Was ist eine Mac Adresse

Wie lautet eine Mac-Adresse?

Wofür steht der Begriff MAC-Adresse? Du solltest dies an deiner MAC-Adresse erkennen. Wozu brauchst du überhaupt eine MAC-Adresse?

Wie lautet eine MAC-Adresse? Einfaches Erklären

Wenn Sie wissen möchten, was eine MAC-Adresse ist, müssen Sie kein Computerexperte sein. Dies ist eine eindeutige Adresse für Teilnehmer mit Netzwerkfunktion. Sie erfahren, was Sie über die MAC-Adresse wissen sollten. Definition: Was ist eine MAC-Adresse? "MAC" steht für "Media Access Control", diese Adresse wird zur Identifizierung Ihres Gerätes verwendet.

Der MAC-Adresse ist die für Ihren Netzwerkkarte zugewiesene MAC-Adresse. In hexadezimaler Form wird der 12-stellige Kode ausgegeben und ist für Ihr Endgerät eindeutig. In den ersten sechs Zeichen wird der Name des Herstellers Ihres Netzwerkadapters angegeben. In den zweiten sechs Nummern ist die Individualnummer für Ihr Geräte. Bei Windows-Geräten wird die MAC-Adresse auch als "physikalische Adresse" und bei Apple-Geräten als z.B. "Flughafen-ID" ausgegeben.

Auffinden der MAC-Adresse unter Windows 4: So funktioniert es!

Unter Windows 7 ist die MAC-Adresse etwas unterdrückt. Windows XP-Benutzer werden sich vielleicht daran denken, dass es damals recht leicht war, die MAC-Adresse einer Netzkarte durch einen einfachen Klick mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk auszulesen. Bei Windows 7 hingegen sehen wir uns die Tube an. Nichtsdestotrotz gibt es zwei Möglichkeiten, das angestrebte Ergebnis zu erreichen, die wir Ihnen in diesem Beitrag vorzustellen haben.

Weil beide zum Zielpunkt führen: die MAC-Adresse. Auf die Schaltfläche Start tippen und den CMD-Befehl in der Start-Leiste eintragen. Dadurch wird eine Befehlszeile geöffnet, in der wir Kommandos eintragen können. Dazu gehört unter anderem der Kommando für die Funktion /all, die uns einen zusammenfassenden Einblick in die aktuelle Ausstattung unserer Netzkarte und des entsprechenden Netzwerks gibt.

Hier findet man auch die MAC-Adresse unter Windows 7. Die Adresse setzt sich immer aus mehreren durch einen Doppelpunkt getrennten Buchstaben zusammen und dient als eindeutige Kennung der Vorrichtung im Computernetzwerk. Ein zweiter Weg, die MAC-Adresse zu ermitteln, ist die Verwendung der Steuertafel unter Windows. Dazu wird erneut auf den Start-Button in der Task-Leiste geklickt und dort auf der rechten Seite der Menüeintrag Control Panel gefunden.

Ein Klick genügt! markiert. Jetzt sind wir hier auf der Suche nach dem Knoten Network and Release Center, den wir einmal ganz einfach anklicken, um zum Bestimmungsort zu kommen. Weil wir nach der MAC-Adresse Ausschau halten, ist der Menupunkt Change adapter settings, den wir in der Navigationsleiste auf der rechten Straßenseite vorfinden, für uns von besonderem Interesse. Wir haben diesen hier ausgesucht und sind beinahe da.

Nachfolgend können wir den Menüeintrag State wählen, der das Dialogfenster State of LAN connection aufruft. Einmal auf Detail geklickt, findet man die MAC-Adresse wieder unter dem Namen Physical Address. Bei der Suche nach der Zahl haben wir Ihnen mit diesem Beitrag hoffentlich weitergeholfen.

Mehr zum Thema