Telefonanlage Isdn Analoge Endgeräte

Fernsprechanlage Isdn Analoge Endgeräte

die Sie auch am analogen Telekommunikationsnetz betreiben können. Lediglich ein Ersatz für analoge Endgeräte ist oft mit erheblichen Kosten verbunden. Für analoge oder ISDN-Endgeräte bieten wir Ihnen Telefonanlagen, sowie IP-Telefone und IP-Anschlüsse an, die bestehende analoge oder ISDN-Endgeräte einfach weiterverwenden können. Es können auch analoge Klemmen angeschlossen werden.

Die Siemens Telefonsysteme - Angebote für Siemens Mobiltelefone

Der HiPath 500 hat einen ISDN-Anschluss und ist in zwei Ausführungen erhältlich. Der HiPath 1100 ist in drei Systeme untergliedert. Es ist für kleine und mittelgroße Firmen geeignet. Der HiPath 2000 hat ein Linux-basiertes IP-System, ist in zwei Ausführungen erhältlich und für kleine und mittelgroße Firmen geeignet. Der HiPath 3000 ist für den Betrieb in Betrieben mit max. 1000 Mitarbeitern geeignet und besticht durch höchste Zuverlässigkeit.

Siemens-Telefonsysteme stammen aus der deutschen Fertigung. Aber auch hier gibt es hochqualitative Systeme, die sich durch höchste Leistung und Zuverlässigkeit aufzeigen. Die Telefonanlage ist für Betriebe mit max. 12 Mitarbeitern geeignet. Es hat einen ISDN-Anschluss. Der HiPath 500 ist in zwei Varianten unterteilt. Es können auch analoge Klemmen verbunden werden.

Eine weitere Alternative ist die HiPath 580, die die gleiche Eigenschaft hat. Der HiPath 1100 ist besonders für kleine und mittelständische Unternehmen geeignet. Die erste Anlage kann sechs Beteiligte miteinander vernetzen. Hierbei gibt es die Option, auf 16 Personen zu erweitern. Als nächstes kommt die HiPath 1150 zum Einsatz, die 50 analoge Erweiterungen aufnimmt.

Größtes Beispiel ist die HiPath 1190, die eine Anschlussmöglichkeit für 140 Personen bereitstellt. Darüber hinaus können 24 Schnurlostelefone eingebunden werden. Dieses System hat ein Linux-basiertes IP-System. Es ist für Unternehmen mit max. 30 Mitarbeitern geeignet. Der HiPath 2000 ist in zwei Varianten untergliedert.

Der HiPath 2020 ist für eine Gesamtzahl von 20 Teilnehmern geeignet, und der HiPath 2030 kann 30 Partner untereinander vernetzen. Die Telefonanlage ist hochsicher und durch die IP-Technologie bestens vor Virusangriffen abgesichert. Auch die HiPath 2000 besticht durch ihre hochwertige Klangqualität. Es können auch analoge Klemmen verbunden werden.

Der HiPath 3000 ist besonders für mittelständische Unternehmen mit max. 1000 Mitarbeitern geeignet. Dieses System weist alle Funktionalitäten der vorgestellten Vorgängermodelle auf und ist durch eine ausgeprägte Integrierbarkeit in vorhandene Anlagen gekennzeichnet. Höchste Zuverlässigkeit gewährleistet einen störungsfreien Betrieb.

Auch interessant

Mehr zum Thema