Telefonanlagen Hamburg

Fernsprechanlagen Hamburg

Egal ob groß oder klein: Die Lösung aus einer Handfläche. Seit 1994 gibt Ihnen das Kompetenzteam von Grot & Seemann Telekommunikations GmbH durch die Erfahrungen mit mehreren 1000 aufgestellten und gewarteten Kommunikationsanlagen in Hamburg und Schleswig-Holstein die nötige Zeit. Egal ob Sie eine kleine TK-Anlage für Ihr Home Office mit 2 Teilnehmer oder eine Kommunikations-Plattform mit mehreren 100 Teilnehmer mit DECT-Anbindung und netzwerkfähigen Arbeitsplätzen für Ihr Haus benötigen:

Die innovativen IP-Hybridsysteme vereinen die Verlässlichkeit der klassisch analog arbeitenden Telephonie mit den Vorzügen der VoIP-Technologie. Sie können auch mehr über unsere Telefonanlagen mit der Technologie von:

Telefonieren für alle Industrien

Dabei ist und bleibt das Handy das wichtigste Kommunikationsmedium, und das trifft auf Firmen aller Industrien zu. Telefonisch werden 90 Prozentpunkte aller Geschäftsabschlüsse diskutiert oder gar geschlossen. So wird Ihre TK-Anlage zu einem unentbehrlichen Mittel in Ihrer Vertriebskette. Ein Telefonsystem muss den Erfordernissen Ihres Geschäftsalltags entsprechen. Für die Wahl, Einrichtung und Wartung der für Ihr Haus geeigneten Telefonsysteme ist daher ein Höchstmaß an Fachkompetenz und Berufserfahrung erforderlich.

Schließlich muss sich Ihre TK-Anlage optimal in Ihre bestehende IT-Umgebung einfügen. Das Telefonsystem steht heute über eine Reihe von Profilen und Transportmitteln mit anderen Anlagen und Programmen in Verbindung. In der täglichen Arbeit benutzen sie sowohl ein Systemmobiltelefon auf dem Arbeitsplatz als auch ein Funktelefon auf dem Weg durch das Unternehmen. Die Mitarbeiter senden Telefaxe, rufen Telefonnummern aus ihrer CRM-Software an, gehen per Handy an die Tür und betreiben ihr eingebautes Handy.

Daraus ergeben sich höchste Ansprüche an die Telefonsystematik, vor allem aber an das Personal. Unsere kompetenten Teams unterstützen Sie bei der Wahl der richtigen TK-Anlage für Ihr Haus. Von der Lieferung, Installation und Konfiguration Ihrer neuen TK-Anlage über die Schulung Ihrer Mitarbeitenden bis hin zur Wartung und bei Bedarf auch der schnellen Unterdrückung im Falle eines Unfalls. Ein Name, eine Nummer.

Fernsprechanlagen

Beispielsweise können alle verbundenen Telefonapparate auch an die Türkommunikationsstation angeschlossen werden - Gespräche mit dem Gast und Türöffnung auf Tastendruck sind somit ebenfalls möglich. Telefonsysteme sind die Leitstellen für ein flächendeckendes Kommunikationsnetzwerk in den Bereichen Heim, Office und Business. In analoger Technik, über das Internet oder über das Internet, der Zukunftsstandard.

Eine analoge Telefonkonferenz wird über zwei Kupferdrähte geführt (vergleichbar mit Amplifier und Boxen, aber wesentlich komplexer und vor allem in beide Richtungen). Das Wählen geschieht heute mit Klingeltönen, der Radiowecker (Klingelton) im Haus wird mit einer Wechselspeisung behandelt. Im Falle von ISDNAnschluss werden drei Programme nacheinander auf zwei Kernen nacheinander übertragen: 2 Stk. B-Kanal und ein D-Kanal.

Beide B-Kanäle werden für die Benutzerdaten (Sprache, Datenverbindung, Fax,...) verwendet, der D-Kanal wird für die Übermittlung von Kommandos und Anweisungen und Informationen für Wählen, Läuten, Zeit/Datum, Entgelte, Rückfragen, Konferenzen, Beendigung von Gesprächen, etc. verwendet.... Bei der primären Multiplexverbindung werden im Unterschied zur oben genannten Basisverbindung 30 B-Kanäle und 2 D-Kanäle ( "D-Kanäle", von denen einer zur Synchronisation dient) auf vier Leitungen gesendet (Senden 2x, Empfangen 2x).

Internettelefonie oder VoIP ist der Begriff, mit dem die Telefonie über das Web bezeichnet wird. Über ein Netzwerk, das auch für die Datenübermittlung genutzt werden kann, werden Daten, wie z.B. Sprach- und Steuerungsinformationen zum Aufbau einer Internetverbindung, übermittelt. Für die Gesprächsteilnehmer können Rechner, besondere Intellektuelle sowie die über Spezialadapter verbundenen klassischen Telefonapparate die Anbindung an das Fernsprechnetz einrichten.

Angefangen bei simplen Analog/ISDN-Anschlüssen bis hin zu kompletten Telefonanlagen mit bis zu 200 Teilnehmenden. Gern führen wir für Sie eine Kostenanalyse Ihrer aktuellen Altanlage durch. Nach unserer Überzeugung können wir auch in Ihrem Unternehmen die montalen Kosten für das Telefonieren durch eine moderne TK-Anlage einsparen. Mit Hilfe des Telefonalphabets werden Worte so klar wie möglich geschrieben.

Auch interessant

Mehr zum Thema