machen wollen, brauchen Sie eine Lizenz der für Ihren Geschäftssitz verantwortlichen Verkehrsbetriebe. Für die Erlangung einer Bewilligung zur Personenbeförderung müssen Sie Ihre berufliche Qualifikation durch eine IHK-Prüfung unter Beweis stellen.

Wer im Reiseverkehr selbstständig arbeiten will, braucht eine so genannte Travel Trade Card. Andernfalls ist die Aufnahme der Unabhängigkeit eine Verwaltungsübertretung. Alle, die in der Reisebranche sind: Alle: Zu den Berufen, die im Reiseverkehr angesiedelt sind, gehören unter anderem Repräsentanten an der Haustür, Händler mit "Verkäufertablett" oder Schaustücke.

Mehr zum Thema