Was ist eine Domäne Email

Eine Domain-E-Mail, was ist das?

Wird dieser Adresse eine E-Mail-Adresse hinzugefügt, so ist der letzte Teil nach dem "@" die E-Mail-Domain. ¿Wie sortiere ich E-Mail-Adressen nach Domäne in einer Excel-Datei? Wie kann ich meine E-Mail-Server-Informationen finden? - Erstklassiger Unterstützung

Du kommst zum Anmeldeformular, in dem du deinen Kunden-Login oder deine E-Mail-Adresse und dein Kunden-Passwort eingibst und dann auf die Schaltfläche "Login" klickst. Wählen in Ihrem persönlichen Debitorenbereich, wählen Sie "E-Mails". Klicke auf das Getriebe in der E-Mail-Übersicht auf der rechten Seite, an die E-Mail-Adresse für, für die du die Serverinformationen brauchst. Danke für Ihre Rezension!

Möchten Sie uns mitteilen, wie wir diesen Beitrag noch nützlicher machen können? Danke für Ihre Rezension! Möchten Sie uns mitteilen, welche Informationen Sie vermisst haben?

Web.de stellt E-Mail-Adressen mit @email.de zur Verfügung.

"â??Wir haben uns fÃ?r den Erwerb dieser Domain entschlossen, weil wir unseren Kundinnen und Anwendern damit eine leicht zu merkende, knappe und dennoch wertfreie E-Mail-Adresse anbieten könnenâ??, sagt Matthias Greve, Vorstandschef der Web.de AG. Für die neuen E-Mail-Adressen zahlt Web.de jedoch 1,50 EUR pro Jahr. Der Name der gewünschten E-Mail-Adresse muss eine Mindestdauer von acht Stellen haben.

Verwaltet wird die E-Mail-Adresse von der Kommunikationsstelle Web.de FreeMail.

Markieren Sie im Navigations-Bereich unter Identity-Management die Option Domains.

Markieren Sie im Navigations-Bereich unter Identity-Management den Auswahlknopf Domains. Aktivieren Sie Verify a New Domain. Gib im Dialogfeld Eine neue Domäne überprüfen den gewünschten Domänennamen ein. Falls Sie eine DKIM-Signatur erstellen wollen, aktivieren Sie die Kontrollkästchen DKIM-Einstellungen generieren. Aktivieren Sie diese Domäne überprüfen. Um die Domänenprüfung abzuschließen, fügt man dem DNS-Server der Domäne einen TXT-Eintrag mit dem Anzeigenamen und dem Anzeigewert hinzu.

Manche DNS-Anbieter fügen den Domain-Namen selbstständig an die DNS-Dateinamen an. Um doppelte Domainnamen zu vermeiden, können Sie einen kleinen Knoten am Ende des Domainnamens in den DNS-Eintrag anbringen. Dies bedeutet, dass der Datensatztitel vollwertig ist und dass der DNS-Anbieter keinen weiteren Domainnamen hinzufügen muss. Um eine Test-E-Mail zu versenden, markieren Sie das Auswahlfeld neben der bestätigten Domäne und klicken Sie auf Eine Test-E-Mail versenden.

In der Domäne wird auf der Karteikarte Domänen der Fehlerstatus angezeigt. Falls Sie sich vergewissert haben, dass Ihr TXT-Eintrag richtig ist, klicken Sie auf den Verweis "Wiederholen" neben der Fehlerstatuss. Dies führt zu einem Neustart des Domänenverifizierungsprozesses.

Auch interessant

Mehr zum Thema