Steuerfachangestellte Selbstständig machen

Angestellter Steuerberater Selbständigkeit

Guten Tag, ich möchte wissen, inwieweit und inwieweit Sie sich als Steuerfachangestellte selbständig machen können. Der Kläger hat nach seiner Ausbildung zum Steuerfachangestellten begonnen, eine eigene Buchhaltung zu betreiben. Er ist auch als Finanz- oder Lohnbuchhalter selbständig. Er befindet sich in seinem zweiten Ausbildungsjahr zum Steuerfachangestellten. Es ist natürlich schön, dies tun zu dürfen und so Einblicke zu gewinnen.

Selbständige Tätigkeit als stellvertretende Steuerfachangestellte

Steuerliche Beratung ist eine zurückhaltende Aufgabe! Dies bedeutet, dass nicht jeder die Möglichkeit hat, eine steuerliche Beratung durchzuführen. Dementsprechend ist die SGVO nicht berechtigt, Steuerberatungen durchzuführen oder Steuererklärungen zu verfassen. Nichtsdestotrotz kann sich eine Manfred St: A. nach mehrjähriger Berufspraxis selbständig machen, ohne die FH zu übernehmen: Allerdings kann ein STF auch zu einer unabhängigen Buchhaltungshilfe werden:

Außerdem macht man viel mehr daraus als sonst. Der Betreffende kann folgende Aktivitäten ausüben:), d.h.: Geschäftserfassung mittels Grundbuch (Erfassung von ein- und ausgehenden Dokumenten; Führen eines Kassenbuches; Einreichen von Kontoauszügen usw.). Die Verbuchung der laufenden Geschäftsvorgänge durch Erstellung von Buchungsbelegen, die Datenbeschaffung zum Zweck der externen IT-Buchhaltung (unter Einschaltung eines steuerlichen Beraters nach einem vom steuerlichen Berater erstellten Kontenplan), die fachliche Erstellung der Jahresabschlussziffern und die wirtschaftliche Bewertung der Zahlen in Gestalt von Kennziffern, die Unterstützung beim Aufbau des steuerlich irrelevanten Buchhaltungssystems, z.B. durch Unterstützung bei der Auswahl des Buchhaltungssystems, der zu verwendenden Ausrüstungsgegenstände, der Methode der Belegabetransfers oder beim Ausdruck der Bilanzergebnisse; im Einzelnen: die Erstellung von Jahresabschlüssen; im Einzelnen die Erstellung von Jahresabschlüssen.

Dazu gehören: die Bestimmung des Bruttolohns und der Lohnzahlungsdauer, die Bestimmung der Einkommensteuer unter Einbeziehung der anteiligen Steuerfreibeträge und der in der Einkommenssteuerkarte eingetragenen pers. die Vorbereitung der Einkommensteuerregistrierung, wobei die vorgenannten Personengruppen üben können: die Erstellung des Jahresabschlussberichts, auch nicht in Gestalt eines programgesteuerten Druckbildausdruckes ("Drucktastenbilanz"). Denken Sie darüber nach, unabhängig zu werden?

Kannst du als Steuerberater selbstständig werden? Wirtschaftsprüfer (Steuern, Selbständige, Buchhaltung)

falls ja, als "was" konkret? oder welche Tätigkeiten darf ich ausschließlich legal und welche nicht mitnehmen? Das sollten Sie als guter Steuerberater inzwischen wissen. Es ist Ihnen nicht gestattet, Umsatzsteuer-Voranmeldungen, Steuerberatungen, Steuererklärungen aufzustellen. Sie können ein Unternehmen für eine lizenzfreie Buchhaltung registrieren, z.B. Lohnsteuerberatung, Finanz- und Gehaltsbuchhaltung usw., nur nicht in Steuerfragen beratend.

Weiterbildung zum/zur SteuerberaterIn. Wählen Sie jetzt: ungerechtfertigte Aufteilung von z.B. Lebensmitteln, Geldern etc.

Einkommensteuerhilfe unabhängig machen - Beratung werden

Dabei kann die Funktion als unabhängiger Beratungsstelle eines Lohnsteuerhilfsvereins als spannende Nebenbeschäftigung zu Ihrem anderen Berufsstand oder auch als Zusatz zu einer Funktion als Wirtschaftsprüfer ausübt werden. Wie Sie sich als Unternehmensberater in der Einkommensteuerberatung selbstständig machen können, lesen Sie hier. Wenn Sie sich im Zuge der Einkommensteuerförderung selbstständig machen wollen, brauchen Sie dafür eine gewisse Vorbildung.

Im Prinzip müssen Sie nach Ihrer Prüfung in einem gewerblichen oder gleichwertigen Ausbildungsberuf drei Jahre lang mind. 16 Stunden pro Woche im Steuerrecht gearbeitet haben. Darüber hinaus können sich steuerliche Berater, Anwälte oder Buchprüfer auch als Leiter von Beratungsstellen für einkommensteuerliche Unterstützung oder als Person aus dem Geltungsbereich der einkommensteuerlichen Unterstützung oder der Finanzadministration selbstständig machen, wenn sie in den in 4 Nr. 11 St-BerG beschriebenen Bereichen des einkommensteuerlichen Rechts seit mehr als drei Jahren mit einer Arbeitszeit von we ithin stündlich gearbeitet haben.

Als Personengruppen, die als Leiter von Beratungsstellen für Lohnsteuerunterstützung selbstständig werden können, gelten in erster Linie Steuerfachangestellte, Steuerverwalter, Steuerverwalter, Unternehmensberater, Wirtschaftsprüfer oder frühere Steuerbeamte. Ein Rechner mit entsprechender Steuerungssoftware, Telephon- und Internetanschluss und die notwendigen Möbel werden regelmässig mitgebracht. Die Steuerberatungsgesetzgebung schreibt für Interessierte, die bereits eine Wirtschaftsprüfungsstelle unterhalten, eine strenge Aufgabentrennung vor, wenn Sie auch im Bereich der Einkommensteuerhilfe eine selbständige Tätigkeit aufnehmen wollen.

Die Vergütungen beim aktuellen Lohnsteuerhilfeverein e.V., die den Vereinsmitgliedern mitgeteilt werden können, müssen einen Jahresbeitrag zahlen, dessen Hoehe von ihren Einkommensverhaeltnissen abhaengt und beim aktuellen Lohnsteuerhilfeverein e.V. zur Zeit zwischen 49 ? und 325 ? betragen. Wenn Sie sich als Beratungsstellenbetreuer für Lohnsteuerhilfen selbstständig machen wollen, können Sie sich auf eine eingehende Betreuung durch den Aktuellen Lohnsteuerhilfeverein e. V... der Schweiz nachweisen.

Die Basisausstattung mit Hinweisschildern und Vereinsdokumenten, Steuersoftwareprogrammen, regelmäßigen Intensivtrainings, Zuschüssen für sinnvolle Werbeaktionen und natürlich der Betreuung in technischen Belangen ist für Sie kostenfrei. Die besten Bedingungen also, wenn Sie sich im Bereich der Einkommensteuerhilfe selbstständig machen wollen - auf was wartet Ihr? Besuchen Sie direkt unsere Online-Bewerbungsseite und lassen Sie sich von uns eine kostenfreie Info-Mappe zukommen und werden Sie Leiter der Beratungseinrichtung!

Mehr zum Thema