Viel Geld Verdienen

Verdienen Sie viel Geld

Verdienen Sie viel Geld im Handumdrehen - und gehen Sie dann mit 40 - News Life in den Ruhestand: Unternehmen Als Oliver Noelting in den Ruhestand geht, will er Skateboarden gehen. Kein klassisches Fach für Pensionäre, aber auch Noelting wird nicht zum klassischen Pensionär. Läuft alles gut, kann Noelting nach weniger als 15 Jahren Berufsleben in den Ruhestand gehen. In den frühen 40ern. Noch fast zehn Jahre.

Noelting ist jetzt 29 Jahre aus. In einem philosophischen Seminar könnte man ihn sich gut ausmalen, aber Noelting ist Mediacomputerwissenschaftler, er hat einen Teilzeitjob als Software-Entwickler, er ist Freiberufler oder gar nicht, genau wie an diesem Tag. Das ist die strahlende Sonnenschein, Noelting steht auf dem Südbalkon der Ferienwohnung, die er mit seiner Lebensgefährtin mietet.

"Das ist alles, was wir brauchen", sagt Noelting. Eine Formulierung, die auch die Vorstellung von der Pension und den Weg dahin erläutert. Olivier Noelting ist Teil einer neuen Gruppe namens "Fire", kurz für "Financial Independence, Retire Early", auf Deutsch: wirtschaftliche Selbständigkeit, Vorruhestand. Statt durch die Phasen eines normalen Arbeitslebens zu blättern, wollen die Feueranhänger ihr Arbeitsleben auf zehn oder zwanzig Jahre herunterfahren und ihre Renten auf fünf oder sechs Jahre ausweiten. Die Renten werden durch Passiveinkommen bezahlt.

Dagegen haben die Feueranhänger ihr Geld selbst verdient. Oftmals genügt es nicht für Yachten und schnelles Auto, sondern für ein gemäßigtes und arbeitsfreies Dasein. Die erste Nachricht von Feuer von Oliver Noelting war, dass er sich in einer Lebensgefahr befand. Noelting sagt, dass er diese Sparpolitik auf der einen und wirtschaftliche Selbständigkeit auf der anderen seit langem nicht mehr zusammengeführt hat.

Aber dann kam Mr. Geldschnurrbart vorbei. Seit 2011 verfasst ein Kanadier unter diesem Titel einen eigenen Weblog, in dem er darüber informiert, wie es ihm gelungen ist, im Alter von 30 Jahren in den Ruhestand zu gehen. Mr. Money Schnurrbart ist zu einer Art Pionier der Feuerbewegung geworden, er hat Anhänger auf der ganzen Welt, einschließlich der ehemaligen Zimmern.

"Die Pensionierung mit 30 habe ich immer gesagt, das ist Blödsinn", sagt Noelting. Aber auf Verlangen seines Zimmergenossen sauste er auch einmal auf die Seite von Mr. Money Mustache. Plötzlich ist alles zusammengekommen", sagt Noelting. Mr. Money Mustache's Ruhestand basiert auf der 4-Prozent-Regel, einer Form des Eckpfeilers der Feuerbewegung. Damit kann dieses Geld ohne Beeinträchtigung des Aktienkapitals abgehoben werden.

Mit jedem weiteren EUR kommt er früher ans gewünschte Ende. Seit langem gibt es im Netz Seiten, die mit dieser Regelung berechnen, wie viel Reichtum jeder Mensch benötigt, um vom Zins zu leben und so wird das abgekürzte Verständnis von "Rente" in etwas Konkretes umgewandelt. Bei Mr. Money Schnurrbart lag die endgültige Zahl bei 600.000 USD.

Unter der 4-prozentigen Regel erhält er ungefähr $24.000 pro Jahr, nicht viel, aber genug für ihn und seine Gastfamilie, sagt er, sofern Sie kein eigenes Fahrzeug haben, nicht immer wieder neue Dinge kaufen und wirtschaftlich sind. Dabei hat sich Oliver Noelting selbst erkannt. Dem Beispiel von Mr. Money Mustache folgend, berechnete er seinen monetären Bedarf, das Ergebnis: 300.000 bis 400.000 EUR.

Im Jahr 2017 betrug der Durchschnitt 70 Prozentpunkte, so dass von seinem Einkommen von rund 2400 EUR jeden Tag rund 1500 EUR in die ETF-Fonds und Bundesanleihen flossen. Noelting hat bereits 100'000 EUR gespart. Mit jedem weiteren EUR kommt er viel früher ans gewünschte Reiseziel, weshalb es in seiner Excel-Liste auch eine Rubrik gibt, in der er das Flaschenpfand eingibt und Geld findet.

Zugleich ist jeder ausgezahlte EUR ein Schritt zurück, weshalb Noelting so viel wie möglich einspart. Noelting hat seine Sparleistung bereits in mehreren Rundfunkinterviews, Fernsehberichten und Zeitschriftenbeiträgen unter Beweis gestellt. Das Schmelzen ist ärgerlich. Sie geht mit ihren Freundinnen und Bekannten aus, sie kaufen Essen für durchschnittlich 100 EUR im Jahr, gehen für 40 in ein Lokal und fahren in den Ferien.

Noelating radelt nicht nur, weil es Geld einspart, sondern auch, weil es Sie gesund macht und die Umgebung schützt. Sie kaufen gebrauchte Kleider, weil es viel zu viel davon gibt. Renten und wirtschaftliche Selbständigkeit sind letztlich nur eine Folge dieses Lebensstils. Es gibt seit langem Begegnungen im wirklichen Dasein, in den USA kommen manchmal sogar mehrere tausend zu solchen Veranstaltungen.

Feuer ist besonders bei Jugendlichen erfolgreich. Sie sind Ende zwanzig, wie Oliver Noelting, der bereits am Beginn seines Berufslebens darüber nachdenkt, wie er sich von dieser Phase seines Lebens verabschiedet. Für sie geht es nicht nur um den Ruhestand, sondern um ein anderes Lebensgefühl, weg vom Konsum und der Arbeit.

Wachstumsgrenzen, Zeit statt Geld, unbedingtes Grundeinkommen: Alle diese wirtschaftlich kritischen Ansatzpunkte werden in Brand gesteckt - nur mit Hilfe von ETF-Fonds, Kreditinstituten und Immobilienspekulationen umsetzbar. Ankur Garn ist für Deutschland so etwas wie ein Pionier für Feuer. Mit 22 Jahren kommt er von Delhi nach Aachen, nach dem Studium der Elektrizitätstechnik arbeitet er für ein Energieunternehmen, braucht Analysen, erwirtschaftet gut, ist aber unbefriedigt, hat Übergewicht und Stress.

Ist das mein ganzes Jahr? Plötzlich haben sie ein Passiveinkommen, das Pärchen erwirbt eine andere Ferienwohnung, eine andere und eine andere, meist auf Pump, sie mieten sie aus und nach dem Zinsabzug ist noch genügend Geld übrig, um in der Theorie weiterzuleben, sagt Garg. "Freiraum ist mir mehr wichtig als Sicherheit", sagt Noelting.

Mehr zum Thema