Weihnachtsnewsletter text

Text des Weihnachts-Newsletters

Weihnachtliches Flair haben auch die Texte in den Weihnachtsnewslettern: Der Kunde interessierte sich kürzlich dafür, was er bei Ihnen bestellt hat oder welches Thema im Weihnachtsnewsletter ihn zum Klicken animierte. ACHTUNG: Fügen Sie nicht zu viel Text vor die Fotos ein. Schlussfolgerung: Lasst es kontemplativ werden. Versenden Sie einen regelmässigen Rundschreiben? Wer nicht mit dem Kratzer konkurrieren will, wird das Weihnachtsmotiv dort sicherlich nicht auslassen.

Ich wünsche dir nur ein frohes Weihnachtsfest? Etwas mehr? Der Tip: Erzähle deinen Gästen eine kleine Adventsgeschichte. gemacht. Ich interessierte mich vor allem für die klassischen Glückwunschkarten für Partner und Kundinnen.

Allerdings solltest und darfst du in deinem Rundbrief etwas weiter gehen. Inwiefern kann es etwas Persönliches sein? Das Weihnachtsfest ist eine wunderbare Gelegenheit, ein wenig zu werden. Statt nur eines der gewöhnlichen Weihnachtsthemen einzugeben, sollten Sie die Gelegenheit ergreifen, Ihren Gästen eine ganz eigene, ganz besondere Weihnachtsgeschichte zu erzählb.

Der Grundgedanke: Du plauderst ein wenig darüber, wie das Weihnachtsfest für dich ist. Nutzen Sie Ihren Weihnachts-Newsletter als Chance, Ihre Unternehmenskommunikation zu verändern - hin zu einem persönlichen Selbstverständnis. Wer das nicht will, bleibt besser faktisch und wünscht seinen Gästen einen schönen Urlaub nach den gewohnten Branchennews & Co.

Wenn Sie den passenden Storytelling-Ansatz wählen, ist es einfach, Ihre eigene Christbaumerzählung zu verfaßt. Sie haben die Wahl zwischen drei Genres: der Weihnachtkomödie, dem guten und dem schlechten Film und dem historischen Drama. In welcher Form arbeitet die klassische Weihnachtkomödie im Jahr? Ich bin zu Weihnachtszeiten "zen"! Wer zugibt, dass nicht alles für ihn optimal ist, macht ihn zugänglicher.

Der nächste Slot wird einen typischen guten versus schlechten Film zeigen. Böses ist der Druck, den wir alle an Heiligabend erleben. Anhand dieses Musters können Sie ohne große Kopfschmerzen einen persönlichen Weihnachts-Newsletter einrichten. In der Zeit vor der Weihnachtszeit haben wir alle ein wenig Elektrizität in unserem Haus. Ich bin sicher, das ist dir bekannt. Im dritten Teil wird ein "historisches Drama" ausgestrahlt - Ihr historisches Drama natürlich.

Der Lösungsansatz ist besonders geeignet, wenn Ihnen die anderen Vorstellungen zu individuell sind und Sie lieber ein wenig mehr auf das professionelle professionelle Niveau gehen würden. Noch etwas: In Ihrem Rundbrief können und sollten Sie über sich selbst nachdenken. Denke auch an deine Kundschaft! So wird Ihr Rundschreiben nicht zur One-Way-Street, sondern involviert den Nutzer.

Die Weihnachtszeit ist die einzigste Zeit des Jahres, in der das Stichwort "kontemplativ" verwendet werden kann. Das Weihnachtsfest ist mal lästig und mal Kitsch. Aber was noch viel bedeutender ist: Das Weihnachtsfest ist die Verbindung zwischen den Menschen.

Auch interessant

Mehr zum Thema