Telefonische Kommunikation

Fernsprechkommunikation

Diese Verbindung muss während ihrer Kommunikation aufrechterhalten und schließlich wieder getrennt werden. Dabei wird jedoch meist ein wichtiger Kanal vergessen: die Kommunikation über das Telefon. Machen Sie Ihre mündliche Kommunikation am Handy wirkungsvoll. Inwiefern ist es möglich, mehr Kommunikation am Handy zu erzielen, ohne Zeit zu verlieren und den richtigen Klang zu haben? Seine jahrzehntelange Erfahrung als Ausbilder für Berufstelefonierer hat der Kommunikationsexperte George Walther in den nachfolgenden Hinweisen zusammengefaßt.

Reserviere jeden Tag eine gewisse Zeit, nur um Telefonate zu führen. Selbst wenn eine Telefonanlage heute viel günstiger ist als noch vor wenigen Jahren - die Arbeitszeiten kosten immer viel mehr, und das ist viel mehr.

Niemand will überflüssig lange am Handy gehalten werden. Mit einer Uhr am Handy und einer vordefinierten Zeit können Sie nicht wegchatten. Den Telefonanruf konsistent abschließen, wenn alles Wesentliche erörtert ist. Wenn man telefoniert, wird der Umgang im Grunde genommen von seiner Sprache und seiner Tonhöhe beeinflusst. Stelle dich auf dein Gegenüber ein, um eine reibungslose Kommunikation aufzubauen.

Auf diese Weise kommst du in eine "gemeinsame Zeit", baust eine Verbindung auf und weckst Mitgefühl. Halte deine Versprechen, unterbrich die andere Person nicht, höre bewußt zu und gebe permanentes verbales Feedback. Deine Telefongespräche folgen deiner äusseren Körperhaltung. Telefonprofis platzieren oft einen Spiegelbild vor sich, um während eines Telefongesprächs ihren Mimik zu kontrollieren.

Zusätzlich zum Ton Ihrer Sprache bestimmt Ihre Wortsprache, wie gut Ihr Anruf sein wird. Am besten löschen Sie die folgenden Sätze aus Ihrem Telefonvokabular: "Das kann ich nicht", "muss", "Ich bin mir nicht sicher", "Darf ich dich unterrichten? Finde deine ganz eigenen Gesichtsausdrücke, damit du am Handy echt bist. "Halten Sie Ihr Kontaktformular während des Telefonats so lange überarbeitet, bis es zu einer effektiven Arbeitsunterstützung für Sie geworden ist.

Wenn Sie durch alte Noten scrollen, können Sie die Details eines vorherigen Anrufs rasch einsehen und sind gut auf einen weiteren Aufruf an dieselbe Person eingestellt. Wenn Sie also am Telefon sind, schreiben Sie nicht nur faktische, sondern auch intuitiv verständliche Anmerkungen auf ein Blatt Papier. Entwerfen Sie Ihren Telefon-Arbeitsplatz! Machen Sie Ihren Telephonarbeitsplatz so effizient und benutzerfreundlich, dass Sie gerne dort sitzen: ein ordentlicher Arbeitsplatz, ein komfortabler Arbeitsstuhl, Tischnotizen und Schreibgeräte in unmittelbarer Nähe.

Bei vielen Telefonaten sollten Sie ein Kopfhörer verwenden.

Auch interessant

Mehr zum Thema