Software für Immobilien

Immobilien-Software für Immobilien

Mehr über die Softwarelösungen von Immobilienmaklern erfahren Sie im folgenden Text oder in einem persönlichen Gespräch mit unseren IT-Beratern. Das Immobilienmaklerprogramm mit vielen Funktionen: Probieren Sie unsere Immobilienmaklersoftware jetzt kostenlos aus! Broker-Software für Immobilienmakler und Handelsmakler. In dieser Marktübersicht finden Sie Branchensoftware, Software und Lösungen für Immobilienmakler.

Software für das iPhone

Die Firma wurde 2003 gegrÃ?ndet und hat mehr als 25 Jahre Berufserfahrung in der Arbeit mit marktfÃ?hrenden Immobiliengesellschaften in Deutschland. Im Mittelpunkt steht die Planung, der Betrieb und die Unterstützung einer Software-Lösung für das Gewerbeimmobilienmanagement. iMS Software für das gewerbliche Immobilienmanagement wird von Firmen eingesetzt, die Einkaufszentren, Bürogebäude, Industrie- und Gewerbegebiete sowie Wohn- und Gewerbeimmobilien mit gemischter Nutzung managen.

Verwaltung aller Verträge mit den wichtigsten Eckdaten: Monetäre Übertragung der Mietforderung an das Buchhaltungsmodul "Accounting".

Immobilienmaklersoftware| Top10 Anbieter im Bereich Immobilienvergleich & Prüfung

Welche Aufgaben sollte eine Immobilienmaklersoftware erfüllen? Auf dem Immobilienmarkt gibt es viele Dienstleister, die verschiedene Angebote für Makler haben. Vor der Entscheidung für eines davon sollten Sie sich überlegen, welche Voraussetzungen Sie an die Software für Ihre Immobilienagentur haben. Ein leistungsfähiges Immobilienprogramm sollte über Funktionalitäten für das Customer Relationship Management mitwirken.

Die automatisierte Überprüfung von Ansprechpartnern und Immobilien sollte ebenso als Dienstleistung einbezogen werden wie die Objektverfolgung und das Reporting der Anbieter. Wenn möglich, sollte die Vermittlungssoftware mit Microsoft Office-Programmen wie Word und Excel sowie eine einfache Art des Versands von Texten und Exposés, z.B. als Seriendruck oder E-Mail, vereinbar sein. Automatisches Lesen von E-Mails, Telefaxen & Verbraucheranfragen sollte für Immobilien-Software kein Thema sein!

Es sollten wichtige Anbindungen an die großen deutschsprachigen Internetportale wie Immobilienscout24, immonet, Immopool, immowelt in Deutschland und elebay Minianzeigen vorhanden sein. Gemäß NHK 2010 sollte die Software eine Vergleichs-, Umsatz-, Immobilienwertbestimmung ermöglichen. Zusätzlich zu einem Finanzierungsmodell sollte auch ein Akquisitionstool (einschließlich einer Datenbankschnittstelle) in das Angebot aufgenommen werden. Bei einer Netzwerkfassung ist es möglich, die Software auf mehreren Arbeitsstationen parallel zu nutzen.

Die regelmäßigen Aktualisierungen sind ein Indiz dafür, wie viel Zeit und Kosten Dienstleister in die Softwareentwicklung einbringen! Im Folgenden präsentieren wir Ihnen zehn gängige Immobilien-Softwarelösungen für das Maklergeschäft und gleichen sie hinsichtlich ihrer Funktion, Preisgestaltung und Zielgruppe ab. immoprofessionell ist die internetbasierte Immobiliensoftware für ein optimales Managementsystem und einen massgeschneiderten Webauftritt für das Maklergeschäft - sehr einfach selbst zusammenzustellen mit Ihrem persönlichen, veränderlichen WEB-Gestalt, von dem Sie sich immer wieder etwas abschauen können.

immoprofessionell wurde auch für das mobile web design (responsive web design) für Output-Geräte wie Tabletts und Smart-phones entwickelt. Sie können für jedes einzelne Projekt eine beliebige Anzahl von Bildern, Videosequenzen und virtuellen Touren einfügen. Darüber hinaus bekommen Sie bei unprofessionell kostenlos Import-/Exportschnittstellen zu allen bedeutenden Immobilienbörsen und Immobiliensoftware. Sämtliche Funktionalitäten sind von jedem Rechner aus zugänglich - es ist keine weitere Software erforderlich.

