Teilnehmer nach Nummer Suchen

Suche nach Teilnehmern anhand der Nummer

können Sie schnell und kostenlos nachschauen, wer hinter der Telefonnummer steckt. Grundvoraussetzung dafür ist, dass der Teilnehmer dieser Funktion nicht widersprochen hat. Und so funktioniert das Verändern ohne Schwierigkeiten. Dieses Problem kann bei der Änderung einer Telefonnummer bei der Verwendung von WhatsApp auftauchen. Die Änderung der Nummer in WhatsApp unter OS und Indroid funktioniert also ohne weiteres.

Bei der Verwendung einer neuen Nummer unter WhatsApp sind diese besonderen Merkmale zu berücksichtigen. Es ist jedoch nicht immer möglich oder kostspielig, Ihre Telefonnummer mitzunehmen.

Im Regelfall werden zwischen 25 und 30 EUR von dem Provider berechnet, von dessen Lagerbestand eine Nummer abgerechnet wird. Wurde ein neues Vertragsverhältnis mit einer neuen Nummer und vielleicht auch einem neuen Handy abgeschlossen, erleichtert die Software dem Benutzer die Pflege von Telefonaten oder persönlichen Einträgen. Jeder, der nach der Änderung seiner Mobilfunknummer Angst davor hat, zu erfahren, dass sein persönlicher Lieblings-Chat noch im populären WhatsApp-Kommunikationsprogramm unter der bisherigen Nummer abgelegt ist, aber noch nicht auf dem neuen Handy erschienen ist, oder gar dass ein anderer Benutzer in seinem eigenen Konto offenbar in den Notrufkontakten von WhatsApp repräsentiert ist, sollte rasch einsteigen.

Egal, ob die neue Handynummer mit einem neu entpackten Smart-phone geliefert wird oder ob das neue Mobiltelefon unter einer neuen Nummer verwendet werden soll: Damit das Ändern von Nummern bei WhatsApp einfach ist, sollten Benutzer des Instant Messaging-Dienstes sowohl die neue als auch die neue Nummer wissen. Es ist am besten, wenn alle Ansprechpartner unter der bisherigen Nummer die neue Nummer über eine Mitteilung empfangen - sei es per Post, SMS oder direkt über WhatsApp.

Bei WhatsApp ist es nämlich bequem, alle Ihre Ansprechpartner zu einer speziell gebildeten Gruppierung hinzuzufügen und dann Ihre WhatsApp-Nummer zu tauschen. Die Android-Version enthält in der rechten Spalte oben auf der WhatsApp-Homepage eine Vergrößerungslupe als Symbol und drei Spots. Wenn Sie nun auf Ihr Profild tippen, wird die aktuell von WhatsApp genutzte Handynummer ausgelesen.

Nachdem Sie die Anwendung mit Ihrem Mobiltelefon aufgerufen haben, wird in der Symbolleiste der Symbolleiste die für die mobile Variante charakteristische Startseite von WhatsApp angezeigt. Sie können nun in den Kontoeinstellungen "Nummer ändern" wählen. Bei der Verwendung des Smartphones wird eine neue Anzeige angezeigt: Unter anderem wird der Benutzer darüber informiert, dass eine Rufnummernänderung die Kontoinformationen, alle Gruppierungen und Benutzereinstellungen umwandelt.

Wenn Sie die Nummer in WhatsApp wirklich ändern möchten, tippen Sie auf das rechte obere Eingabefeld mit der Bezeichnung "Weiter". Für das neue Control Panel muss der Benutzer zuerst die neue und dann die neue Rufnummer eingeben. Damit alle Daten des bisherigen WhatsApp-Konten vom Anwendungsprogramm auf die neue Nummer und damit auf das neue Benutzerkonto transferiert werden können, ist der letzte Arbeitsschritt die Überprüfung der neuen Handynummer.

Nur jetzt ist der Schalter vollständig durchgeführt. Die Änderung der Nummer in WhatsApp für das mobile Apple Betriebssystems für das Apple iPod touch System is sehr vergleichbar. Auch hier kann unter "Nummer ändern" und einem nachfolgenden Kipper auf "Weiter" nicht nur die bisherige, sondern auch die neue Rufnummer gespeichert werden.

Bei einer Sicherheitsüberprüfung wird die neue Nummer verwendet, um vorhandene Einzel- und Gruppen-Chats unter der neuen Nummer in WhatsApp zu nutzen. Das Programm synchronisiert sich mit den WhatsApp-Datenbankservern. Somit werden mit der Nummernänderungsfunktion alle Kontoinformationen auf die neue Nummer übertragen und das bisherige Konto wird mitgenommen.

Das Original-Chatprotokoll ist unter der neuen Handynummer verfügbar, jedoch nicht mit einem neuen Handydeck. Soll die neue Handynummer zeitgleich auch auf einem neuen Endgerät genutzt werden, müssen Sie zunächst die Nummer auf dem neuen Endgerät abändern. Lediglich im Einzelfall ist es nicht möglich, das alte Profil mit allen Chat-Historien zu übertragen.

Und zwar, wenn die neue Mobilfunknummer bereits bei WhatsApp gespeichert ist, die neue SIM aber nicht mehr verfügbar ist. Gruppenzugehörigkeit und persönliche Eigenschaften sind dann für das System nicht mehr ersichtlich. Es ist daher ratsam, die Telefonnummer in WhatsApp immer über die mit der älteren Nummer verknüpfte SIM-Karte zu ändern.

Dabei ist auch zu beachten, dass freigeschaltete Mobilfunknummern nach einiger Zeit von den Mobilfunkanbietern einem neuen Teilnehmer zugewiesen werden. Wenn Sie mit der Nummernänderungsfunktion sicherstellen wollen, dass die eingegebenen Informationen wirklich unwiderruflich vernichtet wurden, können Sie eine weitere Maßnahme ergreifen: Um zu verhindern, dass der neue Eigentümer einer älteren WhatsApp-Rufnummer unter der richtigen Adresse bekannt wird, kann jeder WhatsApp-Benutzer das vorherige Benutzerkonto auflösen.

Unter dem Stichwort "Deaktivierung meines Kontos" und der dazugehörigen Handynummer inklusive Landesvorwahl (+49 für Deutschland) ist die Datenlöschung zudem garantiert.

Mehr zum Thema