Tonerpatronen

Druckerpatronen

Druckertinte, Toner und Kartuschen zu günstigen Preisen für jeden Drucker von Canon, Epson, Lexmark, HP, Samsung und vielen anderen Herstellern. Das Durckerprofi erklärt Ihnen, wie Sie mit Tonerkartuschen richtig umgehen. Tonerkartuschen - Worin besteht der Unterschied? Tonerkartuschen sind heute in jedem Büro in der Erstausstattung. Viele Tonerkartuschen haben eine sehr große Bandbreite, sind daher sehr leistungsfähig und ein beliebiges Druckzubehör in Großraumbüros mit wenigen Drucker.

Tonerkartuschen wie die Kodak Ektaprint 95 fassen oft über 35.000 Medien. Betriebsunterbrechungen sind damit nahezu ausgeschlossen.

Außerdem können Sie sicherstellen, dass die Tonerkartuschen mehr als die vorgegebene Anzahl von Dokumenten aufnehmen. In einem Standard wird festgelegt, wie viele Blätter von Tonerkartuschen mit einer gewissen Tintendichte auf das Druckpapier gedruckt werden müssen, bis Sie Ihren Gespenst aufgegeben haben und neue Tonerkartuschen nachbestellen müssen. Natürlich, wenn Sie viele Fotos ausdrucken oder lange Novellen verfassen, wird die Anzahl der Textseiten natürlich zu gering sein, so wie Sie mehrere Textseiten ausdrucken können, wenn Sie normalerweise Textseiten mit einer geringeren Textseitenabdeckung ausgeben.

Tonerkartuschen haben gegenüber Tintenkartuschen deutliche Vorzüge. Tonerkartuschen haben auch den Vorzug, dass sie nicht austrocknen können. Die Tonerkartuschen enthalten keine Tinten wie eine Druckerkartusche, sondern ein Puder. Abhängig davon, ob es sich um eine schwarz-weiße oder eine gefärbte Tonerkartusche oder um eine gefärbte Tonerkartusche handele, wird das Puder dann auch farblich nachgerüstet.

Tonerkartuschen - Worin besteht der Unterschied? Die Tonerkartuschen gibt es in verschiedenen Ausführungen, zwischen denen Sie differenzieren müssen. Auf der einen Seite sind da die Original-Tonerkartuschen des Druckerherstellers. Die Tonerkartuschen bestechen durch ihre hohe Druckqualität und sind perfekt auf den jeweiligen Druckkopf abgestimm. Aber sie haben auch ihren Preis: Oft bezahlen Sie mehr als dreimal mehr als eine alternative Tonerkartusche.

Anschließend wird er wieder mit Tonern gefüllt und geht zurück in den Vertrieb. Nachfüllpatronen werden ebenfalls wiederaufbereitet, aber es werden keine Verschleissteile ersetzt, nur das für den Druck benötigte Puder wird ersetzt.

So können Sie erkennen, dass die Tonerentsorgung heute wirklich ernstgenommen wird und keine Tonerkartusche im Haushaltsmüll landet. Bei Tonerkartuschen können Sie sicher sein, dass Sie immer einen arbeitsfähigen Laserdrucker haben. Auch wenn Sie einen erhöhten Kaufpreis für Tonerkartuschen bezahlen müssen, zahlt er sich danach von selbst aus.

Die Preise pro Seite für eine Tonerkartusche sind wesentlich niedriger als für eine Druckerkartusche. Weil wir Ihnen eine 3-jährige Garantie auf die von uns angebotenen Druckerkartuschen und Drucker gewähren, gibt es dafür einen Anlaß. Sollten Sie also jemals ein Problem mit einer von uns ausgelieferten Tonerkartusche haben, wenden Sie sich bitte an uns und wir werden das Problem lösen.

Mehr zum Thema