Was muss ich bei Selbstständigkeit Beachten

Worauf muss ich bei der Gründung eines eigenen Unternehmens achten?

und gründete sein eigenes Unternehmen. Es muss nicht unbedingt so groß sein. Madeleine erklärt Ihnen, wie viel Sie als Seitenunternehmer tatsächlich arbeiten und verdienen können. Das Projekt "Unabhängigkeit" - was ist zu beachten? Welche Aspekte muss ich bei der Behandlung des Themas "Scheinselbständigkeit" beachten?

Eigenständigkeit

Jeder, der sich entschließt, ein Unternehmen zu gründen, um seine Arbeitslosenzahl zu senken oder seinen Anspruch auf Leistungen zu verringern, hat oft schon seit geraumer Zeit eine Unternehmensidee im Sinn. Doch die Furcht vor finanzwirtschaftlichen Risken, Planungsirrtümern und administrativen Hindernissen, aber auch Bedenken an den eigenen Möglichkeiten machen es vielen schwer, die Ideen in die Praxis zu überführen. Genau deshalb muss dieser Weg sehr genau eingeplant und abgewogen werden.

Jeder, der gehen will, sollte sich fachkundig beraten und unterstützen lassen, da dies die Gefahren erheblich reduzieren kann. Weniger geeignet sind diejenigen, die fixe Arbeitszeitmodelle bevorzugen oder sich von wirtschaftlichen Problemen fernhalten wollen. Wenn Sie dagegen keine Angst vor Gefahren haben, Fortschritte machen, beharrlich, durchsetzungsstark, anpassungsfähig, arbeitsfähig, kommunikativ und entschlossen sind, dann ist Unabhängigkeit für Sie eine wirkliche Gegenleistung.

Selbständigkeit hat viele Vorteile: keinen Vorgesetzten zu haben, eigene Entscheide zu fällen, Mitarbeiter zu managen. Letztlich ist auch die Wahl für oder gegen eine Unternehmensgründung und die Art der Gründung, die Sie für Ihr Betrieb auswählen, eine "Typenfrage": Für alle Arten gibt es jedoch eine geeignete Gründungsart. Kompetentes Kontaktmaterial sind z.B. Arbeitsagenturen, Arbeitsagenturen, Industrie- und Gewerbekammern oder Handwerkerkammern, Finanzberater, erfahrene Betriebswirte, Verbandsberater, Kreditinstitute und Gründerzentren sowie Anwälte und notarielle Begünstigte bei Vertragsabschluss.

Wodurch hast du gelernt /welche Fertigkeiten zeichnet du aus? Wie viel Geld muss man für die Gründung eines Unternehmens ausgeben? Was sind deine Gefahren? Was sind die anfallenden Aufwendungen in der ersten Leistungsperiode? Was ist an finanzieller Unterstützung möglich und welche Auflagen sind damit verbunden? Welche Förderform für Sie die Richtigen ist und ob die Fördervoraussetzungen erfüllt sind, muss in Absprache mit der entsprechenden Fördereinrichtung abgeklärt werden.

Es ist zu beachten, dass vor der Unternehmensgründung immer staatliche Mittel beansprucht werden müssen. In der Regel muss die Dauer der Selbstständigkeit jedoch zur Einstellung der Erwerbslosigkeit (Leistungsbezug) beitragen. Die Bewerbung muss vor Beginn der selbständigen Erwerbstätigkeit bei der verantwortlichen Arbeitsagentur eingereicht werden; sie reicht Ihnen auch das Antragsformular aus. Bei der Einreichung Ihrer Bewerbung müssen Sie Ihre Fachkenntnisse und Ihre Fähigkeit zur selbständigen Erwerbstätigkeit nachweisen.

Das können z.B. berufliche und betriebswirtschaftliche Qualifikationen, Berufserfahrungen oder die Beteiligung an Vorbereitungsmaßnahmen für die Unternehmensgründung sein. Bestehen begründete Zweifel an diesen Erkenntnissen und Fertigkeiten, kann das Arbeitsamt die Beteiligung an Eignungsprüfungen oder Vorbereitungsmaßnahmen für die Inbetriebnahme fordern. Ein zuständiges Organ muss das Existenzgründungsprojekt bewerten und die Rentabilität der Unternehmensgründung nachweisen.

Diese Aussagen basieren in der Regelfall auf folgenden Grundsätzen: Sie sollten jedoch zunächst die rechtlichen Aspekte der Finanzierung mit der zustÃ??ndigen Arbeitsagentur klÃ?ren, bevor Sie sich bei weiteren Fragestellungen an eine Expertenstelle wende. Sie haben als Selbständiger die Option der freien Weiterbildung in der Arbeitslosigkeitsversicherung. Beachten Sie dabei, dass es eine Sperrfrist für Bewerbungen gibt.

Weiterführende Infos zum Themenbereich Unternehmensgründungen erhalten Sie hier.

Auch interessant

Mehr zum Thema