Video Werbung

Filmwerbung

Unter Online Video Advertising versteht man Werbung in Form von Videos im Internet. Werbeagentur für Videowerbung & Anbieter für Youtube Werbung, Video Seeding, Pre-Mid Rolls & Video Ads auf Facebook und Co. Wecken Sie Emotionen und gewinnen Sie Kunden mit Google-Videowerbung.

Mit Multimedia- und emotionalen Online-Videos informieren Sie sich über Ihr Unternehmen und veranschaulichen den Nutzwert von Produkten.

Video-Werbekosten

Präsentiere deine Werbeslogans den Menschen, die du ansprechen willst. Bei den meisten Firmen beginnen die lokalen Aktionen mit mind. 10 ? pro Tag. Du definierst das Etat und entscheidest, wie du zahlst. Für eine detaillierte Erklärung, wie die Rechnungsstellung abläuft und wie Sie sich ein Bild von den Preisen für Video-Werbung machen können, besuchen Sie die Google-Anzeigen-Hilfe.

Zeige neue Studien: Online-Video-Werbung unterstützt die Sichtbarkeit und Vorliebe der Marke sowie die Kaufabsichten und den Verkauf.

Eine neue Studie hat gezeigt, dass YouTube einen positiven Einfluss auf die Interaktion der Verbraucher hat, nicht nur in Bezug auf die Wahrnehmung und Präferenz der Marke sowie die Kaufentscheidung. Dabei ist YouTube natürlich die erste Wahl: In diesem Jahr haben wir beispielsweise festgestellt, dass 77% der bevorzugten Google-Anzeigen auf YouTube die Markenbekanntheit erhöht haben.

Die Tatsache, dass Online-Video-Werbung auch ein hervorragendes Mittel ist, um wichtige Persönlichkeiten wie die Kaufabsichten voranzutreiben, hat sich aber anscheinend noch nicht in der gesamten Werbewirtschaft verbreitet. Dies zeigen auch die nachfolgenden Fragestellungen, die uns Werbeprofis immer wieder stellen: "Wie beeinflusst YouTube-Werbung die Messgrößen im Bereich des untersten Trichters?" oder "Wie kann YouTube den Return on Advertising Spend (ROAS) steigern?

"Deshalb stellen wir Ihnen die Resultate von zwei aktuellen Untersuchungen vor, die verdeutlichen, dass YouTube in der Regel in der länderübergreifenden Konsumenteninteraktion die Entscheidungspunkte maßgeblich mitbestimmen kann - von der Abwägung und Präferenz einer Handelsmarke bis hin zur Kaufentscheidung. 1. Frage: Wie beeinflusst TrueView die Anzeige-, Präferenz- und Kaufabsichten?

Wir wollten herausfinden, wie TrueView, das "überspringbare" YouTube-Format für Video-Werbung, die Darstellung, den Bevorzugungseffekt und die Verkaufsabsicht beeinflussen. Antwortschreiben 1: TrueView beeinflußt die Metriken zu einem späteren Zeitpunkt in der Konsumenteninteraktion, insbesondere nach 30 s. In diesen Statistiken spiegelt sich wider: YouTube-Werbevideos optimieren die wichtigsten Metriken zu einem späteren Zeitpunkt in der Konsumenteninteraktion.

TrueView war jedoch in der Lage, die Anzeige in nahezu 40% aller Werbekampagnen zu optimieren, den Favoritenanteil um 30% zu erhöhen und die Kaufbereitschaft um stolze 44% zu erhöhen - alles mit einem einzigen Touch. Mit diesem überspringbaren Werbemittelformat haben YouTube-Nutzer die Freiheit, zu entscheiden, ob sie ein Video anschauen möchten oder nicht.

Damit Sie verstehen können, wie sich diese Wahl auf das Betrachten, die Günstlingswirtschaft und die Kaufabsichten des Kunden auswirkt, haben wir uns hier auf diejenigen Menschen fokussiert, die ein spezielles Video 30 Sek. lang oder länger angesehen haben2. Für alle drei Indikatoren konnten wir in dieser Zielgruppe besser abschneiden als in der Kontrollgruppe3: Die Ansicht war 25% besser, die Präferenz 16% besser und die Absicht, 23% mehr zu kaufen.

Bisherige Google-Studien haben gezeigt, dass es einen direkten Zusammenhang zwischen der Verweildauer der Video-Werbung und der Erhöhung der Markenbekanntheit gibt. Die aktuellen Forschungsarbeiten gehen einen weiteren Weg und umfassen auch die späten Stadien der Verbraucherinteraktion: Berücksichtigung, Präferenz und Kaufentscheidung. Damit die Metriken über die gesamte Interaktion mit den Kunden hinweg einen positiven Einfluss haben, sollten Brands darauf achten, dass die Konsumenten die Filme langfristiger ansehen.

In der Tat gibt es Mittel und Wegen, um zu verhindern, dass Konsumenten in der Video-Werbung auf "Überspringen" klickt. Wir haben also festgestellt, dass die Wahrscheinlichkeit größer ist, dass die Betrachter auf dem Laufenden gehalten werden, wenn das Video witzig ist, wenn Prominente beteiligt sind oder wenn Animationen gezeigt werden. Gemäß unserer Best-Practice-Liste für die Gestaltung von Werbefilmen mit weniger "Click away"-Potenzial zeigen alle Resultate, dass sich die optimierte Werbung für einen längeren Betrachtungszeitraum in der gesamten Konsumenteninteraktion vorteilhaft auf die Metriken auswirkt.

2. Frage: Wie hat eine Budgetverlagerung vom Fernsehen in die Online-Medien Auswirkungen auf ROAS? Wir haben gezeigt, wie YouTube Einflussfaktoren wie Sichtbarkeit, Günstlingswirtschaft und Kaufabsichten hat, und wollten auch wissen, ob Werbekunden auf YouTube einen höheren ROAS erzielbar sind. Antwortschreiben 2: Dein ROAS könnte auf YouTube deutlich erhöht sein.

Wenn ein Teil dieser Gelder auf YouTube übertragen würde, würde dies den ROAS in den betrachteten Rubriken von einem Multiplikator von 2,5 auf über 5 erhöhen. Aktion 2: Verwenden Sie die Media-Mix-Modellierung, um einen größeren ROAS für Online-Videowerbung zu erzielen. Das MMM kann Ihnen dabei behilflich sein, zu verstehen, ob Sie zu wenig in Online-Videos im Allgemeinen und YouTube im Speziellen ausgeben.

Möglicherweise wird eine Budgetveränderung Ihnen einen viel höheren ROAS bringen. Was ist der Unterschied zwischen einem auf YouTube ausgegebenen EUR und einem für Fernsehwerbung ausgegebenen EUR? Wenn Sie entdecken, dass YouTube in jeder Interaktionsphase eine wichtige Funktion hat, sollte sich dies auch in Ihrer Medienplanung widerspiegeln.

Indem sie ihre Medienentscheidungen an denen der Konsumenten ausrichten, können sie auch immer mehr Menschen zum jeweils passenden Zeitpunkt ansprechen und so die Key Performance Indicators aufwerten.

Mehr zum Thema