Telesales

Telefonverkauf

Was sind die Aufgaben eines Telesales Managers? Eine der schwierigsten Formen des Verkaufs ist der Telesales. Der führende deutsche Dienstleister für TeleSales stellt sich vor. Massnahmen und Beratung im Bereich TeleSales.

Telefonverkaufsleiter (m/w) Stellenbeschreibung, Gehälter & Stellenangebote

Was sind die Funktionen eines Telesales Managers? Die schwierigste Form des Verkaufs ist der Telesales. Der Verkauf der Erzeugnisse und Leistungen eines Unternehmen erfolgt ausschliesslich über das Internet. Weil der Telesales Leiter nicht vor ort beim Endkunden sein kann, muss er mit Verhandlungs- und Kommunikationsfähigkeiten punkten. Der Telesales Leiter ist nicht in der Lage, vor ORKBs zu arbeiten. Dazu ist eine kaufmännische Berufsausbildung mit technischen Kenntnissen in der entsprechenden Industrie und vor allem Soft Skills wie Kommunikations- und Verhandlungskompetenz, Durchsetzungsfähigkeit, Eloquenz und Geselligkeit erforderlich.

Wie viel bringt ein Telesales-Verantwortlicher ein? Der Telesales-Manager erwirtschaftet ca. 30.000 - 35.000 fest + 10-15% variable pro Jahr.

Job-Telesales

Stellenangebote im Call Center & Telesales sind aus der modernen Berufswelt nicht mehr wegzudenken und sind integraler Teil des Direktkontakts zwischen Kunden oder Interessenten und Unternehmern aus fast allen Branchen. Seit Beginn der 70er Jahre bis zur Gründung einer eigenständigen Call-Center-Niederlassung in den 90er Jahren hat sich dieser Raum durch den Fortschritt der Informations- und Telekommunikationstechnologie verändert.

Im Jahr 2007 wurde die Zahl der Mitarbeiter im Call Center & Telesales-Bereich noch auf eine halben Millionen geschätzt, und die Zahl der Arbeitsplätze steigt weiter. Die Dienstleistungspalette für Stellen im Call Center & Telesales stellt eine sehr facettenreiche Arbeit dar. Ein wesentlicher Bestandteil des Kundenbeziehungsmanagements für Aufträge im Call Center und Telesales sind folgende Aspekte: z. B. Neukundenbindung und -reaktivierung, Information über Produkte oder Lieferungen, Reklamationsmanagement, Auftrags- und Auftragsannahme bei Versandhandelsunternehmen, Pre- und After-Sales oder die Notfall-Callcenter bei Versicherungsunternehmen.

Auch für hoch qualifizierte Fach- und Führungskräfte gibt es immer mehr Stellen: Diese werden im Call Center & Telesales für spezielle Aufgaben und Vorhaben, wie beispielsweise im Gesundheitssektor oder in der beruflichen Kommunikation, eingesetzt. Der Einsatz dieser Spezialisten erfolgt im Call Center & Telesales.

Telefonverkauf. Wie bedeutend ist er heute? Begriffsbestimmung - Ausblick

Telefonmarketing ist heute mehr denn je lebendig. Einer der Gründe dafür ist, dass viele potenzielle Kundinnen und Kaufinteressenten heute über einen oder mehrere Telefonanschlüsse verfügt. So ist es kein Zufall, dass sich Telefonmarketing und Telesales zu einer eigenständigen Industrie auswachsen. Die Zahl der Telesales-Jobs ist groß, und viele von ihnen sind sehr begehrt.

Der Vertrieb war schon immer eine gute Möglichkeit, mit dem Telefonverkauf zu verdienen, und der Telefonverkauf ist sowohl für Vertriebsmitarbeiter als auch für unsere Kundinnen und Servicemitarbeiter eine viel angenehme Option. Die gesamte Abwicklung kann telefonisch erfolgen. Telefonmarketing deckt alle Gebiete ab, in denen der Verbraucher telefonisch informierbar und ansprechbar ist, während sich der Telesales ausschliesslich mit dem Vertrieb von Produkten beschäftigt.

Denn natürlich gibt es inzwischen viele Möglichkeiten, mit denen die Vertriebsmitarbeiter auch am Handy viel effektiver zusammenarbeiten können. Jeder Händler muss lediglich einen Umsatz im Kopf haben, unabhängig davon, ob er ein Seiteneinsteiger in den vielen Telesales-Berufen ist oder nicht. Telefonmarketing erfordert vor allem eine persönliche Note des Vertriebsmitarbeiters.

Damit kann man gut absetzen, die Kundschaft verzaubern und schließlich den langersehnten Abschluß möglich machen. In den Bereichen Telesales und Telefonmarketing werden zunehmend Kommissionen eingesetzt. Die Statistik zeigt, dass Telesales-Jobs im Schnitt wesentlich teurer sind. Die vergleichbaren Arbeitsplätze im Telefonmarketing, die sich nicht mit dem Umsatz befassen, haben jedoch wesentlich geringere Einnahmechancen.

Sicherlich wird sich der Vertriebskanal per Handy zahlreichen Änderungen unterziehen, wodurch das Netz für den enthusiastischen Händler natürlich der stärkste Konkurrent ist. Doch auch in den kommenden Jahren wird das eigentliche Kaufgespräch von den Verbrauchern nachgefragt werden. Der Telesales ist hier die optimale Verbindung zwischen den Kundenwünschen nach FlexibilitÃ?t und persönlicher UnterstÃ??tzung durch einen Fachmann vor, wÃ?hrend und nach dem Kauf.

Telefonmarketing wird nicht zu Unrecht eine große Zukunftsperspektive vorhersagen. Für Firmen ist es kosteneffizient und eine rasche und effiziente Möglichkeit für den Verbraucher, sich über das Produkt zu erkundigen und komfortabel von zu Hause aus oder in den eigenen vier Mauern einzukaufen.

Auch interessant

Mehr zum Thema