Telefonmarketing Tipps

Telemarketing-Tipps

Kundenkontaktmanagement, eine Blacklist für Telemarketing. Im Telefonmarketing ist das "Gesetz der großen Zahlen" zu beachten. Die Ergebnisse Ihrer Telefonmarketing-Kampagne bringen Sie es bis zum Tag">Erfolgreich oder vereitelt? Die Ergebnisse Ihrer Telemarketing-Kampagne bringen es ans Licht!

Proaktives Telemarketing (Outbound) zählt heute noch zu den wirkungsvollsten und kostengünstigsten Vertriebskommunikationen im B2B-Bereich. Konvertieren Sie Lead-Beziehungen aus E-Mail- und Social Media-Marketing in kundenorientierte Angebote (sog. "halbwarme Akquisition"). Die Ergebnisse Ihrer Telemarketing-Kampagne bringen es ans Licht! Für den Gelingen Ihrer Telefonaktion sind die nachfolgenden 10 praktischen Tipps unerlässlich: Bevor Ihr Gespann mit dem Telefonieren beginnt, definieren Sie die exakte Zielgruppen.

Wie können Sie diese Problematik für den Auftraggeber mit Ihrer Stammkompetenz auflösen? Inwiefern kann Ihr Angestellter diese Nachricht am Handy in wenigen Wörtern vermitteln? Mit welchen Recherchemöglichkeiten kann Ihr Projektteam arbeiten? Abgesehen von den Webseiten der Firmen sollte Ihr Projektteam in Xing forschen können. Hinweis 2: Telefonmarketing immer mit Guide.

"Keine Rasse ohne Ziele - kein Telephonieren ohne Konzeption! "Die Richtlinie bietet die ideale typische Gliederung eines zielorientierten Telefonats mit dem Verbraucher. So verhindert er, dass der Angestellte endlos mit dem Auftraggeber wandert und wertvolle Zeit des Auftraggebers stiehlt. Es gibt dem Angestellten die nötige Gewissheit, genauso wie der bekannte Cheat Sheet in der Praxis.

Häufigste 5 - 6 in der Praktik vorkommende Auftraggeber - Einwände / Argumente und deren positiven Einwände - Argumentation. Außerdem einige praktische Fallbeispiele aus Ihrer eigenen Anwendung und verständliche gute Nachweise. Erfassung der genauen Lage, der Bedürfnisse und Zielsetzungen sowie der daraus resultierenden Kundenlücke. Mit den Eröffnungsfragen umgehen Sie den Monolog des Verkäufers am Handy und unterstützen einen beziehungsorientierten Interaktion.

Die klare Zielsetzung des Telefonats (Termin, Verkauf...) und die dazu führenden Techniken. Kurze Präsentation (3-4 ppt oder pdf. Seiten) des Unternehmen, USP und Vorteile, die der Angestellte auf Kundenwunsch während des Telefonats per E-Mail mitteilen kann. Hinweis 3: Arbeite mit einem (externen) Telemarketing-Trainer zusammen. Wenn Sie eine neue Art von Kampagnen vorbereiten, sollten Sie einen Telemarketing-Trainer für einen 1-2-tägigen Kurs hinzuziehen.

Gemeinsam mit Ihrem Unternehmen entwickelt er die für den Guideline notwendigen Begründungslisten, erklärt den vertriebspsychologischen Hintergrund und beseitigt verbleibende Hemmnisse aus Ihrem Unternehmen. Mit seiner Sicht von aussen und über den Rand des Kampagnentellers hinweg vermeidet man operative Blindheit und "Fachidiot besiegt Kunde tot" - Argumentation. Nutze die Kompetenzen des Trainingsleiters auch in den ersten 2-3 Tagen der Implementierung durch Coaching on the job, bis deine Angestellten beim Telefonieren gefahrlos diskutieren.

Eine gute Telemarketing-Trainerin generiert durch die Gewissheit und Leistungsbereitschaft des Unternehmens wesentlich höhere Chancen, so dass bereits während des Seminars ein Return on Investment erzielt wird. "Trockene Übungen und Rollspiele sind der ideale Weg, um Ängste am Handy zu überwinden, eine neue Begründung zu üben und vor einem richtigen Kundenanruf in die richtige Laune zu kommen.

4. Tipp: Telefonische Marketingpower im "Boiler Room" oder absoluter Frieden und Fokussierung auf den einzelnen Jägerplatz. Lasse dein Gespann über die Raumbedingungen einer Aktion entscheiden: Atmosphäre, Volumen und Leistung im Grossraumbüro erwärmen die Resultate im Gespann wie in einem "Kochkessel" ("Boiler Room", siehe US-Spielfilm gleichen Namens aus 2002).

