Was ist eine eigene Domain

Eine eigene Domain - was ist das?

Ihr eigener Name, der Ihrer Firma oder ähnliches, eignet sich besonders gut für die Einrichtung einer Domain. Weil diese Nummern nicht leicht zu merken sind, wurden Domains eingeführt. Hiermit möchte ich eine eigene Domain mit meinem Namen http://www.xxxxx.de kaufen.

Das ist viel einfacher, als du denkst.

Warum Ihre eigene Domain?

Sämtliche Rechner im Netz sind an über IP-Adressen (z.B.: 131.130.1.78) gerichtet. Weil diese Zahlen nicht leicht zu behalten sind, haben Sie die Domains eingeführt. Die Domains übersetzen (über DNS-Server) bieten leicht zu merkende Bezeichnungen auf den IP-Adressen (Nummern). Damit ist eine Domain ein leicht zu erinnernder Adresspunkt im Intranet. Ein Domain ist einfach, sagt das Firmenzeichen oder die Visitkarte im Netz und reflektiert Seriosität und Professionalität.

Durch eine Domain schützen Sie Ihre virtuelle Grundstück. Möglicherweise können Sie mit solchen Domains die Mitbewerber übertreffen, weil Sie die passende Product Domain angemeldet haben. Erst die Domain und dann die Webseite oder das Haus. Schützen Sie zuerst die Domain, bevor Sie mit dem Ausdrucken Ihrer Firmenpapiere oder Geschäftskarten beginnen.

Die Domain -Name ist die Aushängeschild Ihrer Artikel und Dienstleistu. Probieren Sie einen Unternehmensnamen an wählen aus, damit Sie auch die entsprechende Domain erhalten können. Das Speichern mit Ihrer eigenen Domain ist das Speichern am anderen Ende. Du startest eine Anzeigenkampagne - hast du die entsprechende Domain bereits angemeldet? Bestimmte Aktionen funktionieren nur mit Werbeslogans und den entsprechenden Slogan-Domains, da diese oft einfacher zu behalten sind als ein komplizierter Firmenname.

Wofür steht eine Domain?

Wofür steht eine Domain? Unter einer Domain versteht man eine Anschrift, an der sich eine Webseite befindet - zum Beispiel www.onlineshop.de. Domänen haben immer eine so genannte Top-Level-Domäne. Für Ihren Webshop können Sie aus verschiedenen Domainendungen wählen. Es wird jedoch empfohlen, eine eigene Domain für Ihren Laden zu verwenden, z.B. www.ihrshop.de.

Sie können keine eigenen Domains für Test-Shops verwenden. Melden Sie sich im kundeneigenen Bereich des Providers an, bei dem Sie die Domain reserviert haben. Bearbeiten Sie den so genannten A-Record für die Domain. Dies veranlasst den Provider, alle Nutzer dieser Domain an Ihren Webshop weiterzuleiten.

Die A-Aufzeichnung muss sich auf die IP-Adresse 91.216.90. 74 beziehen. Die genaue Einstellung des A-Records ist abhängig von dem Provider, bei dem Sie die Domain buchten. Wende dich dazu einfach an den Kundendienst deines Providers oder an Google "A-Record[Name deines Providers]", um ggf. eine entsprechende Erklärung zu erhalten. Melden Sie sich im kundeneigenen Bereich an.

Im linken Menü wähle Domains & Emails. Umgeleitete Domains auswählen. Nach http:// tragen Sie die Domain in das Textfeld ein - zum Beispiel www.meinshop.de. Aktivieren Sie die Option Domänenweiterleitung einleiten. Wir weisen darauf hin, dass diese Konvertierung einige Zeit in Anspruch nehmen kann - in einigen Fällen bis zu 24 Std..

Im linken Menü wählst du Domains & Emails. Klicken Sie auf die Schaltfläche Neue Domain einkaufen. Sie können auf dieser Website die Zugänglichkeit der von Ihnen gewählten Domain überprüfen. Tragen Sie z. B. "myshop" in das Eingabefeld ein und selektieren Sie die dahinter liegende Top-Level-Domain - zum Beispiel ".de".

Es wird Ihnen gezeigt, ob die von Ihnen gewählte Domain noch frei ist und zu welchem Aufpreis. Nachdem Sie eine freie Domäne ermittelt haben, klicken Sie auf Next Step. Überprüfen Sie mit dem Kontrollkästchen unter Adressbestätigung, ob Sie eine Anschrift in Deutschland haben und unter Einverständnis mit den DE-Bedingungen, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Firma Dänemarks anerkennen.

Du siehst eine Zusammenfassung deiner Bestellungen. Rechts siehst du die Preise für die Domains. Legen Sie unter Domain-Inhaber fest, ob die von Ihnen verwendeten Adressdaten als Domain-Inhaber verwendet werden sollen. Bis zur vollständigen Anmeldung kann es einige wenige Std. in Anspruch nehmen und Sie können Ihren Laden mit der Domain verlinken.

Dann wähle Domains & Emails aus dem Startmenü. Unter Sie können Ihre Shop-Domain auf einen der nachfolgenden Eintrag umstellen, die neue Domain auswählen und bei Bedarf aufheben. Eine Domain-Registrierung ist nur möglich, wenn Ihre Adressangaben richtig und komplett sind. Du kannst die Adreßdaten im Debitorenbereich abändern, indem du zuerst deinen eigenen Dateinamen auswählst und dann Accountdaten abänderst.

Hinweise zur Auswahl der passenden Domain für Ihren Webshop erhalten Sie in unserem Blog-Artikel zu diesem Jahr.

Auch interessant

Mehr zum Thema