Telefonische Terminvereinbarung Versicherung

Terminvereinbarung per Telefon Versicherung

Telefonischer Termin: 3 Irrtümer, die Sie vermeidbar machen können. Sollten Terminvereinbarungen für Ihren Vertriebsmitarbeiter getroffen werden? Wollen Sie sichergehen, dass Ihr Angestellter den Kontakt zum Verbraucher herstellt? Immer wieder ist es wunderbar, von Firmen, in denen man Kundin ist, angesprochen zu werden, um in einem wirklich laienhaften Kommunikations-Stil zu einem Gesprächstermin getrieben zu werden - zumindest probiert das der planende Mitarbeiter: "Hallo, mein Vorname ist Schmitt von XZY Versicherung.

Ein dringender Gesprächstermin mit unserem Kollegen Arndt ist vereinbart. Hr. Arndt will Sie aufsuchen, weil er mit Ihnen die Änderung des Versicherungsrechts und billigere Offerten diskutieren will." Ein solcher Telefonanruf wird sicher rasch enden. Dann wird der Konsument zu Recht über den inkompetenten Ansatz des Hauses verärgert sein, wenn er sich (vielleicht) fragt, ob dies das geeignete Partnerunternehmen für die Zusammenarbeit ist.

Sie werden nicht von Ihrem Partner angerufen, Sie nennen ihn. Um das Kundeninteresse zu erwecken, müssen Sie Ihre Anfrage befriedigend gestalten - insbesondere für einen Gesprächstermin mit Ihrem Handelsvertreter. Weil dies den Auftraggeber in erster Linie seine Zeit kosten wird. Stelle dir die Frage: Was ist der wahre Vorteil dieses Termins für deinen Nachfolger?

Ihre Kunden werden Äußerungen wie "Es geht um Änderungen im Versicherungsrecht..." aufmerksam zuhören und natürlich konkret fragen. Bekommt Ihr Kunden keine auf ihn zugeschnittene, befriedigende Lösung, generieren Sie ein gesichertes Nein. Deshalb müssen Sie und Ihre Mitarbeitenden vor jedem Gespräch eine Kundentest durchlaufen. Dies ist der einzige Weg, um Ihren Telefonanruf zum Erfolg zu führen.

Stell dir die Frage: Welche Anforderungen ergeben sich aus den bisherigen Einkaufsentscheidungen deiner Kundschaft? Ein Antwortschreiben wie "Ich kenne die Details nicht" oder "Ich kann das nicht sagen" verstärkt das Interesse des Käufers an einem Geschäft. Weshalb sollte er seine wertvolle Zeit damit verbringen, wenn er jetzt nicht einmal seine Anfragen am Handy beantworten lässt?

Stell dir die Frage: Haben deine Angestellten genügend Wissen - insbesondere über den Konsumenten - um die gestellten Aufgaben befriedigend zu lösen? Bei richtiger Menge an Leckereien, genügend Sport und viel Herzblut steht dem Wohlbefinden Ihres Vierbeiners nichts mehr im Weg.

Auch interessant

Mehr zum Thema