Also war ich einmal in einem Grossraumbüro als Trainer tätig, dessen Mitglieder des Teams immer stehend standen und im Stand weiter anriefen, wenn der Auftraggeber die erwünschte Resonanz gezeigt hat (Terminzusage). Aber gerade bei einem kompetenten Kundengespräch geniessen die Mitarbeitenden auch die Stille eines sogenannten Jägerarbeitsplatzes. Dieser Seelenfrieden schafft für den Arbeitnehmer Geborgenheit und Selbstbestimmung.

Verwalten und kontrollieren Sie Ihre Kampagnen genau: Wann beginnen alle zusammen mit der Kampagnenarbeit? Ab wann soll die Aktion beendet werden? "Dieser Verkaufsslogan auf Basis des sogenannten "Diligence-Faktors" wird als der entscheidende Erfolgfaktor im Telemarketing angesehen. Wieviele Netzgespräche erwartest du von jedem einzelnen Mitarbeitenden pro Kampagnen und im Schnitt pro Anrufstunde?

Inwieweit ist die Reichweite hoch und welche Telephonzeiten sollten aufgrund der höheren Reichweiten nützen? Typischerweise antwortet ein zu langer Anruf mit: "Ich muss es mir noch einmal durchdenken! Schwache Mitarbeitende dazu bringen, auf die Argumente der Besten zu hören. Bieten Sie Ihren Mitarbeitern ein Protokoll mit Nettoanrufen und Erfolgen pro Zeiteinheit an, und zwar ungeachtet der Bewertung Ihrer Telefonsystem.

Mit diesem einfachen Visualisierungstool wird dem Arbeitnehmer eine enorme Selbstbeherrschung ermöglicht. Die Aufgabe des Verkäufers ist es, den Verbraucher zur "Scheidung HNO" zu überreden. Die Kundschaft will siegen. Begleiten Sie eine Telemarketing-Kampagne mit einem Vorab-Mailing oder einer Zwischenmitteilung per E-Mail. Dadurch wird es für den Telefonverkäufer einfacher, schrittweise eine Kundenbeziehung aufzubauen und es ergeben sich gute Fallstricke für ein neues Gespräch.

Das ist die Art Ihres Unternehmens, freundlich und beharrlich gegenüber dem Auftraggeber zu sein - ohne ihn zu verärgern und zu verängstigen. Hält Ihr Sachbearbeiter seine Wiedervorlagen und Zusagen bindend ein, reflektiert der Auftraggeber dies durch eine schrittweise Mitwirkung. Begründung basierend auf Images, Feelings und kundenorientiertem Gebrauch. Was hält Ihr Angestellter davon, ein "Verkäufer" zu sein?

Ein Wohltäter für den Verbraucher! Mit der größten Handbremse lüftet ein Telemarketing-Mitarbeiter, wenn er die Ablehnungsangst und das "Nein" des Käufers loslässt. Durch die daraus resultierende Gewissheit, dass ihm "nichts" zustoßen kann, wird er souveräner und schöpferischer und damit ein aufregender und verständnisvoller Gesprächsthema. "In Seminaren und Fachliteratur zu den einzelnen Bereichen kann Emotional Intelligence gezielt erlernt werden:

Personalentwicklung, Gewaltlose Verständigung, NLP, Belastbarkeit, positives Denken, Dank und Staatsmanagement. Hinweis 8: "Jeder kann einen Anruf tätigen.... LERNEN! "Nach 21 Jahren praktischer Erfahrung im Telemarketing bin ich davon Ã?berzeugt, dass die in meinem Motto enthaltene Botschaft zu 100% richtig ist und dass Telemarketing ein ausbildungsfÃ? Wähle deine Telemarketing-Mitarbeiter sehr vorsichtig aus und habe nur A-Mitarbeiter ( "motivierte Ermutiger") für dein Haus am Telefon.

Selbst so genannte BBeschäftigte ("9-zu-5") gehen nicht die zusätzlichen Meilen, die notwendig sind, um den Konsumenten am Handy zu sichten. Aus Kundensicht repräsentiert der telefonische Angestellte zu diesem Zeitpunkt das ganze Konzern. 65% der Verbraucher droht, bei einer schlechten Telefonverbindung auf den Konkurrenten umzusteigen. Ein professionelles Telemarketing macht es dem Verbraucher leicht und bringt ihn zurecht.

Dein Mitarbeiterteam hat die Aufgabe, die gute Wahl für den Auftraggeber genauso leicht zu treffen! Wir wünschen Ihnen viel Glück mit Ihrem Telemarketing! Sein Fokus liegt auf Direktverkauf, emotionalem Verkauf, Telemarketing, 5******* Sternservice und vertriebsaffinem Innenverkauf. Seine Devise lautet: "Jeder kann das Telefon benutzen.... LERNEN!"

Mehr zum Thema