Telefonanlage Voip Preisvergleich

Voip-Telefonanlage Preisvergleiche

Altes Telefon benutzen oder neues kaufen? Ist die neue Nummer im Preis inbegriffen? Alles zum kleinen Preis.

Tipps und Maßnahmen

Für alle, die Prim kostenlos oder auf Einladung testen: Gib dein Model ein, um sicherzugehen, dass dieser Gegenstand richtig sitzt. Diese Vorrichtung ist für den Telefonanschluß im dt. Netzwerk bestimmt und ausgelegt, ein unbeschränkter Einsatz außerhalb Deutschlands kann nicht gewährleistet werden. Der uneingeschränkte Einsatz außerhalb Deutschlands kann für dieses Produkt nicht gewährleistet werden.

Deutschland/Deutschland (Deutsch)

Preisangaben in EUR inkl. MwSt. zzgl. Verpackungs- und Transportkosten, sofern diese nicht der ausgewählten Darstellungsart hinzugefügt wurden. Beachten Sie dabei, dass es sich bei den angegebenen Preisen um regelmäßig erstellte Schnappschüsse handelt, die in Einzelfällen fachlich nicht mehr aktuell sein können. Vor allem sind in der Zeit zwischen dem Moment der Preisannahme durch uns und dem nachfolgenden Aufruf dieser Webseite Erhöhungen möglich, da die Vertragshändler keine direkte Einflussnahme auf die Preisdarstellung haben und unmittelbare Veränderungen auf unserer Webseite veranlasst werden können.

Für den Kauf durch den VP ist der zum Kaufzeitpunkt auf der Webseite des VP angezeigte tats.

Erwerb einer VoIP-Telefonanlage

Der Kauf einer neuen VoIP-Telefonanlage ist in der Regel ein komplizierter und zeitaufwendiger Vorgang. In der Regel stellen sich von vornherein die Fragen, ob eine rein VoIP-Telefonanlage ausreichend ist oder ob VoIP und ISD im gemischten Betrieb (sogenannte Hybrid-VoIP-Systeme ) häufiger gefragt sind. Hybridlösungen haben die Eigenschaften einer herkömmlichen ISDNTelefonanlage, die alle Voice over IP-Funktionen nutzt oder ausbaut.

So verwenden z. B. viele Firmen auch ihren alten ISDN-Anschluss und erweitern ihn mit IP-Funktionalitäten. Der Einsatz eines weiteren ISDN-Anschlusses hat in der Regel den Vorzug, dass die unternehmensinterne Verständigung auch dann gewährleistet bleibt, wenn der Internetanschluss nicht zur Verfügung steht. Das Zusammenstellen der erforderlichen Funktionalitäten und Properties erfordert in der Regel viel Zeit.

Dazu gehören beispielsweise der Einsatz eines Interactive Voice Dialog System (IVR), eines zentralen Telefonbuchs, einer Faxsoftware, die Zahl der Wartezeiten, eigene Durchsagen und Wartemusik oder die Zahl der Sprachbeantworter. Je nach Unternehmenstyp oder Serviceorientierung werden welche Funktionalitäten am Ende wirklich gebraucht. Manche Funktionalitäten können die tägliche Arbeit vereinfachen.

Beim Kauf einer Telefonanlage sollte jedoch immer der Flexibilitätsfaktor berücksichtigt werden, da die nachträgliche Umstellung auf eine grössere Telefonanlage in der Regel viel Kosten verursacht. Will ein Betrieb in den kommenden Jahren kräftig expandieren, sollte er sich für ein System entscheiden, dessen Bestandteile leicht erweiterbar sind und in dem ohne großen Arbeitsaufwand weitere Funktionalitäten hinzugefügt werden können.

Die von uns entwickelten Telefonsysteme sind so konzipiert, dass sie vielseitig und leicht ausbaubar sind. Mit Asterisk als Telefonsystem können wir auch auf eine fast unzählbare Funktions-Bibliothek zurÃ??ckgreifen, die wir bei Bedarf leicht aufbauen können. Auch beim Kauf einer Telefonanlage kommt der Firmenpolitik eine wichtige Bedeutung zu. In einigen Betrieben wird auch projektbezogen gearbeitet, was oft zu einem Arbeitsplatzwechsel innerhalb des Betriebes führt.

Mit VoIP können Telefonnummern problemlos an einen anderen Computer verschoben und verwendet werden. Bei vielen älteren Werken ist der Instandhaltungsaufwand oft sehr hoch, so dass der Kauf einer neuen Fabrik die Betriebskosten in der Folgezeit senken kann. Beim Kauf einer Telefonanlage sollten auch Fachleute von vornherein mit ins Boot genommen werden.

Auf diese Weise kann auch festgestellt werden, ob sich Einkäufer und Firmen zusammenfinden. Altes Handy benutzen oder neues Gerät erstehen? Auch Firmen mit mehreren Beschäftigten werden sich fragen, ob auch die mobilen Geräte ersetzt werden sollen oder ob die bestehenden Telefonanlagen weiterbenutzt werden sollen. Bei einem Durchschnittspreis für ein VoIP-fähiges Handy von ca. 60 bis 200 EUR ist eine komplette Neuerwerbung für ein Betrieb mit 100 Durchwahlen recht aufwendig.

Im Allgemeinen sollte auch berücksichtigt werden, wie gut die Telefonanlage mit den Endgeräten ist. Daher sollten die Entscheidungsträger eines Unternehmen auch im Voraus überlegen, welche Telefonie verwendet werden soll und ob die Telefonie überhaupt ersetzt werden soll. Bei Beibehaltung alter ISDNTelefone könnte die Entscheidung auf eine VoIP-Hybridanlage gefallen, die die Leistungsmerkmale von VoIP und ISD miteinander kombiniert.

Die Organisation ihrer Kundenbeziehung sowie ihrer Vertriebs- und Marketintaktivitäten erfolgt gerne über ein Kundenwerkzeug (CRM = Customer Relationship Management). In vielen Firmen werden CRM-Tools eingesetzt, um die Effizienz ihrer Vertriebsmannschaften zu steigern. Beim Kauf einer VoIP-Telefonanlage kann es daher auch von Bedeutung sein, ob ein spezielles CRM-System gekauft oder weiterverwendet und an das VoIP-System angeschlossen werden soll.

So können z. B. ankommende Rufe gezielt und automatisiert einem Debitor zugewiesen und der Anruf dementsprechend gesteuert werden. CRM-Schnittstellen sind für viele Werkzeuge vorhanden, so dass die Telefonanlage in der Lage ist, unmittelbar mit der Anwendung zu arbeiten und zu arbeiten. In der Regel ergibt sich die Fragestellung, ob neben der Telefonanlage auch ein Instandhaltungsvertrag geschlossen werden soll.

Für Firmen, die unabhängige Verwalter eingestellt haben, nur eine geringfügige Personalfluktuation haben oder vergleichsweise gering sind (weniger als 10 Mitarbeiter), ist ein Instandhaltungsvertrag in der Regel nicht sinnvoll und würde die anfallenden Aufwendungen erheblich überschreiten. Vor der eigentlichen Beschaffung der Telefonanlage sollten zunächst die Funktionalitäten der Gesamtanlage erprobt werden.

Mehr zum Thema