Telefonauskunft Telekom

Fernsprechauskunft Telekom

Es gelten die Preise für Telefonauskunft aus dem Festnetz der Deutschen Telekom, aus dem Festnetz der Deutschen Telekom oder aus dem Mobilfunknetz. Telefonische Informationen helfen Ihnen, die richtige Nummer zu finden. Was war die Telefonnummer des letzen Hotels, des Pizzaservice oder der sympathischen Frau um die Ecke? Egal. Der telefonische Informationsdienst war schon immer hilfreich.

Ob durch einen Anruf, das Telefonbuch oder das Internet. Zu Beginn des Telefonats gab es nur einen einzigen telefonischen Auskunftsdienst, die DS. Kurze Zeit später hat die Telekom auch einen Informationsdienst online gestellt, der bis heute als "Fräulein vom Amt" bekannt ist.

Inzwischen hat die Öffnung des Marktes zu einer deutlichen Zunahme an telefonischen Informationen geführt, die über eine gewisse Anzahl von Rufnummern abrufbar sind, in der Hauptsache in Buchform oder ganz ohne Umwege. Unter der Telefonauskunft können Sie nach den Rufnummern von Privaten und Shops fragen. Einige telefonische Anfragen werden auch nicht nur in deutscher, sondern auch in englischer oder anderer Fremdsprache durchgeführt.

Die Frage, ob sich die von Ihnen gewünschte Personen oder Institutionen in der Datenbasis befinden, ist in erster Linie davon abhängig, ob die hinter der Rufnummer stehende Personen dem zustimmen. Wenn Sie also von einer fremden Rufnummer angesprochen wurden, können Sie mit der umgekehrten Suche feststellen, wer dahinter steckt. Der Auskunftsdienst bietet somit weitere Auskünfte über die Telefonnummer. Innerhalb Deutschlands geht das recht gut; wenn Sie eine Rufnummer aus dem Auslande suchen, ist es besser, einen ausländischen Informationsdienst zu nutzen.

Einige telefonische Anfragen werden Sie auf Anfrage gerne an die von Ihnen gewünschte Rufnummer durchgeben. Wie viel ist die Telefonauskunft wert? Kostenvorschlag: Wie viel ein Telefonat mit einem Auskunftsdienst kosten kann, ist in hohem Maße abhängig von dem ausgewählten Provider. Wenn du vom Telefonauskunftsdienst weitergeleitet wirst, werden zusätzliche Minuten hinzugefügt. Allerdings ist ein Besuch im Fernsprechbuch, das Sie in der Regel jedes Jahr in Ihrem Postfach oder Flur finden, immer frei.

Kostenstelle

Wenn Sie am Informationsschalter der Deutschen Telekom nach einer Nummer fragen, können Sie sofort verbunden werden. Hinweis: Dieser Dienst ist für 1.352 EUR pro Monat erhältlich! Bei einem älteren Paar war auf der Fernsprechrechnung ein Artikel in der Größenordnung von 52 EUR namens "Information TA" enthalten. Dies ist auf einen speziellen Dienst der Telekom Information (Telefonnummer 11 88 77) zurückzuführen.

Wenn Sie dort nach einer Rufnummer fragen, werden Sie abgefragt, ob Sie mit der Informationsrate verbunden werden möchten. Das sind 1.352 EUR pro Sekunde! Zu befürchten ist, dass viele alte Menschen in gutem Glauben unmittelbar verbunden werden können, weil es einfach nur komfortabel ist. Wenn die nächste Telekom-Rechnung eingeht, gibt es ein schlimmes Aufwachen.

Auch interessant

Mehr zum Thema