Tk Anlage Voip

Werk Tk Voip

Die VoIP-Telefone werden über das lokale Netzwerk (LAN) oder das Internet mit einer IP-Telefonanlage (IP-PBX) verbunden. Über die Ethernet-Ports können VoIP-Telekommunikationssysteme auch direkt an aktuelle LANCOM-Router angeschlossen werden und komfortabel weiterarbeiten. Welche sind VoIP- oder SIP-Telefone? Welche sind VoIP- oder SIP-Telefone? Die Verbindung von VoIP-Telefonen erfolgt über das örtliche Netz (LAN) oder das Netz an eine IP-Telefonanlage (IP-PBX).

Bei den meisten IP-Telefonen wird für die Einleitung von Sitzungen jeweils automatisch das sogenannte Single-IP ( "Session Initiation Protocol") verwendet, egal ob es sich um Hard- oder Softwaretelefone (Softphones) handelt. Die Nutzung einer IP-Telefonanlage (PBX) erfordert in der Regelfall die Nutzung von VoIP-Telefonen.

Hardwarenahe SIP- oder VoIP-Telefone weichen zunächst äußerlich kaum von herkömmlichen Analog- oder ISDN-Telefonen ab. IP-Telefone sind jedoch für den Einsatz in IP-Netzen konzipiert und erlauben im Unterschied zur herkömmlichen Telekommunikation Voice over IP. IP-Telefone sind auch als Softwarelösungen erhältlich.

Telefonanlagen (VoIP SIP) * Mannheim

Für unsere Telekommunikationssysteme greifen wir auf Hybridtechnologie verschiedener Anbieter mit modernster Leistungstechnik zurück. Damit werden sowohl der klassische Analog- und ISDN-Anschluss als auch der heutige All-IP-Anschluss (VoIP) unterstüzt. Dadurch wird die schrittweise Umrüstung auf die neue Technologie wesentlich vereinfacht. Die TK-Anlage kann entweder mit eigener Hard- und Software (Appliance) beim Auftraggeber oder dezentral in der Wolke platziert werden.

Darüber hinaus können verschiedene Bedürfnisse durch eine breite Modell- und Lizenzpalette abdeckt werden, zum Beispiel vom innovationsstarken Hersteller STARFACE. Die All-IP (VoIP) basiert auf offenen Normen, vor allem bei SCIP, so dass wie bisher keine händlerspezifischen Anlagentelefone benötigt werden. Sie können jedoch aus einer Reihe von Anbietern und Ausführungen von beliebten SIP-Telefonen und anderen Telekommunikationskomponenten aussuchen.

Mit einer speziellen UCC-Client- Software und Kopfhörern ist auch die bequeme Computertelefonieintegration (CTI) leicht zu realisieren, vor allem für gängige Office-Anwendungen wie Outlook oder Industrielösungen wie DATEV. Wir kommen gern zu Ihnen - in Mannheim, Kaiserlautern und in ganz Deutschland.

Telephonie

Durch das LANCOM Routerportfolio kann eine VoIP-Infrastruktur in Gang gesetzt und unmittelbar genutzt werden. Die aktuellen LANCOM-Router verfügen über vier Ethernet-Ports, z.B. für den Direktanschluss und den weiteren Einsatz von VoIP-Telefonen und VoIP-DECT-Basisstationen. Mit dem LANCOM Management Tool LANconfig können Sie ganz unkompliziert die SIP-ALG-Funktion zur Direktanmeldung an den Anbieter freischalten - sonst sind keine Konfigurationsarbeiten erforderlich.

Über die Ethernet-Ports können VoIP-Telekommunikationssysteme auch über die Ethernet-Ports unmittelbar an aktuelle LANCOM-Router angebunden und bequem weiter betrieben werden. Mit dem LANCOM Management Tool LANconfig können Sie ganz unkompliziert die SIP-ALG-Funktion zur direkten Anbindung an den Anbieter freischalten - sonst sind keine Konfigurationsarbeiten erforderlich. VoIP-Telefone, die an den LANCOM-Router angebunden sind, können über ein externes Cloud-basiertes VoIP-Telekommunikationssystem bequem verwaltet werden.

Zur Bedienung genügt es, die SIP-ALG-Funktion zur direkten Einwahl in den Anbieter mit dem LANCOM-Management-Tool LANconfig zu nutzen. Mit der LANCOM DECT 510 IP-Basisstation bieten wir Ihnen die optimale Möglichkeit, DECT-Handsets in kleinen und mittelständischen Betrieben zu integrieren. In Verbindung mit dem LANCOM-Router findet die automatisierte Inbetriebnahme und Konfigurierung statt.

Bis zu 6 DECT-Handsets können an der Feststation problemlos angemeldet und Telefonnummern einzeln vergeben werden. Das LANCOM DECT 510 IP verbindet drahtlose Telekommunikation mit hervorragender HD-Sprachqualität. Die LANCOM Managementwolke ermöglicht Ihnen ein Höchstmaß an Beweglichkeit, FlexibilitÃ?t, Geborgenheit und Wirtschaftlichkeit fÃ?r Ihre Netzwerk-Infrastruktur und alle Einsatzbereiche.

Die LANCOM Managed Cloud löst mit softwaredefinierter Netzwerktechnologie manuell vorgenommene individuelle Gerätekonfigurationen durch Vollautomatisierung ab.

Auch interessant

Mehr zum Thema