Verkaufsrhetorik

Vertriebsrhetorik

Verkaufsrhetorik Verkaufsrhetorik Verkaufargumentation Schon im Altertum wurde von Aristoteles der Rhetorikunterricht erteilt. Redekunst war die Technik der "schönen" Ansprache. Es galt, eine gemeinsame Basis zwischen Sprecher und Hörer zu schaffen und die Hörer zu begeistern. Verkaufsrhetorik ist der Begriff für eine Konversationstechnik, die den Konsumenten für Kaufargumente erschließen und ihn vom Inhalt des Gesprächs überzeugt, um ihn zur angestrebten Lösung zu bringen.

Ein Verkaufsargument ist eine Anweisung, die verwendet wird, um eine andere Anweisung zu rechtfertigen. Der Aristoteles, dem man den Ausgangspunkt der rhetorischen Arbeit zuordnet, begriff diese Methode nicht als ein Mittel, um jemanden zu überzeugen, sondern um die Überzeugung zu ändern. Zu den fünf Kernfragen zur Erstellung der Verkaufsrhetorik und Vertriebsargumentation gehören: Vertriebsmitarbeiter achten oft zu wenig auf die Wörter in der Verkaufsrhetorik und fragen sich oft, wann Vertriebsargumente den Konsumenten auslösen.

Vieles an Information, Sprachen, Bildern, Tönen wird von unseren Organsystemen absorbiert, erreicht aber nicht einmal das kurzfristige Gedächtnis. Einige der nicht abgespeicherten Daten hinterlassen jedoch einen unbewussten, emotionalen Abdruck. Bereits seit etwa 1998 wird durch Untersuchungen nachgewiesen, dass gefühlsmäßige, bildliche Ausdrucksformen in unserem Kopf besser gespeichert werden können.

  • Eingebunden in Kontexte oder eine "Geschichte" Mit einer abstrahierten Formulierung erschöpfen Sie den Hörer, weil Sie höchste Ansprüche an seine Fantasie haben. Andererseits bringst du mit Vorbildern, Vergleiche und Bilder Bewegung und Farben in deine eigene Welt, sparst dir viele Wörter (ein altes deutsches Wort sagt: "Ein Foto sagt mehr als tausend Worte") und erleichterst es dem Hörer, deinen Erklärungen zu folge.

Einfacher Weg, um Ihre Sprachkenntnisse zu visualisieren. Nutzen Sie die Vorteile von Vergleichen! Benutze Idiome mit bildnerischen Zuordnungen! durch Bildvergleiche (insbesondere solche, die zur Beschreibung von Farbtönen dienen)! Füge ggf. bildliche Eigenschaften zu abgehobenen Ausdrücken hinzu! Ein paar weitere Bilderbeispiele: Verwende Ähnlichkeiten in deiner Verkaufsrhetorik. Der Begriff expensive ruft in Ihrer Verkaufsrhetorik eine andere emotionale als wertvolle hervor.

Die Karlheinz Plügelmann GmbH offeriert Verkaufstrainings für den Bereich Technischer Einkauf und Sales mit intensiver Beratung sowie Vertriebscoaching zum Themenbereich Akquisition.

Auch interessant

Mehr zum Thema