Möglich wird dies durch die Tatsache, dass die Software Cloud-basiert ist. Um Ihnen die optimalen Vermarktungsmöglichkeiten für Ihre Immobilien zu ermöglichen, arbeitet das immoprofessionelle Unternehmensteam kontinuierlich an der Entwicklung der Immobilien-Software. In den ersten 3 Monaten bekommen Sie die Immobilien-Software von immprofessional für nur 29,95 EUR pro Monat, danach kostet die Monats-Flatrate für die Nutzung ganz nur 59,95 EUR.

Weiterführende Infos zu immoprofessionell finden Sie auf der Website des Dienstleisters. Das Immobilienmaklerprogramm AMMON besticht als integrierte Software mit hoher Standfestigkeit, Zuverlässigkeit und einer intelligenten Benutzerführung, die über einen Finanzkalkulator und eine Bewertung verfügen. Die Immobilienmaklersoftware für die Immobilienwirtschaft deckt Ihr komplettes Immobilienbüro mit Immobilienkauf, Back Office und Verkauf ab, so dass Sie sich auf Ihr Hauptgeschäft fokussieren können.

Das Softwareangebot umfasst eine Vielzahl von Funktionalitäten, darunter die komplette Kontakt- und Immobilienerfassung, Eigentumsnachweis, Objektverfolgung und Lieferantenreporting, ganzheitliches Workflow- und Dokumentenmanagement, effektives Terminmanagement, soziale Medienkonnektivität und ein Akquisitionstool mit Datenbankschnittstellen. Detaillierte Informationen zur Software erhalten Sie hier.

Für einen Monatspreis (Titel: AMMON Preisliste - moa-soft.de) von 60 EUR pro Person ist die AMMON Immobilien-Software als Einzelplatz-Version zu haben. Der monatliche Aufwand für die Netzwerkausführung mit drei Workstations beträgt 80 EUR pro Kalendermonat, jeder weitere Workstation wird auf weitere 20 EUR geschätzt. Eine vollständige Preisliste findet sich hier. Sie verfügt über eine Vielzahl von Interfaces zu bereits bestehenden Systemen und zu den in Deutschland üblichen Internetportalen.

Weiterführende Angaben sind auf der Internetseite des jeweiligen Anbieters zu ersichtlich. FlowFacts ist eine Immobilien-Software für Fachleute jeder Größe - ganz gleich, ob Sie ein Einzelfallkämpfer oder ein großes Unternehmen sind. Ausgestattet mit Tools wie einem Multilistingservice, der eine lukrative Kooperation mit anderen Brokern erlaubt, und hAPPy LEAD, das Ihnen die Akquisition erleichtert, ist die hAPPY HAPPY HOPPY VANTE für mittlere Broker gedacht.

Täglich bekommen Sie neue Immobilien, die in der Region lokal und individuell beworben wurden. FLOWFACT hAPPy können Sie von Ihrem Handy, Tablett oder Desktop-PC aus verwenden. Das FLOWFACT Performance CRM ist für große Makler und Immobiliengesellschaften gedacht. Dies ist eine umfassende und zugleich anpassungsfähige Gesamtlösung für das Management von Kundenbeziehungen. Die vorliegende Version von FLOWFACT ist eine Gesamtlösung für CRM und zeichnet sich durch ein Höchstmaß an Anpassungsfähigkeit und Integrationsfähigkeit (wie bei Microsoft Office) aus.

Weiterführende Angaben sind auf der Internetseite des jeweiligen Anbieters zu ersichtlich. Sie ist ab ca. 1. 660 EUR für 24 Monaten zu haben. Videofilm über FLOWFACT: Auch für die unterschiedlichen Anforderungen seiner Nutzer hat IMMOFINANZ drei unterschiedliche Verpackungen aufgesetzt. Die Brokersoftware beinhaltet auch ein E-Mail-Modul, ein Bildverarbeitungstool und die Option, Daten gegen eine Monatsgebühr von 59 EUR zu übertragen.

Das Cloud-basierte System ist plattformunabhängig. estateOffice ist ab 69 EUR pro Tag verfügbar. Es eignet sich für große Immobilienagenturen und besticht durch beliebig konfigurierbare Erfassungsmasken, MS-Office-Schnittstellen und einen optimalen Workflow in Ihrem Unternehmen. Zur Software zählt ein so genannter E-Blog. Dokumentenmappen, Interfaces, Datenmanager, Adressverwalter und viele andere Funktionalitäten unterstützen Sie ebenfalls bei der effektiven Administration. estatePro ist ab einem Mietpreis von 109 EUR zu haben.

