Sichere Mail

Verschlüsselte Mail

Die Signatur stellt sicher, dass eine Nachricht nicht verändert wurde und gibt Auskunft über die Identität des Autors. Provider mit verschlüsselter Verbindung Es gibt viele sichere E-Mail-Anbieter mit verschlüsselter Übertragung, aber nicht alle Anbieter verfügen wirklich über eine gute Übertragung. Bei uns erfahren Sie, wo Ihre Mail geschützt ist. Alle großen Mail-Provider versprechen auf jeden Fall eine sichere Absicherung - aber nur sehr wenige haben eine sichere Verschlüsselung: Wenn Sie eine chiffrierte Anbindung zum Empfang und Versand von E-Mails verwenden, ist dies keine Gewähr für eine sichere E-Mail-Übertragung.

Vielmehr hat sich die Chiffrierung über die "Public Key Infrastructure" (PIK) etabliert: Die Mail wird mit einem Public Key ver- und mit einem Private Key dekodiert. In diesem Fall wird der Public Key auf einem Key-Server gespeichert, den Sie ansehen und zur Chiffrierung einer E-Mail verwenden können. Dazu erläutert das Bundsamt für Polizei und Informationstechnik: Der Public Key ist ein offenes Schloß, mit dem Sie einen Buchstaben in einer Mailbox verschließen können.

Lediglich der Adressat mit seinem persönlichen Key konnte die Box öffnen. Es gibt zwei große Normen für die Chiffrierung, aber sie sind nicht untereinander kompatibel: Hinweis: Der einfachste Weg, Ihre Mitteilung zu chiffrieren, ist die Verwendung eines der Secure Mail Provider. Bei der klassischen (sicheren) Chiffrierung mit "OpenPGP" oder "GNU" handelt es sich um ein bezahltes Verschlüsselungswerkzeug, das auch als Freeware-Abzweig erhältlich ist: " " " und " .

Dazu benötigst du zunächst den Public Key deines Ansprechpartners. Danach schreiben Sie wie gewohnt eine Mail, übernehmen Ihren Inhalt in die Ablage und drücken mit der rechten Maustaste auf den " WinPT-Button " in der Task-Leiste. Sie können nun hier den Public Receiver Key aussuchen. Dann wird der Inhalt verschlüsselt - kopiere den Inhalt wieder in die E-Mail.

Der Content kann dann nur noch vom Adressaten mit seinem persönlichen Key wiedergegeben werden. Es erscheint ein Popup-Fenster: "Diese Mail wird mit einem offenen GPG-Schlüssel dekodiert". Wenn Sie die Mitteilung einsehen möchten, tragen Sie Ihren persönlichen Key ein. Für eine wieder sichere Verständigung bietet die European Co-operative kostenfreie, verteilte Werkzeuge an. ý über die Extension Verschlüsselungý.

Nach der Installation in Ihrem Webbrowser können Sie Ihre E-Mails in Outlook, Gmail, Yahoo und Google Mail verschlüsseln und dechiffrieren. Öffnen Sie dazu wie gewohnt Ihren Webmail-Dienst und drücken Sie auf "Neue E-Mail schreiben". Schreibe nun deine E-Mail und klicke auf das Schloss, um die Adressaten anzugeben. Die Meldung wird dann mit "Transfer" kodiert.

Das Subjekt wird ebenfalls von der Chiffrierung ausgeschlossen. Hinweis: Wir raten Ihnen, die Pep Coop-Anwendung zu verwenden, um E-Mails auf Ihrem Mobiltelefon zuverlässig wiederherzustellen. Der beste Weg, den besten Datenschutz zu erreichen, ist die Verwendung von sicheren Mail-Providern wie Postfach und die Verwendung der Pep-App zum Abruf von Emails auf Ihrem Mobiltelefon. Die Verschlüsselungsart "S/MIME" S/MIME ( "Security/Multipurpose Internet Mail Extensions") wird hauptsächlich von öffentlichen Verwaltungen und Firmen eingesetzt.

Sie werden von zugelassenen Trustcentern ausgestellt und sind in der Praxis meist gebührenpflichtig. Im Gegensatz zu OpenPGP ist der Verifizierungs- und Authentifizierungsvorgang von öffentlichen Schlüsseln.

Mehr zum Thema