Telefonstudio

Fernsprechstudio

Das Telefonstudio ist mit zehn Arbeitsplätzen ausgestattet, an denen über Computer, Softphones und Headsets telefoniert werden kann. Telefonische Interviews werden in einem Telefonstudio durchgeführt. Telephonische Befragungen im zentralen Telefonstudio.

Fernsprechstudio

Die Befragten sind zur Einhaltung der Vorschriften des BDSG angehalten und durchlaufen ein Mehrstufenprogramm. Im Rahmen dieser Trainings erhalten die Befrager einen detaillierten Interviewerführer und führten Testgespräche. Regelmässige Kontrollen gewährleisten einen gleichbleibend guten Service in unserem Telefonstudio. Die Vorgesetzten überwachen und steuern die fortlaufenden Befragungen nach dem Zufallsprinzip. Du hast auch die Gelegenheit, die Vorstellungsgespräche zu verfolgen.

Telephonische Umfragen

Mit Hilfe von registrierten und erzeugten Telefonnummern sowohl im Mobilfunknetz als auch im Mobilfunknetz können die verschiedenen Befragungspopulationen darstellbar sein. Studien mit Migranten werden von Interviewern durchgeführt, die in ihrer Muttersprache ausgebildet sind. Die Definition der Befragungspopulation erfolgt auf der Basis der Mehrwertsteuerstatistik und des Betriebsregisters nach Fluktuationsgrößenklassen, Sektoren, Rechtsform und Regionalverteilung und die Entscheidungsträgerinformationen über Funkt.

Es werden nur diejenigen aufgezeichnet und aufbewahrt, die ihre Zustimmung gemäß 6 DS-GVO, Abs. 1a) erteilt haben. Von der Studienkonzeption, Stichprobenziehung mit Zuordnungstabelle oder Umsetzung nach dem Quotensystem, Mixmodus, Fragebogenerstellung, qualitativen und quantitativen Vorversuchen, Feldarbeiten mit intensiver Überwachung, regelmäßiges Reporting, Aufbereitung und Analyse der Daten, Gewichtungen auf der Grundlage offizieller Zieldaten, detaillierte Verfahrensbeschreibung und Nachweise.

Im CATI-Labor werden die bei BIK ASCHPURWIS + BEHRENS eingesetzen Interviewpartner im CATI-Labor eingehend trainiert und im jeweiligen Einsatzgebiet besonders ausgebildet. Quotenkontrolle und eine optimale Ausnutzung der Probe sind für uns eine Selbstverständlichkeit und werden von uns in regelmässigen Berichten an den Auftraggeber erstellt. Die kognitiven Gesichtspunkte werden vor jeder Untersuchung durch einen quantitativen Pre-Test und ggf. durch einen qualitativen Pre-Test überprüft.

Potenzielle Interessenten werden in der Regelfall per E-Mail angeschrieben und auf die Umfrage hingewiesen. Für eine höhere Response-Rate können wir telefonischen Kontaktaufnahme, SMS oder E-Mails anbieten. Besonders gut wird mit dem Mixed-Mode-Verfahren für Entscheidungsträgerbefragungen gearbeitet: Häufig können Fragestellungen unmittelbar am Handy gestellt werden oder die Zielgruppe bekommt einen Weblink, um die Fragestellungen auf Verlangen im Internet zu beantwortern.

Für unsere Arbeit sind wir auf der Suche nach zuverlässigen telefonischen Interviewer! Für spannende Markt- und Meinungsforschungsstudien sind wir derzeit auf der Suche nach Interviewerinnen und Interviewer am Telefont. Gesucht werden aufgeschlossene Menschen, die gerne Telefonate führen. Gesucht werden neben den Deutsch sprechenden Interviewerinnen und Interviewer auch Menschen, die Vorstellungsgespräche auf Türkisch oder Russisch, Arabisch oder Persisch gefahrlos führen können.

Auch interessant

Mehr zum Thema