Bei dieser Variante können Sie alle Vorzüge von estateOffice genießen, außerdem können Sie von Layerstrukturen für anspruchsvolle Liegenschaften ausgehen. Weiterführende Infos zu den Einzelpaketen gibt es auf der immowelt-Website. Der MaklerServer ist die Basis für professionelles Arbeiten. Sie ist eine Software von Fachleuten der Immobilienbranche, die ständig weiter entwickelt und benutzerfreundlich ist.

Für dieses Vermittlungsprogramm spricht, dass der Produzent alle Aktualisierungen kostenlos zur Verfugung stellen kann. Zu den weiteren Dienstleistungen gehören eine Kotakt- und Datumsverwaltung, Proofs, Gebäudefinanzierungen, Dokumentenverwaltung, Objektcontrolling, Rechnung, Portal-Export, Homepage-Integration, Webhosting und E-Mail-Funktion. Die Immobilien-Software für Broker ist ab 39 EUR pro Tag (für fünf Nutzer) zu haben. Für jeden weiteren Benutzer fallen 7,80 EUR pro Jahr an.

Weitere Informationen zu den Preisangaben erhalten Sie auf der Website des Anbieters. onOffice ist seit mehr als 15 Jahren eine der weltweit größten Softwarelösungen in der Immobilienwirtschaft. Sie ist eine Software speziell für Makler, die Ihnen die tägliche Arbeit erleichtern soll. Das Programm ist komplett Web-basiert, so dass keine aufwändige Konfiguration erforderlich ist.

ontoOffice unterstützt Sie bei der Hausverwaltung, bei der Adressverwaltung sowie bei der Direktvermarktung über Grundstücksportale, wozu auch die großen Portfolios gehören. Alles in allem unterstützt Sie diese Brokersoftware bei der optimalen Büroorganisation: Sie verwaltet Termine und Aufgaben, die Prozessverwaltung, Serialbriefe, Zeiterfassung, Vorlagen und Nutzerverwaltung. Zur Software gehören auch ein Erfolgscockpit, Projektmodule und Administrationsoptionen.

Je nach Leistungsumfang der drei Softwarepakete Unternehmen, Unternehmen und Unternehmensprodukte variieren die Preisgestaltung und liegen zwischen 49 und 69 EUR pro Jahr. Das Immobilienprogramm für Broker OpenEstate - ImmoTool ist ein völlig kostenloses Softwareprogramm für kleine und mittelständische Immobiliengesellschaften. Die Dienstleistungen umfassen die Hausverwaltung, mit der Immobilien und Kontakte gemanagt, Exposés verfasst und Objektdaten ein- und ausgeführt werden.

Andernfalls besticht die Software durch eine vollwertige Datenbasis, die Übersetzung in mehrere Fremdsprachen und automatische Updates. Die Online-Brokersoftware ist eine online-basierte Brokersoftware mit Fokus auf Immobilienprofis und deren Anforderungsprofil. Auf Wunsch kann das Angebot auch einzeln angepasst und erweitert werden. Benutzen Sie die kostenfreie Online-Verwaltung Ihrer Immobilien ohne jegliche monatlichen Grundkosten sowie die Übermittlungsmöglichkeiten Ihrer Immobiliendaten auf die Portale von Immobilienscout24, Immonet und IMO.

Weitere Informationen zu diesem Artikel findest du auf der Herstellerseite. Das neue und hochmoderne Brokerprogramm für die Immobilienwirtschaft ist eine neue und zeitgemäße Software. Sie können mit diesem Angebot ganz unkompliziert Angebote mit Expertenexposé anlegen, präsentieren und versenden. Zu den wesentlichen Funktionalitäten beider Varianten gehören ein Kontaktmanagement, Immobilienmanagement, Wettbewerbsprüfung, E-Mail-Client, Terminplaner mit Teamentwicklungsfunktion, Wortverarbeitung, Aufgabenverwaltung und ein Modul zur Datensicherung.

Die Preise beginnen bei 199 EUR, weitere Infos und eine Kostenübersicht findest du hier. Für Immobilienbüros unterschiedlicher Größe und mit ihren speziellen Bedürfnissen gibt es verschiedene Softwarelösungen. Insbesondere für kleine Immobilienagenturen sind die kostenlosen oder kostengünstigeren Immobilienprogramme eine interessante Option. Wer jedoch auf der Suche nach professioneller Software ist, sollte seine Kaufentscheidung preisunabhängig fällen und sich am Leistungsspektrum der Immobilien-Software ausrichten.

Wenn Sie sich über die endgültige Auswahl der geeigneten Software nicht sicher sind, können Sie sich gerne an uns wenden, damit wir Sie selbständig und kostenfrei über die für Sie beste Brokersoftware informieren können.

Mehr zum Thema