Telefonnummer Herausfinden

Finden Sie eine Telefonnummer

Finde deine eigene Mobiltelefonnummer heraus: Das wars! Das ist es! Manchmal muss man seine Mobiltelefonnummer herausfinden. Wenn Sie zum Beispiel die Zahl nicht mehr wissen und der kleine orangefarbene Notizblock irgendwo verschollen ist. Das ist kein Problem: Es gibt verschiedene Wege, um Ihre Telefonnummer zu bestimmen und sie auf Ihrem Handy wiederzugeben.

Je nach Netzwerk (Telekom, Vodafone, O2, E-Plus) und Handy oder Betriebsystem (Apple iOs auf dem Handy, Android auf Samsung Galaxy oder Sony Xperia) gibt es jedoch unterschiedliche Ausprägungen. In der Regel genügt die Eingabe einer Kurzwahl zur Bestimmung der Handies. Im Allgemeinen ist es bei vielen Providern möglich, die Telefonnummer mit der Vorwahl *#62# anzuzeigen.

Dies ist jedoch nur möglich, wenn die Anrufumleitung aktiviert ist. Mit dieser Schnellwahl wird die Rufnummer der Anrufumleitung bestimmt - wer seine Postfachanlage ausgeschaltet hat, wird mit diesem Tricks wahrscheinlich nicht weiterkommen. Wenn es geklappt hat, müssen Sie nur das Nummernpaar zwischen Ortsvorwahl und Rufnummer entfernen - normalerweise 33, 55 oder 103. Das ist etwas unangenehm, geht aber in vielen Faellen.

In dem T-Mobile Mobilfunknetz der Telekom (D1) kann die eigene Telefonnummer durch Eingabe der Kennzahl "*135#" ermittelt werden: Öffnen Sie die Klaviatur oder das Zahlenfeld auf dem Smartphone. In diesem Fall wird die Klaviatur geöffnet. Geben Sie die Kennzahl *135# ein und betätigen Sie die Gesprächstaste. Kurz darauf taucht Ihre eigene Zahl auf dem Display auf. Geben Sie den Kode *#62# ein. Normalerweise wird dann die Zahl ausgelesen.

Aber es gibt noch einen anderen schnellen Weg: Rufen Sie gratis 0800-9377546 an. Lasse dir deine eigene Telefonnummer mitteilen. Wenn Sie einen Preis im E-Plus Netz haben und wissen wollen, wie Ihre Telefonnummer ist, dann gehen Sie wie folgt vor: Öffnen Sie das Tasten- oder Zahlenfeld auf dem Smartphone. Von dort aus können Sie die Eingabe über die Tastenkombination vornehmen. Danach sollten Sie Ihre Telefonnummer auf dem Bildschirm vorfinden.

Was ist noch mal meine Telefonnummer? Handy nachfragen! Oftmals ist es nicht einmal notwendig, die Telefonnummer per Vorwahl anzufordern: Normalerweise wird es auch in einer bestimmten Position des Telefons aufbewahrt. Mit Smartphones, die mit dem Betriebssystem Android betrieben werden, können Sie in der Regel auf diese Weise Ihre Mobiltelefonnummer herausfinden: Klicken Sie im Mobiltelefonmenü auf "Einstellungen".

Drücken Sie "Über das Telefon", dann "Status". "Die Option "SIM-Kartenstatus" auswählen. Oben findest du deine eigene Telefonnummer. Derjenige, der nicht weiter weiß, berät Google mit der Suchanfrage Handy-Modell +"eigene Zahl anzeigen" oder so etwas. Die Smartphones spucken dort eine ganz andere Telefonnummer aus und nicht ihre eigene?

Das Apple iphone arbeitet mit dem Betriebssytem der Firma isos - eine eigene Mobiltelefonnummer wird dort in der Regelfall gespeichert: Aufruf "Einstellungen". "Wähle "Telefon" - dort sollte die Rufnummer sein. Oder auf dem Apple iPod touch wird Ihre Telefonnummer in der Nähe der Adressliste unter Mein Handy abgelegt.

Unterstützung bei der unterdrückten Telefonnummer. Natürlich ist es auch möglich, mit dem Mobiltelefon ein anderes Gespräch zu führen - die Telefonnummer wird dann auf dem Bildschirm eingeblendet. Aber was ist, wenn deine eigene Telefonnummer gelöscht wird? Dies kann mit der Zeichenkette *31# vor der Telefonnummer erfolgen. So zum Beispiel *31#040123456789. Tipp: Die kostenfreie Servicenummer 0800-9377546 kann von vielen Mobilfunkanbietern angerufen werden.

Wenn Sie sich also immer noch nicht ganz sicher sind, welche Nummer Sie haben, können Sie einen Telefonanruf durchführen. Dann kündigt eine Sprache ihre eigene Mobiltelefonnummer an.

Auch interessant

Mehr zum Thema