Stuttgart Tourismus

Tourismus Stuttgart

Ich-Punkt Tourismus-Information - Stuttgart City of Stuttgart Außerdem enthält das Internetportal viele hilfreiche Infos. Schulunterstützung mit "KIDSI" Die Stuttgarter Hochschullandschaft ist in Bewegung: Auf dieser Seite findest du alle wesentlichen Infos über Stuttgarter Schulklassen. mehr...

.. Mit dem Start-up-Büro erhalten Sie eine kompetente und kostenfreie Erst- und Einführungsberatung, die sich über den kompletten Gründungsprozess vom Brainstorming bis zur Firmengründung in Stuttgart auswirkt.

Knapp 100 Jahre nachdem die avantgardistischen Architekten ihr "Wohnprogramm für den urbanen Menschen" in der Weißensiedlung vorgestellt haben, soll die IBA 2027 in der Stuttgarter City-Region ganz neue Lösungen für die Fragestellung finden: Wie lebt, lebt, arbeitet man im Digital- und Globalzeitalter? mehr..... Aus diesem Grund wurde der Handlungsplan "Sustainable Mobile in Stuttgart" erstellt. Mit der SCHARRena Stuttgart steht eine hochmoderne Sporthalle für verschiedene Sportereignisse zur Verfügung.

Rund um Stuttgart gibt es einen umfassenden Service: Infos zu zahlreichen Stadtrundfahrten und Rundreisen, Übernachtungsangebote für kleines und großes Bargeld, Event-Tipps, Sehenswertes, verschiedene kulturelle Angebote, Freizeitvorschläge und Exkursionsziele und vieles mehr.

Touristik in Stuttgart: Die meisten Besucher kommen aus diesen Staaten - Stuttgart

Die touristische Entwicklung in Stuttgart ist erfreulich. In der ersten Jahreshälfte 2018 wird es drei Prozentpunkte mehr Nächtigungen geben als im Vorjahr. Stuttgart- Stuttgart ist eine Fahrt wert: Stuttgart Tourismus meldet in seinem Halbjahresabschluss 2018 3,3 Prozentpunkte mehr Nächtigungen als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Genauer gesagt, werden die 98 GÃ?ste von , die in den Stuttgart Hotellerie mit zehn oder mehr ÜbernachtungsplÃ?tzen - einschlieÃ?lich Wohnmobile - Ã?bernachten - 1. Januar bis September 2011 gezÃ?

Damit waren die 21? Bette - rund 650 mehr als im ersten Semester 2017 - 48,6 Prozentpunkte der Zeit belegt. Mit 70 Prozentpunkten aller Nächtigungen kommen die meisten Menschen noch aus Deutschland, aber die meisten aus dem In- und Ausland kommen mehr nach Stuttgart als aus Deutschland (plus 1,7 Prozentpunkte).

Mit 76 Nächtigungen unter ist die US-Bürgerin Nr. 1 aber nach wie vor 8,4 Prozentpunkte weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Mit 62 ýbernachtungen werden die Schweiz diese bald ýberbieten, ein Zuwachs von 4,1 vH. Aus dem Ausland kommen die Besucher aus Großbritannien, Österreich, Italien, Frankreich und China, alle mit wachsendem Echo - im Fall von Italien mit einem Zuwachs von 30,2 vH.

Für Armin Dellnitz, Managing Director von Stuttgart- und Regio-Marketing, sind Fachmessen und Grossveranstaltungen wichtige Anreize für eine Fahrt in die Bundeshauptstadt. Für den weiteren Jahresverlauf will Dellnitz die Steigerungsrate von drei Prozentpunkten beibehalten.

Auch interessant

Mehr zum Thema