Verhaltensregeln am Telefon

Telefonische Verhaltensregeln

Etikette am Telefon: Die Grundregeln bei der Arbeit. Abschreckender als eine irritierte oder verärgerte Person am Telefon. Was ist das richtige Verhalten am Telefon?

Die 16 besten Tips für ein professionelles Telefonverhalten

Wie sieht das berufliche Auftreten am Telefon aus? Mit den nachfolgenden Hinweisen für ein kompetentes Telefonverhalten bringt Anna Kotrba von unserem neuen Kooperationspartner Tipp Tel Services AG ihre langjährigen Erfahrungen zusammen: Ein Unternehmen muss während der Bürozeiten per Telefon zu erreichen sein. Ein langweiliger, automatisierter Telefonapparat (Taste 1 für...., 2 für etc. drücken) wird als unerfreulich wahrgenommen.

Vor dem Betrieb sollte das Telefon nicht mehr als fünfmal läuten. Außerdem ist es besser, die Glocke zweimal als eine halbe Zeit zu läuten: Zu schnell kann ein Lift-off gespannt sein. Das Gespräch sollte mit dem Unternehmensnamen sowie dem Personennamen (evtl. mit Vornamen) beantwortet werden.

Gesichtsausdrücke und Gesten sind nicht zu hören, weshalb Sprachauswahl und Tonhöhe am Telefon immer wichtiger werden. Das Telefonsystem oder der Fernsprecher muss fachkundig betrieben werden. Ein später unterbrochener Gast sollte später nach 30 Sek. versorgt werden. oder einen Callback anbieten. Denken Sie sorgfältig darüber nach, wie Sie die telefonische Situation für Ihr Haus in den Griff bekommen wollen.

Den Mitarbeitern Leitlinien zur Verfügung stellen, was von ihnen bei der Nutzung des Telefons zu erwarten ist. Schulen Sie Ihre Mitarbeiter. Kontrollieren Sie von Zeit zu Zeit die Nutzung des Telefons durch jeden Mitarbeiter (einschließlich Mistery Shopping und Testgespräche, die der Mitarbeiter nicht "bemerkt"). Das junge, flexible Telefonbetreiber-Team der Tipp Tel Services AG in Zürich-Sefeld bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Telefonie zu optimieren.

Im Vordergrund steht die seriöse, diskrete und doch persönliche Betreuung der Kundinnen und Kunden, die durch externes Telefonieren so viel Zeit wie möglich für ihre wirkungsvolle Arbeit erhalten. Jedem Klienten steht ein persönliches Mitarbeiterteam von 3 Sekretären zur Seite. Zudem offeriert die Tipp Tel Services AG Wohnsitzadressen in Zürich.

Wann ist ein wichtiger Anruf fällig?

Deine Sprache hat beim Sprechen eine ganz spezielle Rolle, denn dies ist die einzig mögliche Eigenschaft, die dein Ansprechpartner mit dir mitnehmen kann. Deshalb ist es so notwendig, sich mit der Verbesserung des eigenen Telefonierverhaltens zu befassen. Doch wie rufen Sie richtig an - und wie erreichen Sie Ihr Reiseziel wirklich?

Das Telefon ist heute aus dem Leben nicht mehr wegzudenken, wir nutzen dieses Kommunikationsmittel überall und jederzeit, sowohl im beruflichen als auch im privaten Bereich, sei es in Gestalt des klassichen Telefonats, des Mobiltelefons oder auch der Internet-Telefonie wie dem Skyp. Nachfolgend finden Sie bewährte und bewährte Methoden, um jedes Telefongespräch zu bewältigen, auch wenn es für Sie unangenehm oder schwierig ist.

Also lächle am Telefon und setze dich gerade und locker hin: Dein Ansprechpartner bemerkt dies unbemerkt am Ton der Sprache und du kannst so eine gute Grundlage für das Gespräch bilden. Falls es dir schwer fällt, ein spontanes Lachen auf die Zunge zu bringen, lehn dich für ein paar Min. in deinen Sessel zurück und denke an eine Gelegenheit, in der dir etwas Komisches zugestoßen ist, dir etwas Großartiges zugestoßen ist oder an einen gelungenen Spaß.

Sprich immer wieder mit deinem Gegenüber unter seinem Vornamen. Dein telefonischer Partner wird sich intuitiv angenehmer und angesehener fÃ?hlen. Wenn Sie die ganze Zeit eintönig reden, kann ein Anruf rasch langweilig werden, also ändern Sie sich! Ändern Sie Ihre Gesangsstimme, reden Sie mal kurz, mal lang, unterstreichen Sie wesentliche Aussage und holen Sie so Stimmungen und Spannungen in Ihr Gegenüber.

Dadurch wird die Beachtung und das Interresse Ihres Telefonpartners gewährleistet. Telefongespräche mit dem Fiskus, mit dem Vorgesetzten oder mit einem bedeutenden Abnehmer machen viele Menschen zunichte. Denke im Voraus darüber nach, wie das Resultat aussehen soll: Wie überall in deinem Alter ist es auch in diesem Fall notwendig, sich im Voraus über das angestrebte Resultat im klaren zu sein.

Erstelle ein Director's Book darüber, wie der Anruf auszusehen hat und was du damit erreichen willst. Denke darüber nach, wovon du reden willst, was du von deinem Geschäftspartner hören willst. Bestimmen Sie die Zeit des Anrufs: Wählen Sie einen geeigneten Augenblick, in dem Sie sich ausschließlich auf das Gespräch beschränken können.

Es ist Ihnen vermutlich schon einmal vorgekommen, dass Sie sich entschieden haben, Ihr Traumunternehmen, Ihren Geschäftspartnern oder das Unternehmen, bei dem Sie sich anmelden wollen, so bald wie möglich zu kontaktieren, es aber aufgrund von Unsicherheiten immer wieder verschoben haben. Mit zunehmender Überlegung über den Anruf im Voraus, steigt der Zeitdruck.

Geh nach draußen, habe Spass oder arbeite an deinen Plänen und vergiss diesen Anruf. Hör auf, an den anstehenden Anruf zu brüten. Vermeide es, dich um jeden Preis zu sehr in den bevorstehenden Anruf einzumischen. Das beste Telefonieren geschieht ganz von selbst und wann immer Sie sich wohl fühlen. Bereite dich auf den Anruf vor.

Notiere dir alle wichtigen Informationen, die du vor dem Telefonat benötigst. So vergisst du nichts in der Erregung. Lassen Sie andere Familienmitglieder oder Kollegen wissen, dass Sie nicht beunruhigt werden wollen. Vergewissern Sie sich, dass Sie mit der passenden Person in Verbindung stehen. Wenn Sie dies am Beginn nicht verstehen, bitten Sie am Ende des Telefongesprächs erneut darum.

Notieren Sie sich während des Gesprächs. Sie können diese nach dem Anruf in aller Ruhe noch einmal überprüfen. Bringen Sie Ihren Ansprechpartner mental in eine witzige Lage. Denke auch daran: Dein Ansprechpartner ist in der Tat in der Tat genau so aufgeregt wie du bei wichtigen Aufrufen!

Auch interessant

Mehr zum Thema