Unternehmen in Deutschland

Firmen in Deutschland

Zu den 100 grössten Unternehmen Dein Webbrowser unterstüzt keine Videoaufzeichnungen in den Formaten 500 bis 5, benutze dazu den Blitz. Auf acht Spezialseiten werden in einer kompakten und übersichtlichen Darstellung die grössten Unternehmen in Deutschland und im weltweiten Maßstab sowie die grössten Unternehmer und die Börsenkapitalisierung der wichtigsten Kapitalgesellschaften aufgeführt. Die wichtigsten Unternehmenskennzahlen der großen Unternehmen in Deutschland, Europa und der ganzen Weltgeschichte haben wir für Sie in digitaler Form zusammengestellt:

Fordern Sie noch heute das Paket mit den aktuellsten Kennziffern in 16 Kalkulationstabellen an.

Französische Unternehmen in Deutschland 2017

Die Unternehmen Frankreichs verlassen sich auf Deutschland. In keinem anderen Staat tauscht Frankreich so viele Waren aus und in keinem anderen Staat haben die deutschen Unternehmen so viele Tochtergesellschaften. Welche Wertschätzung haben sie am Wirtschaftsstandort Deutschland? Welche Bedeutung haben Ihrer Meinung nach die deutschen Verbraucher? Was bedeutet Deutschland für die Strategien französischer Unternehmen?

Das sind nur einige der Fragestellungen, die wir 100 Finanzvorständen der größten deutschen Tochtergesellschaften von französischen Unternehmen stellten. Das Ergebnis ist ein ganzheitliches Gesamtbild, das für Anleger und Standortentscheidungsträger in Deutschland gleichermaßen aufschlussreich ist. Downloaden Sie die Untersuchung jetzt auf Deutsch oder Französich und finden Sie heraus, warum die deutsch-französische Zusammenarbeit einen Zukunftsschritt macht.

Ausbau | Das sind die umsatzstärksten deutschen Unternehmen

Das Jahr 2017 war ein gutes Jahr für die heimische Unternehmen. In den ersten neun Monate erzielten die 100 meistverkauften börsenotierten Gruppen einen Rekordwert von 1,25 Bill. EUR. Ungeachtet der Diesel-Affäre sind die dt. Automobilhersteller besonders verkaufsstark. Von den 100 Unternehmen mit dem höchsten Umsatzvolumen konnten 76 ihre Gewinne steigern, 84 konnten ihren Gewinn steigern.

Die Gesamtumsätze aller Top-100-Unternehmen wurden um sieben Prozentpunkte erhöht. Den stärksten organischen Umsatzzuwachs erreichte der bayrische Bau- und Ingenieurkonzern Bauern AG mit einem Zuwachs von 24 vH. Das Ergebnis der befragten Unternehmen stieg gar um 21 Prozentpunkte und damit auf fast 109 Mrd. auf.

Entsprechend hat sich die Rentabilität verbessert: Die Durchschnittsmarge stieg von 7,7 auf 8,7 Prozentpunkte. Die EY-Analyse zeigt auch ein kräftiges Plus beim Betriebsergebnis (EBIT) von 21 Prozentpunkten auf fast 109 Mrd. EY. Die Automobilkonzerne Volkswagen, Daimler und BMW führen trotz der Diesellokation wie im vergangenen Jahr die Umsatzrangliste an, während Daimler und VW bei den Gewinnen vor der Telekom und BMW rangieren.

Zum Analysedatum des EY am Ende des Jahres 2017 arbeiteten unter den Top 100 rund 4,9 Mio. Menschen mit.

Dies waren 3,5 Prozentpunkte mehr als im Vorquartal. Von dieser Entwicklung profitieren vor allem die exportorientierten deutschen Unternehmen", schätzt Mathieu Meyer, Vorstandsmitglied der EY für Deutschland. Bei der Untersuchung wurden Geschäftsberichte und Unternehmensmeldungen, eigene EKG-Berechnungen und die Analyseplattform Capital IQ einbezogen. Ungeachtet des Geschäftsjahres der Gesellschaften wurden die Kalendermonate Jänner bis Sept. einbezogen.

Sofern zum Stichtag 31. Dezember 2017 keine Ist-Zahlen vorlagen, wurden die zuletzt vorliegenden Neunmonatszahlen (Umsatz, Ergebnis, Betriebsergebnis, Mitarbeiter) herangezogen.

Auch interessant

Mehr zum Thema