Was Bedeutet B2b Vertrieb

Wofür steht der B2b-Verkauf?

Der Kunde findet also den Verkäufer, nicht umgekehrt. Automatisierung im B2B-Vertrieb - was bedeutet das? - Expertise

Berücksichtigt man die Vertriebsstrategie vieler Firmen im B2B-Umfeld, so trifft man oft auf die gleiche Form der Kundengewinnung wie vor 20 Jahren: Auf Fachmessen entstehen viele neue Geschäftskontakte, und oft werden neue Kunden durch die erprobte " Cold Call " Methode am Apparat gewonnen. Visitenberichte werden mit oder ohne Zufallsauswertung erstellt und dann auf den Wiedervorlagestapel verpackt.

Der Vertrieb als eine der bedeutendsten Fachabteilungen des Konzerns ist daher weitgehend mit "analogen" Themen ausgelastet. Die Berger-Studie hat folgende Erkenntnis ergeben: Diese Feststellung bedeutet nichts anderes, als dass sich Ihr potenzieller Interessent bereits in seiner Bedürfnisphase im Netz erkundigt hat und seine Einkaufsentscheidung bei der ersten Kontaktaufnahme mit Ihnen bereits fast getroffen ist.

Wenn Ihre Webpräsenz bisher nur eine Geschäftskarte Ihres Hauses ist, ist es jetzt an der Zeit, sie in einen strategisch richtig ausgerichteten Absatzkanal zu verwandeln und als reges verkaufsförderndes Werkzeug zu nutzen. Dort kann bereits der erste Arbeitsschritt zur digitalen Umsetzung beginnen. Nutzen Vertrieb und Vermarktung zusammen das Potenzial des Internet und nähern sich der Website als weiterem Absatzkanal, können zielgerichtete Optimierungsstrategien zur Erhöhung des Bekanntheitsgrads Ihrer Waren und Ihrer Marken einen entscheidenden Beitrag zur Lead-Generierung leisten.

Wenn Sie den Anwendernutzen noch im Blick haben, haben Sie einen großen Vorteil gegenüber Ihren Mitbewerbern: Potenzielle neue Kunden kommen von selbst zu Ihrem Betrieb und müssen nicht mit großem Kostenaufwand gewonnen werden. Durch die Verknüpfung von Push- und Pull-Strategie wird es immer zu einer Erhöhung der Neukundenkontakte kommen.

Die von der Firma entwickelte Digitalisierung im B2B-Vertrieb beschäftigt sich daher vor allem mit der Fragestellung, wie der Vertrieb durch Analogisierung unterstützt werden kann, wie die Nutzung digitaler und des Internets zur Unterstützung des Vertriebs erfolgen kann und wie die Zufriedenheit und Loyalität der Kunden erhöht werden kann, um Marktvorteile zu erzielen. Aber da die Dezentralisierung ein Vorgang ist, der von allen Stakeholdern ein langfristiges Überdenken verlangt, ist es jetzt an der Zeit, damit zu starten.

Auch interessant

Mehr zum Thema