Telekom Domain Registrieren

Registrierung von Telekom-Domains

Domainregistrierung - Quote ausgeschöpft - Domainregistrierung Guten Tag, meine Damen und Herren, wir begrüßen Sie in unserem Serviceforum! Sie haben sicherlich einen oder mehrere Nummern? ein grünes Häkchen, worauf der Name der eingetragenen Domain (falls eine eingetragen ist) und das Datum der Registrierung folgen. Hier können Sie das Erzeugnis editieren, d.h.

eine Domain registrieren oder entfernen etc. Dein Name, dein Spitzname "mestadis", eine Telefonnummer - für alle Fälle. Der Name und die Adresse sind identisch.

Nennen Sie der E-Mail den Titel "angeforderte E-Mail, ID 11223906", vielen Dank!

Enthaltene Startseite. Kostenlose Domainregistrierung?

Morgen Fabian, als Benutzer eines Telekom-Zugangstarifs sind Sie zur Nutzung der inklusive Internetpräsenz ermächtigt. Dieser wird kostenfrei zur Verfuegung gestellt und koennen die Vergabe einer.de-Domain und die Gestaltung einer fuenfseitigen Hompage ueber den Homepageersteller ermoeglichen. http://tarife-und-proDukte.t-online.de/inklusiv-homepage-ihre-gratis-homepage-de--telekom/id_1271591..... Auf der inklusiven Startseite ist es nicht möglich, andere Domains zu registrieren, dies wäre nur beim bezahlten Homepage-Starter der so.

Weil Ihnen Domains gehört, die Sie über die Telekom registrieren, können Sie diese auch jederzeit auf einen anderen Anbieter umziehen.

Domaintransfer

Haben Sie bereits eine Domain bei einem anderen Internet-Provider und wollen diese auf die Telekom überführen, geschieht dies über eine sogenannte KK-Anwendung. Die KK-Anwendung wird Ihnen in Ihrem Homepage Center (http://homepagecenter.telekom. de) im Abschnitt "Einrichtung & Administration / Domains / Move Domain" zur Verfuegung stehen. Erzeugen Sie einen KK-Auftrag: Die zu übertragende Domain in das dafür vorgesehene Eingabefeld eingeben und die passende Top-Level-Domain auswählen.

Bestätige, dass du der Eigentümer / Verwalter der Domain bist und dass du möchtest, dass die Domain übertragen wird. Du erhältst diese von dem Anbieter, der sie ausgestellt hat. In dem nun angezeigten Eingabeformular müssen Sie Informationen über Domainbesitzer und Admin-C angeben. Beim Betreten des Admin-C muss es sich um eine physische Personen handelt und es darf keine Gesellschaft genannt werden.

Sie können im letzen Arbeitsschritt Ihre Angaben prüfen, indem Sie auf "Domaintransfer starten" drücken, wird der Vorgang durchgeführt. Sie bekommen dann eine E-Mail mit dem Antrag des KK und eine Notiz zum Ausdrucken und Versenden. Auf http://www.iana. org /domains/root/db/ erfahren Sie mehr über den Whois-Dienst oder die Website der entsprechenden Registrierungsstelle für die verschiedenen Domains.

Überprüfen Sie vorab, ob Sie die Rechte an der zu übertragenden Domain haben. Die Rechte an der Domain haben Sie, wenn Sie als Halter oder dessen Beauftragter registriert sind. com und *. net-Domains muss der zuständige Registrator (die die Domain verwaltende Organisation) den whois-Service für "seine" Domains erbringen.

Wenn Sie eine Domain, die nicht auf Ihren eigenen Nahmen eingetragen ist, verschieben wollen, brauchen Sie je nach Registrierungsstelle: Für die Übertragungserklärung können Sie das von uns erstellte Formblatt als PDF-Dokument unter der folgenden Internetadresse herunterladen: Wir weisen darauf hin, dass mit der KK-Anwendung nur die Domain transferiert werden kann. Für den Wechsel einer Domain zu einem anderen Provider müssen Sie beim neuen Provider einen so genannten KK-Antrag einreichen.

Die KK-Anwendung können Sie von Ihrem neuen Provider beziehen. Der Auth-Code muss auf dem Antrag des KK vermerkt sein. Sie finden es im Homepage Center (http://homepagecenter.telekom. de) unter "Setup & Administration / Domains". Selektieren Sie die Domäne, die Sie verschieben wollen, und klicken Sie dann auf die Taste "Move". Der Auth-Code wird dann an die E-Mail-Adresse des Domain-Inhabers gesendet.

Sie können die E-Mail-Adresse des Domain-Inhabers im Homepage-Center unter "Einrichtung & Administration / Domains / Domaininhaber" (unten) durch Anklicken von "mehr" ansehen. Achten Sie darauf, dass Sie die korrekte Domain-Endung auswählen. Sie können hier auch die E-Mail-Adresse unter "Inhaberdaten ändern" abändern, wenn Sie die registrierte E-Mail-Adresse nicht mehr abfragen können.

Wenn Ihr Homepage-Produkt bereits storniert wurde, bestellen Sie den Auth-Code einfach informell per e-Mail an domainverwaltung@t-online.de. Bei. at-Domains ist kein Auth-Code erforderlich. Das Register sendet eine E-Mail an den Inhaber der Domain, in der der Wechsel des Providers bestätigt wird. Bei einem Domain-Transfer zwischen zwei Homepage-Produkten können Sie den von uns erstellten Auftrag als PDF-Dokument unter dem folgenden Link herunterladen:

Wir bitten Sie, das Antragsformular danach gründlich auszufüllen. Wir weisen darauf hin, dass die Root-Adresse Ihrer neuen Website bereits angelegt sein muss, bevor Sie uns die Bewerbung zukommen lassen. Andernfalls ist es nicht möglich, den konzerninternen Domaintransfer zu bearbeiten. Der bei der Registrierungsstelle (z.B. DENIC für *. de Domains) oder dem administrativen Kontakt registrierte Inhaber muss für einen Wechsel der Domain innerhalb der Telekom zweifach unterschrieben sein: Einerseits.

Der Eigentümer des Produktes Telekom-Homepage muss mit einer Gegenzeichnung versehen werden. com und *. net-Domains sowie international Domains nutzen Sie diese unter www.domainfinder.de. Achtung: Wir weisen darauf hin, dass für die Produkte "Homepage Plus" und "Inklusive Homepage" nur. de Domains übertragen werden können (z.B. mein Firmenname.de). Wenn du gerne Auslandsdomains (*.com, *.net, *.org, *.info, *.info, *.biz) innerhalb des Unternehmens verschieben möchtest, hast du die Option, zu einem anderen Homepageprodukt im Homepagesystem oder im Kundenzentrum zu gelangen.

Mehr zum Thema