Werbeartikel Qualität

Qualität der Werbeartikel

Je nach Anbieter, Qualität und Menge variieren die Kosten für Werbeartikel natürlich. Springen Sie an den Finger von schlechter Qualität! - Wichtig ist, dass Sie gerade in dieser Zielgruppe nicht an Qualität sparen. Das Ergebnis sind günstige Preise bei höchster Qualität.

Aktionsprodukte - Qualität ist zweitrangig?

Wir haben Sie bereits in einem anderen Blog-Post über die Auswirkungen von Werbeartikel informiert. Doch was haben Sie in Bezug auf die Qualität zu berücksichtigen? Der folgende Ausspruch des Modeunternehmers Aldo Gucci fasst es zusammen: "Qualität wird lange in Erinnerung behalten, nachdem der Wert in Vergessenheit geraten ist. Bei der 2016 im Auftrage des GWW (Gesamtverband der Werbeartikel-Wirtschaft e. V.) durchgeführte Werbeartikel-Auswirkungsstudie erinnere sich 91% der 1000 Teilnehmer, dass sie zumindest ein Werbeprodukt besessen hätten.

Dies zeigt das große Potential von Werbeartikel. Daraus ergibt sich, dass diese Werbeträger einen sehr großen Memory-Effekt auf das Untenehmen haben. Aber auch bei schlechter Qualität des Werbemittels kann das Image des Betriebes nachweislich beeinträchtigt werden. Die Qualität von Werbemitteln muss nach Ansicht der Studienteilnehmer verbessert werden.

Wie in den Jahren 2011 (41%) und 2013 (46%) sind 2016 (39%) weniger als die Haelfte der Teilnehmer der Meinung, dass die Werbetaetigkeiten qualitativ ausgezeichnet sind. Statt sich nur auf eine größtmögliche Verteilung von Werbemitteln zu konzentrieren, sollte der Qualitätsgedanke immer wichtiger werden. Weshalb sollten Sie sich auf die Qualität von Werbemitteln konzentrieren?

Die Qualität des Werbemittels wird von (potenziellen) Käufern unmittelbar mit Ihrem Betrieb in Zusammenhang gebracht. Auch wenn die von Ihnen verkauften oder produzierten Artikel in Ihrem Kerngeschäft von außerordentlich guter Qualität sind, werden die Verbraucher untergeordnete Werbemittel mit untergeordneten Artikeln verbinden. Darüber hinaus werden die Verbraucher kaum oder gar nicht schlechtere Werbeartikel ausgeben. Es sollte jedoch das Bestreben sein, dass er Ihre Werbeartikel regelmäßig verwendet und so immer an Ihr Haus zurückdenkt.

Wenn die Qualität jedoch schlecht ist oder der Werbeartikel im Blick des Konsumenten unbrauchbar ist, dann wird er diese weniger bis gar nicht nutzen - das vermisst das angestrebte Werbeartikelziel. Werbemittel von minderwertiger Qualität haben keinen Nutzen und gelangen oft in den Papierkorb - die Distribution solcher Werbemittel kann Sie daher im eigentlichen Sinn des Worts retten.

Daher unser Tipp: Behandle deine Werbeartikel wie deine anderen auch. Auch bei den gesetzlichen Vorschriften ist es von Bedeutung, einen hohen Qualitätsstandard beizubehalten. Auch wenn keine Verletzungen vorliegen, kann es zu Beeinträchtigungen des Auftraggebers kommen, z.B. wenn die Farbe im Kugelschreiber abläuft. Wir produzieren unsere Erzeugnisse in Deutschland, nur wenige Veredelungsarbeiten werden im übrigen Europa durchgeführt.

"Mit " Made in Germany " haben Sie und Ihre Kundschaft die Sicherheit, sich auf ein hochwertiges Qualitätsprodukt zu verlassen. Qualitativ hochstehende Verarbeitungen stehen bei uns an erster Front - in der Fertigung und im Drücker. Vor allem bei oft genutzten Alltagsgegenständen wie Schreibgeräten, Kalendaren oder Notebooks zeigt sich die mindere Qualität besonders gut. Ihre Werbeträger sind oft mit Vergleichsprodukten vertraut und können so Fehlverarbeitungen rascher ausmachen.

Die Qualität von Werbemitteln ist, wie Sie selbst erlebt haben, von größerer Bedeutung, als viele Firmen vermute. Ein hoher Bekanntheitsgrad Ihrer Werbeartikel ist für Ihr Erscheinungsbild nicht vorteilhaft, wenn es sich um schlecht weiterverarbeitete Artikel auszeichnet. Der Kunde schätzt wertvolle Werbemittel und nutzt sie regelmässig - so wird Ihr Betrieb immer in positiver Erinnerung bleiben.

Verlassen Sie sich auf hochwertige Werbeartikel.

Mehr zum Thema