Telefongespräch

Gespräch am Telefon

Wie man den Personalvermittler selbst überzeugt. Dein Handy läutet. Ein freundliches Sprachrohr präsentiert sich Ihnen als Personalvermittler und bittet Sie, ob Sie Zeit für ein Vorstellungsgespräch haben. Selbständige telefonische Interviews, wie sie in dieser Konstellation beschrieben werden, kommen von Zeit zu Zeit vor. Trotzdem machen die meisten Firmen im Voraus einen Gesprächstermin mit Ihnen für ein telefonisches Gespräch.

Sie werden in der Regelfall eine Einladungen zu einem telefonischen Gespräch mit ein oder zwei Terminen per E-Mail erhaltet.

Bestätige diesen Gesprächstermin schnell. Dies signalisiert Ihr Engagement für die Position und das Unternehmens. Bitte berücksichtigen Sie jedoch, dass nicht alle Firmen im Voraus einen Gesprächstermin für das Telefonat ausmachen. Wenn Sie zum Anruferzeitpunkt unterwegs sind oder keine Zeit für einen Anruf haben, fragen Sie nach einem neuen, schnellen Vorgespräch.

In einem ersten Beratungsgespräch soll vor allem herausgefunden werden, inwiefern Sie als potentieller Arbeitnehmer und das Untenehmen zusammenpassen. Ihre Ansprechpartnerin oder Ihr Ansprechpartner wird die Möglichkeit wahrnehmen, Sie als Persönlichkeit besser kennen zu lernen und zu prüfen, ob Ihr Qualifikationsprofil zu der ausgeschriebenen Position ausreicht. Mit diesem Telefonat soll Ihr Interviewer überzeugt werden, Sie zu einem individuellen Interview einladen.

Doch auch Sie sollten die Gelegenheit wahrnehmen, sich über das Unternehmertum und die zukünftige Tätigkeit zu informieren, um zu beurteilen, ob die Stelle und das Unternehmertum zu Ihnen passen. In einem telefonischen Interview ist das, was Sie aussprechen, nicht das Einzige, was zählt. Weil Sie Ihre Gesichtsausdrücke und Gesten nicht am Handy verwenden können, ist es besonders wichtig, Gefühle durch die Sprache zu übertragen.

Lächle am Telefon, damit deine Sprache angenehm, locker und motiviert wirkt. Du kannst die Verwendung deiner eigenen Sprache trainieren. Was ist deine Meinung zu deiner Sprache? Nutze diese Möglichkeit, um mit deiner eigenen Sprache zu mischen. Indem Sie die Tonhöhe, Tonhöhe und Stärke Ihrer eigenen Sprache variieren, können Sie selbst herausfinden, mit welcher Sprache Sie besonders nachempfinden.

Anders als bei einem Bewerbungsgespräch spricht während eines Telefoninterviews nur eine einzige Personen, da das Kommunikationssignal aus rein fachlichen Gesichtspunkten nur in eine bestimmte Himmelsrichtung übertragen werden kann. Für Sie heißt das: Es ist obligatorisch, Entschuldigungen am Handy zu hinterlassen, denn sonst werden Sie oder Ihr Geschäftspartner nichts davon erfahren. Beachte, dass du, anders als in einem Einzelgespräch, anhand des Ausdrucks auf dem Gesicht deines Gesprächspartners nicht siehst, dass du zum Beispiel etwas Gedankenloses gesagt hast.

Die Bedeutung des Sprechenden in einem telefonischen Interview ist viel höher als in einem privaten Interview. Deshalb ist die Sprache an dieser Position wieder ein wesentlicher Teil. Verwenden Sie Begriffe und Betonungen, um Ihre Argumentation zu wesentlichen Fragestellungen zu untermauern. Telefonische Interviews sind in der Praxis in der Größenordnung von 20 bis 45 min. möglich.

Aber auch als Kandidat sollten Sie sich aktiv am Bewerbungsgespräch beteiligen, indem Sie an geeigneten Positionen konkrete Fragestellungen formulieren. Ähnlich wie in einem Einzelgespräch erklärt der Personalvermittler zunächst, wie das Bewerbungsgespräch durchgeführt wird. Versucht an dieser Stellen, eurem Gegenüber zu signalisieren, dass ihr euch auf das Bewerbungsgespräch freut.

Auf unser Konversation freuen wir uns sehr. "â??Im GroÃ?teil des telefonischen Interviews wird Ihr Interviewer Ihren CV mit Ihnen gemeinsam auswerten. Der Personalverantwortliche wird verschiedene Fragestellungen aufwerfen. Nimm dir einen Moment Zeit, um über die Frage nachzudenken und sie in einem geeigneten Zusammenhang zu beantworten (keine zu lange Antwort). Zum Beispiel: "Frau Schmidt, Sie haben bereits gesagt, dass Ihr Betrieb weltweit ist.

Sie sollten sich am Ende des Interviews beim Gesprächspartner für das telefonische Gespräch bedanken und mit ihm abstimmen, was die weiteren Arbeitsschritte sind und wann Sie Feedback erwarten können. Mehr über Bewerbungsgespräche finden Sie hier.

Mehr zum Thema