Website Kaufen

Webseite kaufen

Vor dem Kauf einer Website sollten Sie sich bewusst sein, dass Sie eine bahnbrechende Entscheidung treffen. Eine Website kaufen oder selbst erstellen? Grundsätzlich gibt es 2 Wege, ein eigenes Onlineprojekt zu realisieren, wie z.B. eine Website, einen Laden oder einen Tag.

Sie bauen es entweder selbst und beginnen bei Null oder Sie kaufen ein vorhandenes und bereits recht gut funktionierendes Objekt. Welche Vor- und Nachteile die beiden Versionen haben und was ich empfehle, erfahren Sie in diesem Aufsatz.

Du kaufst oder baust deine eigenen? Andererseits beginnen viele ihr eigenes Produkt und entwickeln es über einen langen Zeitabschnitt. Es sollte deutlich sein, dass beide Versionen Vor- und Nachteile mit sich bringen, auf die ich im Nachfolgenden näher eingehen moechte. Vieles spricht dafür, ein Onlineprojekt selbst zu beginnen und es von der ersten Produktidee bis zum "fertigen" Produkt selbst zu realisieren.

An der Spitze liegen natürlich die Finanzkosten, die beim "Selbstbau" recht gering sind. Kümmern Sie sich selbst um Layout, Inhalt und Marketing, sind die Hostingkosten gering. Gerade Newcomer im Online-Geschäft oder Existenzgründer müssen oft mit wenig Kapital zurechtkommen oder wollen nicht viel ausgeben. Wenn Sie eine Website selbst erstellen, können Sie sie natürlich ganz nach Ihren persönlichen Wünschen und Ideen entwerfen.

Da Sie die Website bis ins letzte Detaillierungsgrad kennen, sind nachträgliche Änderungen verhältnismäßig einfach. Wenn man eine Website selbst erstellt, erfährt man viel, was natürlich nur für später stattfindende Arbeiten nützlich sein kann. Mit Ihrer eigenen Website sind Sie schnell dabei, einen Gewinn zu erzielen, weil Sie sehr wenig aufwenden.

Ich kann aus eigener Anschauung feststellen, dass man natürlich mehr Herz und Seele in eine Website steckt, wenn man sie selbst ausbaut. Die meisten Besucher bemerken es, wenn Sie Ihre Website mit Begeisterung und Passion betreiben. Aber es gibt auch einen Nachteil, wenn man von Grund auf neu beginnt und selbst eine Website erstellt:

Vorzüge: Nachteile: Das mag nicht viel kosten, aber es ist ein zusätzlicher Ansporn. Das alles selbst zu machen, erfordert eine Menge Zeit und Mühe, und nicht jeder wartet bis das fertige Produkt da ist. Sie benötigen etwas Wissen, wie Sie eine Website vollständig selbstständig umsetzen und zum Erfolg führen können.

Außerdem kann man nicht alles wirklich gut machen und die QualitÃ?t jedenfalls in einigen Teilen der Website wird nicht so gut sein. Natürlich gibt es immer das Verlustrisiko, dass man viel Zeit und Mühe aufwendet und am Ende wird das Vorhaben nicht zum Erfolg führen. Sie sehen, es gibt sowohl Vor- als auch Nachteile beim Selbstbau einer Website.

Es erfordert viel Kraft, Know-how und Durchhaltevermögen, um ein Vorhaben auf den Weg zu bringen und zum Ziel zu bringen. Eine weitere Möglichkeit ist der Kauf einer fertigen Website, die bereits viele Benutzer hat und Verkäufe erzielt. Alles ist bereit und Sie erhalten über Nacht eine gelungene Website.

Natürlich ist es am besten, wenn Sie eine nicht sehr gut geldwerte Website billig kaufen und dann mit den entsprechenden Einkommensquellen wesentlich mehr einnehmen und damit die Anschaffungskosten rasch zügeln. Natürlich erfordert der Erwerb fertiger Webseiten keinen großen Mehraufwand, so dass Sie lieber Zeit für die Unterstützung mehrerer Projekte haben.

Weil der Erwerb einer Website viel Kosten verursacht, nehmen Sie sie vermutlich ernst und sind enthusiastischer und disziplinierter. Eine solche fertiggestellte Website kann natürlich auch als Ausgangspunkt für weitere Entwicklungsprojekte genutzt werden, da man Links setzt und Gäste sendet. Aus meiner Perspektive gibt es bei dieser Variation jedoch folgende Einschränkungen, die man nicht außer Acht lassen sollte:

Vorzüge: Nachteile: Der Erwerb einer fertiggestellten und errichteten Website ist naturgemäß mit hohen Aufwendungen verbunden. Es gibt nicht jeden, der das nötige Kapital hat oder von vornherein so viel für seine Arbeit bereitstellt. Denn natürlich gibt es immer ein Restleben. Auf lange Sicht kann es sich als Nachteil herausstellen, dass man beim Erwerb einer Website kaum etwas erfährt.

Die Anpassung einer fremden Website an Ihre eigenen Bedürfnisse oder Änderungen ist in der Regel problematisch und kosten wieder Zeitaufwand. Ein gekaufter Webauftritt wird nie seinem eigenen Style oder seiner eigenen Note entsprechen und mit einer weiteren Erweiterung kann es durchaus zu deutlichen Differenzen kommen. Aber auch hier gibt es Vor- und Nachteile, die sorgfältig abgewogen werden sollten.

Mit wenig Budget starten viele Firmengründer und deshalb kommt der Erwerb eines gelungenen Webprojektes oft nicht in Betracht. Doch auch der Bau eines neuen Projekts ist mittelbar kostenintensiv, denn man muss von etwas so lange zehren, bis das neue Vorhaben gelingt und genügend Ertrag bringt. In den letzten Jahren habe ich das Prinzip "Selbstbau" befolgt.

Von " Independent on the Net " bis hin zu meinen anderen Weblogs und Webseiten habe ich alles selbst gebaut. Einer der Hauptgründe dafür war, dass ich anfing, nebenher meine eigenen Entwürfe zu machen, während ich vor allem Webdesign-Dienstleistungen für Auftraggeber durchführte, so dass ich Zeit hatte, weil meine eigenen Webseiten nicht gleich viel verdienen mussten.

Außerdem wollte ich nicht viel Zeit in eine Website verbringen und alles von Anfang an machen. Auf der einen Seite habe ich mehr verdient, so dass ich ganz unkompliziert etwas zurück in mein Geschäft bringen kann. Daher habe ich eine Mischung aus Kauf und Bau erarbeitet. Bei mir werden keine abgeschlossenen Objekte gekauft, weil ich die Benachteiligungen für zu hoch halte, aber ich erwerbe individuelle Dienstleistungen und beschleunigte die Gestaltung von Webseiten.

Selbstverständlich erstelle ich keine Werbetexte für meine Weblogs, sondern für kleine Affiliate-Seiten, die zum Teil schon vorhanden sind. Letztendlich sind die Kosten nicht enorm, aber sie ersparen mir viel Zeit und trotzdem bin ich voll und ganz für den Bau einer neuen Website zuständig und kann diese nach meinen Vorstellungen einrichten.

Diese Mischung aus "kaufen" und "bauen" war für mich eine gute Wahl. Was hast du mit "kaufen" oder "selbst bauen" erlebt? Eine Website kaufen oder selbst erstellen? Bei konkreten Beispielen, Erfahrungswerten oder anderen Vor- und Nachteilen würde ich mich über eine Rückmeldung von Ihnen nachfragen.

Auch interessant

Mehr zum Thema