Sip Trunk

Trinkrucksack

Funktionalität & Einsatzgebiet Die Funktionsweise von SIP Trunks? SIP Trunking ermöglicht die Umwandlung einer bestehenden Telefonanlage in Voice over IP. DiePBX-Systeme, die über fünf Jahre alt sind, beruhen auf einer Primary Rate Interface (PRI), manchmal auch T1 oder T1 oder T1 oder T1 oder T1 gleich. Für den Anschluss dieser PBX an einen SIP Trunk ist eine integrierte Zugangsvorrichtung (IAD) oder ähnliche Geräte erforderlich, um Sprachsignalen und Signalisierungsprotokollen in Digitalsignale umzusetzen.

Viele nicht IP-fähige Telefonanlagen, die in den vergangenen fünf Jahren auf den Markt gekommen sind, können zu SIP Trunkschnittstellen aufrüsten. In der Regel können diese kleineren PBXen in der Regel unmittelbar an einen SIP-Anschluss angebunden werden. IP-PBX-Systeme Als neueste PBX-Generation sind IP-TK-Systeme mit Interfaces ausgestattet, die mit Hilfe unkomplizierter Konfigurationstools eine Direktverbindung zum SCIP-Trunk erlauben.

Sind SIP Trunking Systeme betriebssicher? SIP Trunking ermöglicht es Ihnen, über das Netz zu telefonieren. Die Vorteile von VoIP wie z. B. FlexibilitÃ?t und Kosteneinsparungen können fÃ?r jedes einzelne Untenehmen genutzt werden - ohne EinschrÃ?nkungen oder BeeintrÃ?chtigungen der Unternehmensprozesse. SIP Trunking ermöglicht es Firmen, ihre vorhandene, nicht IP-fähige Infrastuktur - einschließlich PBX-Anlagen - so lange wie möglich zu verwenden und ihre Investitionskosten zu maximieren.

Beim SIP Trunking kann das Herunterfahren von ISDN-Unternehmen nicht schaden, da sie die Option haben, ihre bestehende TK-Anlage von einer ISDN-abhängigen TK-Anlage auf eine VoIP-fähige Anlage umzustellen. Wenn Sie Ihre TK-Anlage heute für VoIP vorbereiten, können Sie auch nach dem Ausschalten von ISDNAnschlüssen Ihre üblichen Arbeitsabläufe aufrechterhalten.

Wie kann man am besten auf SIP Trunking umstellen? Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten, SIP Trunking anzubieten - die für Sie geeignete Variante ist abhängig von Ihrer vorhandenen Infrastuktur und Ihren Bedürfnissen. Damit können Sie von günstigeren Gesprächskosten bei gleichzeitiger Zukunftssicherheit Ihrer TK-Anlage trotz Ausschalten des Internets für den Betrieb nutzen.

Wofür steht ein SIP-Trunk?

Eine SIP-Leitung ist ein "Telefonanschluss" auf der Grundlage einer Datenübertragung. Eine Trunk ist ein Draht oder Trunk und bezeichnet lediglich die Zusammenführung von Informationen zu einem Ort oder einer Vorrichtung. Ein SIP Trunk wird auf einem Rechner bedient oder die zugehörige Funktionalität wird in einer Telefonsystem genutzt. Bei Bedarf kann die Telekommunikation an allen Unternehmensstandorten ausfallen, wenn der sip trunk für die VoIP-Telekommunikationsanlage oder der Synchronisationsserver an einem Ort dezentral bedient wird.

Wenn Sie Ihren Mietleitungsanbieter für SiP-Trunk oder Internet wählen, sollten Sie darauf achten, dass Sie QoS (Quality of Service) auf der Linie buchen. Hinzu kommen verwaltete SIP-Trunks von Providern wie z. B. Wodafone, QSC oder COLT, die eine besonders im Verfügbarkeitsbereich höchste Zuverlässigkeit gewährleisten und alle Anlagenkomponenten in Redundanzrechenzentren betreiben. Dabei werden die Daten in einem einzigen Rechenzentrum gespeichert.

Das SIP Trunking hat vor allem zwei Vorteile: Preisvorteile und Selbstständigkeit. Es ist möglich, mehrere Verbindungen an einem Ort zu kombinieren und zu managen und so neben der gesamten TK-Anlage auch die mont. Grundgebühr eines Providers zu sparen. Über Anwendungen wie (Lync) kann die gesamte Firmenkommunikation von zentraler Stelle aus kontrolliert und verwendet werden.

Deshalb ist es so notwendig, sich von versierten und neutralen Fachleuten unterstützen zu lassen, die Ihnen nicht nur eine VoIP-Lösung oder einen sip-trunk anbieten wollen, sondern auch Ihre Arbeitsabläufe und Infrastrukturen untersuchen und Ihnen aufgrund ihrer praktischen Erfahrung die passende Beratung erteilen. Eine separate Sprach- und Daten-LAN, die passenden Switches, die passende Kabelführung, Firewall, all das sind wesentliche Bestandteile.

Sollten Sie den Einsatz einer SIP-Trunking- oder VoIP-Telefonielösung in Ihrem Betrieb in Betracht ziehen, stellt Ihnen unser Expertenteam unsere praktische Erfahrung gern zur Seite.

Mehr zum Thema