Telefongespräch richtig Führen

Richtiges Telefonieren

Der Anrufer denkt auch im Voraus über das Telefonat nach. Benutzen Sie positive Füllwörter wie z.B. . Liege ich genau hier bei der Neumann GmbH?

der Firmenname - damit der Anrufer weiß, dass er richtig verbunden ist. Sie können keine überzeugenden Verkaufsgespräche führen.

Vermeidung häufiger Irrtümer bei der Durchführung von Telefoninterviews mit Bewerbern

"Ich rufe ihn an, stelle ihm ein paar Frage und sehe, wie er reagiert." Dieses oder ein ähnliches Verfahren wird oft verwendet, um ein telefonisches Gespräch mit den Antragstellern zu führen. Fachlich durchgeführte Telefoninterviews können eine sehr kosteneffektive, rechtzeitige und gültige Möglichkeit der Vorauswahl von Kandidaten sein und zum Beziehungsmanagement von Kandidaten beizutragen - sofern Sie einige Tipps zur Vor- und Nachbereitung, Umsetzung und Auswertung beachten.

Verfolge nicht nur deine eigenen Kommunikationsziele, sondern denke immer daran: Ein telefonisches Interview ist auch eine Personalmarketing-Situation. Wenn Sie offen, ehrlich und respektvoll handeln, verdienen Sie auch beim Antragsteller Mehrwerte. Auch wenn Sie nach dem Telefongespräch die Red Card gezogen haben, bleibt der Antragsteller positiv beeindruckt und das ist gut für Ihr Arbeitgeber-Image.

Perfekter Telefonauftritt: Das Gespräch richtig beendet.

Wenn Sie einen erfolgreichen Anruf tätigen wollen, sollten Sie sich nicht nur während des Gespräches anstrengen, sondern auch darauf achten, wie das Gesprächsthema zunimmt. Jeder, der einen bisher recht fest, voreilig, hastig und abweisend geführten Anruf beendete, hat ganz schön schlimme Visitenkarten und damit die gute Gesprächstat.

Jeder, der denkt, dass alles bereits gesagt und hinreichend diskutiert wurde und sich um ein bestmögliches Ende mit einem persönlichen "Ja, nun, wir werden dann wieder am Telefon reden" bemüht, täuscht sich. Einfacher " Abschied " ist sicherlich schön gedacht, aber er funktioniert auch besser: "Ok, Mrs. Müller, kann ich noch etwas für Sie tun?" oder "Dann wünsche ich Ihnen einen angenehmen Tag und vielen Dank für das schöne Gespräch" damit der Anruf am Ende in einer angenehmen Stimmung endet.

Die Annahme sollte auch versuchen, sich auf das gerade durchgeführte Telefongespräch und seinen inhaltlichen Rahmen zu berufen. Ein kurzer Überblick über das Gesagte erleichtert es beiden Parteien, sich wichtige Punkte zu merken. Damit ein optimaler Abschluss erzielt werden kann, sollten während des Gespräches kleine Hinweise gemacht werden. Damit nichts Besonderes verloren geht oder verloren geht, sind kleine Noten ideal.

Um sicherzustellen, dass auch nicht lange nach dem Anruf nichts übersehen wird, sollten die Kurznotizen nach dem Anruf in einer ausfÃ??hrlichen Gesprächshinweise aufgezeichnet werden. Es ist also auch spürbar, wenn man sich den Gesprächsinhalt noch einmal ansehen will oder beim nÃ??chsten Anruf nach Dingen des Letzteren gefragt wird.

Die Möglichkeit, diese Hinweise zu jeder Zeit abrufen zu können, ist praktikabel, nur um sich daran zu errinern, was im Einzelnen erörtert wurde. Handgeschriebene Aufzeichnungen auf Briefpapier werden am besten in der Kundendatei gespeichert. Perfektes Erscheinungsbild am Handy - Teil 1: Anrufannahme. Perfekter Telefonauftritt - Teil 2: Gespräch.

Perfekter Telefonauftritt - Teil 3: Sicherer und sicherer Gebrauch verschiedener Endkunden!

Mehr zum Thema