Strukturvertrieb

Struckturverkauf

Wie sieht eine Strukturverteilung eigentlich aus? Eine strukturierte Verkaufsorganisation ist eine hierarchisch strukturierte Direktvertriebsorganisation - auch bekannt als Multi-Level-Marketing (MLM). Der strukturierte Vertrieb bedeutet auch Netzvertrieb, Multi-Level-Marketing (MLM) oder Netzmarketing und ist eine Form des Direktvertriebs. Eine besondere Form des Direktvertriebs ist der strukturierte Vertrieb (auch Multi-Level-Marketing oder Network-Marketing genannt). Der strukturierte Verkauf wird in der Regel über Provisionen bezahlt, die in den Produktpreisen enthalten sind.

Willst du, dass ich im strukturellen Vertrieb arbeite? "Finanz-Küche

Ich werde immer wieder mit Fragestellungen zum strukturellen Vertrieb konfrontiert. Es hört sich alles wunderschön an und das Themengebiet Finanzinteressen interessieren mich. Ich habe aber viele negative Dinge über strukturelle Verkäufe erfahren. Ich möchte mit diesem Beitrag bei der Entscheidungsfindung für oder gegen eine strukturelle Verteilung mithelfen - egal ob das Unter-nehmen DVAG, Tecis, TuRes, Horbach, FORMAXX oder Max Mustermann heisst.

Willst du, dass ich im strukturellen Vertrieb arbeite? Die strukturellen Verkäufe sind weder gut noch schlecht. Es ist ein effizienter Weg, um ein Erzeugnis oder eine Leistung zum Verbraucher zu transportieren. Sie sind eine beliebte Form der Verteilung im Finanzsektor. Der strukturelle Vertrieb funktioniert mit der "Aktivierung" vorzüglich. Die strukturellen Verkäufe sind Pyramidenform - und, wie die altertümliche ägyptische Bevölkerung, strikt hierarchieorientiert.

Sie sitzen beim Verbraucher und überzeugen ihn, eine Versicherungspolice abzuschließen. Im Gegenzug wird die Kommission von der Versicherungsgesellschaft an Ihre strukturelle Vertriebsorganisation gezahlt. Wenn du Geschäftspartner rekrutiert hast, die in der Rangfolge unter dir liegen, erhältst du immer ein kleines Teil des Kuchens, wenn sie Verkäufe aufgeben. Die strukturelle Verteilung nimmt explosionsartig zu - in der Theoretik.

Strukturelle Vertriebsorganisationen haben in der Regel eine höhere Mitarbeiterfluktuation, die dem Multiplikatoreffekt entgegenwirkt. Die Erträge brachen zusammen und folgen oft einem Rückzug aus dem strukturellen Verkauf. Der von diesen Abnehmern erzielte Umsatz muss nicht mehr mit dem pensionierten Arbeitnehmer "geteilt" werden. Insofern ist der strukturelle Verkauf nichts Halb- und Nichts Ganzes.

Der springende Punkt: Sie zahlen alle Ihre Sozialversicherungsbeiträge aus eigener Kraft, und doch geht der größte Teil Ihres Gehalts an Ihre strukturelle Vertriebsorganisation. Wenn Sie sich für eine strukturelle Vertriebsgesellschaft entscheiden, können Sie auf bestehendes Know-how zurückgreifen. Sie können sich ganz auf Ihre Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber ausrichten, ohne sich um Konzepte kümmern zu müssen.

Wer ist am strukturellen Vertrieb interessiert? Ihre beiden Kernaufgaben im strukturellen Vertrieb ergeben sich aus dem Namen: Auf diese Weise können Sie Ihre Umgebung kontinuierlich erweitern/ändern und immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitenden und Besuchern sein. Strukturelle Verkäufe werden oft mit Schnellkugelsystemen vergleichbar gemacht. Wer für eine strukturelle Vertriebsgesellschaft im Finanzsektor arbeiten möchte, sollte auf seine Rechtslage achten.

Es ist sinnvoller, als Finanzvermittler nach § 93 HGB aufzutreten. Danach arbeiten Sie im Namen Ihrer Kunden und vertreten deren Belange und nicht die der Versicherungsbranche. Darüber hinaus ist es in der Regel so reguliert, dass Sie Ihre Kunden beim Verlassen des Vertriebs dabei haben. Dies ist der beste Ort, um zu fragen, wie es in der Strukturverteilung Ihrer Wahl behandelt wird.

Bei den strukturellen Umsätzen sind die Stornierungsraten oft unverhältnismäßig hoch. Dies hat zur Folge, dass der Kunde die abgeschlossenen Aufträge eines Tages kündigt. Das ist oft zu wenig für einen Notfall - und der Notfall ist Ihr Rückzug aus dem Verkauf. In einfacher Sprache: Auch Jahre nach Ihrem Rückzug aus einer strukturierten Vertriebsorganisation müssen Sie möglicherweise noch Provisionen zurückfordern.

Vor allem angesichts der Tatsache, dass die Stornierungsraten steigen, weil ein Kunde das Unternehmen verlässt, da die Person, der er vertraut, nicht mehr da ist. In der strukturellen Distribution gibt es kaum Hindernisse, und das ist ein ernstes Nachteil. In einer strukturierten Vertriebsorganisation kann sich beinahe jeder engagieren. Sind Sie besser als alle anderen in Ihrer Organisation?

Der Auf- und Ausbau einer strukturierten Vertriebsorganisation ist aus Unternehmersicht lohnend. Weniger attraktiv ist es jedoch, einer strukturierten Vertriebsorganisation anzugehören. Bei der Rekrutierung durch meine ehemalige Strukturverteilung verblasste der Geruch von Selbstständigkeit. Heutzutage weiss ich, dass struktureller Verkauf nichts mit Entrepreneurship zu tun hat. Um die strukturelle Verteilung zu beginnen, bist du der Gnade ihrer Beschlüsse unterworfen.

Wenn jemand die Tätigkeit in einer strukturellen Verteilung mit Entrepreneurship für Sie angenehm macht, sollten Sie das nicht wahrhaben. Wer unternehmerisch tätig sein will, ist im Strukturvertrieb an der falschen Adresse. Strukturierter Vertrieb bietet einen problematischen Zwischenschritt. Unabhängig davon, ob Sie im strukturellen Vertrieb tätig sind oder nicht, werden Sie letztendlich nur dann dauerhaft Erfolg haben, wenn Sie die Belange Ihrer Kundschaft in den Vordergrund Ihrer Tätigkeit stellen.

Im Großen und Ganzen ist es viel logischer, eine strukturierte Verkaufsorganisation aufzubauen, als für eine strukturierte Verkaufsorganisation zu sein. Wie finden Sie den strukturellen Vertrieb?

Auch interessant

Mehr zum Thema