Service Center Software

Kundendienst-Software

Service Center Software für Service Center mit großem Anforderungsvolumen Servicezentren mit mehreren Auftraggebern können mit der Auftragsmanagementsoftware myMCS Service Center ein großes Bestellvolumen wirtschaftlich abwickeln. myMCS Service Center wurde für die folgenden Kernaufgaben konzipiert: Dadurch wird eine sofortige Problemlösung und eine erhebliche Zeit- und Ressourcenersparnis erreicht. myMCS Service Center ist die ideale Wahl für Firmen, die Dienstleistungen für ein breites Spektrum von Endkunden erbringen.

Sämtliche Kundenbestellungen werden in einer zentralen Datenbasis abgelegt und sind über ein einziges Menu sofort ersichtlich. Dadurch wird die Produktivität der Servicecenterbetreiber erhöht und die Problemlösung beschleunigt. Die Folge ist ein verbesserter Service und eine verbesserte Zufriedenheit der Kunden.

Außendienst-Software für Servicezentren

Bei der manuellen Planung von Serviceaufträgen und Technikereinsätzen ist es nicht möglich, alles zu kontrollieren. Vermeiden Sie wiederholte Besuche und Nicht-Erscheinungen, indem Sie das Informations-Management im Service optimieren. Reduzieren Sie Ihre Ausgaben und steigern Sie die Kundenbindung und -zufriedenheit, indem Sie die Aufgabe beim ersten Mal ausführen. Egal wie weit weg der Job auch immer durchgeführt wird - nachdem der Techniker seine Messdaten aufgeladen hat, kann das Backoffice zu jeder Zeit darauf zurückgreifen und den Fortschritt oder die Fertigstellung des Jobs in Realzeit nachverfolgen.

Die integrierten Planungstools enthalten modernste KI (Künstliche Intelligenz) zur Entlastung des Managements. Dazu gehört auch die Prozessoptimierung zur Minimierung der First Time Fix Rate durch den Einsatz des am besten geeigneten Technikers. Auch die Wegezeiten zwischen den Jobs werden verkürzt und der Arbeitsfortschritt in Realzeit übertragen.

48 % Servicemarge für Best-in-Class Unternehmen durch Konzentration auf Serviceoptimierung. Der Ausbau zum automatisierten, KI-gesteuerten Außendienstmanagement wird sich in verschiedenen Bereichen auszahlen. So entlastet beispielsweise der Wechsel zu einem automatisierten Dispositionssystem Monteure und Dispatcher, indem Planungen und Bestelländerungen in Realzeitaktualisierung erfolgen.

So können der Monteur und das Innendienstteam den neuen Service-Auftrag ganz unkompliziert in das neue Auftragssystem eintragen. Das KI-Tool übernimmt den weiteren Ablauf. Zudem haben sowohl der Kundendienst als auch das Büropersonal die notwendigen Daten, um Aufträge vor-Ort zu erörtern oder zu schließen. So wird keine Zeit mit dem Hin- und Herfahren vom Service-Büro zum Ausfüllen, Absetzen und Abwickeln von Dokumenten vergeudet.

Mehr zum Thema