Werbebanner Internet

Bannerwerbung Internet

Ein Überblick über die gängigsten Formate für Werbebanner im Internet, wie vom IAB, aber auch von Google vorgeschlagen. Wie sieht ein Werbebanner (Internet) aus? Im Internet-Jargon stehen Werbebanner für Bilder und animierte Grafiken (GIFs), die in eine Internetseite eingebettet sind.

Werbefahne (Internet) für das Internet| Die Agentur für Internet-Mummes & Partnerschaften in Stuttgart

Wie sieht ein Werbebanner (Internet) aus? Der Werbebranche war der Terminus Werbebanner bereits aus der klassischen Print-Werbung bekannt. Bis heute bezieht sie sich auf großformatige Werbeaufdrucke, vor allem auf PVC oder Stoffe. Sie können für Werbezwecke gedehnt oder auch hinter Flugzeuge gezogen werden. Die Werbewirtschaft hat das Konzept des Werbefahne auf das Online-Marketing umgestellt.

Dabei steht es für die größtenteils verlängerten Werbeträger, die in Websites integriert werden. Diese erfolgt in der Regel über Werbenetze oder, bei großen Internet-Providern, durch Selbstvermarktung. Was sind die Unterschiede zwischen den verschiedenen Werbebannern? Die Werbebanner zeichnen sich vor allem durch ihre Formatierung aus. In den meisten Fällen sind die Werbebanner mit einem Verweis auf das beworbene Werbeangebot versehen.

Welche sind die gängigen Werbeformate für Werbebanner? Werbebanner werden in Größe und Format an unterschiedlichen Orten einheitlich gestaltet. Gebräuchliche Formen sind:

Bannerdefinition | Gründungsszene

Diese werden im Header-Bereich der Website, quer oder vorübergehend auch im textlichen Bereich, platziert, um auf ein konkretes Angebot aufmerksam zu machen oder für dieses zu bewerben. Mit einem Klick werden die Interessierten dann über das Werbebanner auf die jeweilige Firmen- oder Projektseite geleitet. Der Google-Nutzer ist auf der Suche nach Ergebnissen für den Suchbegriff "Asiatisches Lokal in Berlin".

So gelangt er auf eine Website, die die 10 besten asiatischen Restaurants in Berlin ausweist. Beim Durchblättern der Auswahlliste wird auf einmal ein Werbebanner eingeblendet und auf den zu übersetzenden Inhalt gesetzt. Wenn der Nutzer nicht an diesem Lieferservice interessiert ist, wird das Werbebanner nur durch Anklicken des Feldes verschwinden, um es zu verlassen.

Sie möchten Neuigkeiten über Start-ups, digitale Wirtschaft und VCs? über Firmengründer, Start-ups, Anleger und die digitale Wirtschaft. Mit der Zusendung aktueller Informationen über Stifter, Start-ups, Kapitalgeber und die digitale Industrie durch die Firma Gründungsszene Vertikale Mediengesellschaft mbH bin ich einverstanden, 6x pro Jahr.

Mehr zum Thema