Weihnachts Newsletter

Newsletter zu Weihnachten

Der Weihnachts-Newsletter ist wirklich gut? von Thomas Göring. Weihnachtsnewsletter verschicken - so funktioniert das Ganze Schon bald wird es wieder Zeit sein, Weihnachts-Newsletter zu versenden. Zu diesem Zeitpunkt ist das Weihnachtsgeschäft eröffnet und für viele Betriebe auch die Zeit, in der ein großer Teil des jährlichen Umsatzes erlöst wird. In den vergangenen Jahren konnten vor allem E-Commerce-Unternehmen in diesem Zeitraum einen deutlichen Umsatzanstieg verzeichnen.

Dazu tragen auch Newsletter per E-Mail bei, weshalb ein Leben ohne sie kaum vorstellbar ist.

Aber auch wenn der Fokus nicht nur auf dem Verkauf liegt, ist das Weihnachtsgeschäft eine gute Möglichkeit, per Newsletter mit unseren Geschäftspartnern, Kollegen und Kollegen in Verbindung zu treten. Sie erfahren, wie Sie Weihnachts-Newsletter versenden können und erhalten konkrete Hinweise für Ihre Weihnachtskampagne. Warum sind Weihnachts-Newsletter so besonders? Das Spektrum der Weihnachts-Newsletter erstreckt sich von schlichten Weihnachtsgrüßen über Weihnachts-Sonderangebote bis hin zu hoch personalisierten Weihnachtsaktionen.

Visuell unterscheidet sich der Weihnachtsbrief vom normalen Newsletter nur durch einige wenige Weihnachtselemente. Aber es gibt auch Weihnachts-Newsletter mit einem ganz individuellen Design, was wenig mit dem regelmäßigen Newsletter zu tun hat. Das klassische Merkmal in Weihnachtsnewslettern sind: Tannenbäume, Weihnachts- und Nikolausmänner mit roter Kappe und Bart, Weihnachtsbaumkugeln, Sterne, Flitter, rot/grün/gelb oder silber/gold, Tannenzweigen, Miesmuscheln, aber auch Winter- und Schneeflocken.

Aber auch die Textbeiträge in Weihnachtsnewslettern haben ein Weihnachtsflair. Näheres dazu erfahren Sie im Artikel Newsletteren textsen learn mit Christmasliedern. Von wem werden Weihnachts-Newsletter versandt? Der Weihnachtsbrief wird von Firmen aus allen Bereichen und mit den verschiedensten Interessengruppen versandt. Weil das Weihnachtsfest eine willkommene Gelegenheit ist, mit der anvisierten Personengruppe in Verbindung zu kommen.

In der Zeit um die Weihnacht ist traditionsgemäß auch die Zeit, in der die meisten Spenden getätigt werden. Aus diesem Grund sind Hilfs- und Umweltorganisationen in der Weihnachtzeit besonders engagiert. Ab wann ist der richtige Zeitpunkt für den Versandt von Weihnachts-Newslettern? Das Weihnachtsgeschäft hat viele Gelegenheiten, Weihnachts-Newsletter zu versenden. Anfang der Adventszeit, die Abendsonntage, Weihnachtsmann, kurz vor dem Weihnachtsabend, Heiligenabend, die Weihnachtsferien, zwischen den Jahren, Sylvester, Jahreswechsel und das Ende der Adventszeit an drei Heiligen Königen.

¿Wie werden Weihnachts-Newsletter versendet? Für Weihnachts-Newsletter gibt es eine Vielzahl von Inhalten, von denen einige unten aufgeführt sind. Mehr Anregungen gibt es im Artikel Weihnachtskampagnen: Auch die Verlosung eines Gewinns zur Adventszeit ist sehr populär. So können z. B. auch neue Newsletter-Abonnenten gewonnen werden. Weihnachts-Newsletter eignen sich auch für Sonderaktionen. Die auf das Weihnachtsgeschäft begrenzten Offerten steigern den Absatz zusätzlich. Für die Kunden ist es wichtig, sich auf das Weihnachtsgeschäft einzustellen.

Insights: Ein Einblick in die "Weihnachtsmann-Werkstatt" macht Ihr Haus sympathisch und sichert auch das Verständniss im Falle von Auslieferungen. Rezepturen sind ein gefragter Zusatznutzen im Newsletter während der Adventszeit. In der Zeit zwischen Heiligabend und Neujahr ist es perfekt für einen Rückblick auf das Jahr und einen Einblick in das nächste Jahr. Silvestermailings: Der Silvesterabend ist auch eine Gelegenheit, mit den Leserinnen und Leser in Verbindung zu kommen.

Anti-Christmas Newsletter: Eine zielgerichtete Herangehensweise an alle Adressaten, die zu Weihnachtszeiten auf die Palme gehen, macht den Umgang dennoch möglich. Was ist für Weihnachts-Newsletter besonders interessant? Das Weihnachtsgeschäft startet bereits Ende Oktober. E-Mail-Vermarkter sollten daher frühzeitig mit der Gestaltung ihres Weihnachtsnewsletters beginnen. Es ist - wie immer im E-Mail-Marketing - notwendig, die relevanten Contents zu selektieren und den Adressaten einen zusätzlichen Nutzen zu bringen.

Es ist auch von Bedeutung, den Weihnachtspostsendungen eine individuelle Handschrift zu verleihen, trotz des allgemeinen Weihnachtsgeschehens und der Begeisterung der Verbraucher. Neben dem puren Verkauf bietet das Weihnachts-Mailing auch die Gelegenheit, Ihr Unternehmertum und seine Mitarbeitenden in einem guten Sinne zu präsentieren. Die Artikel Ideas and Tips für Ihr Weihnachts-Mailing und 8 Tips für Weihnachts-Mailings enthalten weitere Vorschläge zum Themenbereich Weihnachten.

Mehr zum Thema