Web Adresse Prüfen

Webadresse überprüfen

die Internetadresse, unter der Ihre Seite im Web erreichbar ist. Der Schlüssel zu Ihrem Erfolg im Internet ist die Wahl einer unverwechselbaren Webadresse. des Servers nach Angabe seiner Adresse:. Nach Web- und FTP-Adresse suchen Um nach Web- und FTP-Adressen zu suchen, können Sie diesen Ausdruck verwenden:

Startseite & Mail

Sie sollten dies berücksichtigen, bevor Sie die Internetadresse verschieben: Wir bitten Sie, sich bei Ihrem derzeitigen Anbieter frühzeitig abzumelden, damit Ihre Internetadresse für den Wechsel freigeschaltet ist. Bevor Sie Ihre Adresse umziehen, machen Sie frühzeitig eine Abschrift Ihrer Angaben, damit diese später wieder übernommen werden können. Nachdem die Anschriften an uns übermittelt wurden, werden Sie per E-Mail informiert:

Überprüfen des HTTP-Headers

Zielgruppen: Benutzer, HTML-Autoren (die Web-Editoren/Text-Editoren oder Skripte verwenden), Skript-Entwickler (PHP, JSP etc.), Web-Projektmanager und alle, die wissen wollen, wie man die im HTTP-Header übertragene Zeichenkodierung prüft. Kann ich die Informationen über die im HTTP-Header eines Web-Dokuments übermittelte Zeichenkodierung überprüfen? Dabei ist es von Bedeutung, die Zeichenkodierung (Zeichensatz) eines über das Internet gelieferten Dokumentes vorzugeben.

Ansonsten kann der Adressat das Original nicht richtig interpretieren. So würde beispielsweise ein Web-Browser anstelle von lesbarem Schriftzug beliebige Buchstaben ausgeben. Um die Zeichenkodierung eines Web-Dokuments festzulegen, können Sie diese Informationen in den Zeichensatzparameter des Content-Type-Headers aufnehmen. Es ist zu beachten, dass die im HTTP-Header für HTML- oder CSS-Dokumente spezifizierte Zeichenkodierung alle Informationen im eigentlichen Dokumenteninhalt durchläuft.

Sie haben mehrere Methoden, um ein Textdokument einschließlich des Headers zu überprüfen: Außerdem befindet sich hier ein Bereich, der die im Zusammenhang mit der Globalisierung stehenden Daten auf einer Website zusammengefasst hat, wie z.B. Zeichenkodierung, Sprache, etc. Der i18n Checker ist besonders hilfreich, da er auch andere im Dokument vorhandene Zeichenkodierungsinformationen darstellt und bei Abweichungen meldet.

Für die Anzeige aller HTTP-Header und des Quellcodes (HTML/XHTML) des vom Datenserver gelieferten Dokumentes gibt es unterschiedliche Sites: Sie haben die Adresse angegeben: Dies ist in Ordnung, wenn das Original selbst seine Zeichenkodierung vorgibt. Zur Überprüfung des Markups muss der Markup-Prüfer darauf achten, dass er das zu überprüfende Originaldokument dekodiert.

Es wird eine Fehlermeldung ausgegeben, wenn es keine Angaben zur Zeichenkodierung findet, wenn es widersprüchliche Angaben findet oder wenn es das Dokumentdokument mit der spezifizierten Zeichenkodierung nicht dekodieren kann. Zur Erlernung der vom Prüfer gefundenen Zeichenkodierung können Sie die Extended Interface verwenden. Sie können in dieser Schnittstelle auch die Auswahl der Funktion "Quelle anzeigen" treffen und dann optisch überprüfen, ob die Quelle richtig gedeutet wurde.

Hiermit wird überprüft, ob tatsächlich die korrekte Zeichenkodierung benutzt wurde. Nicht immer ist es möglich, maschinell zu überprüfen, ob beispielsweise ein Beleg, der anzeigt, dass er iso-8859-1 kodiert ist, tatsächlich keine iso-8859-2 oder eine andere Kodierung enthält. Dies passiert z.B. auf einigen Rechnern in Russland.

Auch interessant

Mehr zum Thema