Werbeeinnahmen Internet

Online-Werbeeinnahmen

Mein erstes Einkommen im Internet Mein erstes Einkommen im Internet ist längst vorbei und natürlich habe ich am Beginn sehr kleine Gebäckstücke mitgebracht. In der Folge werte ich meine ersten Umsätze mit Google AdSense, Affiliate Marketing, Advertising und mehr aus. Nachfolgend werde ich meine unterschiedlichen Einkommensquellen aus dieser Zeit durchgehen und Ihnen damit mein erstes Einkommen vorstellen.

Ich habe im February 2007 mit Google AdSense herrliche 14 Cents gewonnen. Also habe ich AdSense von Anfang an in meinen Weblog integriert. Laut Simmelstatz hatte ich im Januar 2007, meinem ersten Lebensmonat, exakt 100 Seiten. Dies ist das Statistik-Plugin, das ich einige Wochen lang benutzt habe, bevor ich im Juli 2007 zu Google Analytics gewechselt habe.

Rückblickend haben mich die 14 Cents sicherlich nicht von den Füßen geworfen, aber zumindest war es das erste Einkommen überhaupt. In den Folgemonaten stieg der Umsatz von Google AdSense allmählich an. So waren es im Juni 2007 58,49 EUR für 5.230 Page Impressions. Also habe ich das Amazon PartnerNet zum ersten Mal im Affiliate Marketing genutzt und im Juni 2007 1,01 EUR gesammelt.

Einen Höhepunkt im Bereich Partner-Marketing bildete der Monat Okt. 2007, als ich 178,- EUR verdiente. So naiv ich damals auch war, ab Juni 2007 habe ich mir für das Thema Finanzen einen Backlink gemietet. 60,- EUR flossen ein und es war damals wirklich eine sehr gewinnbringende und verführerische Einkommensquelle.

Doch auf auto unabhängig-im-netz. de nutzte ich den Link-Verleih nur verhältnismäßig kurz, um nicht in Schwierigkeiten mit dem Internet zu geraten. Bei den kostenpflichtigen Artikeln, die ich damals über Trigami (es gibt keine mehr) vermittelten bekam, handelte es sich eigentlich noch um kostenpflichtige Waren. 44,- EUR I verdiente ich im September 2007 und es war das erste Einkommen mit dieser Unterhaltsquelle.

Schließlich habe ich im September 2007 erstmals die Grenze von 10000 Seitenaufrufen überschritten (10 883) und das war für diese Einkommensquelle recht gut. In den kommenden Jahren wurden die Erträge aus Zahlungsposten immer wieder dreistellig, aber auch diese Einkommensquelle war sehr fluktuierend. Daher publiziere ich keine kostenpflichtigen Beiträge mehr, zumal es heute um Rücklinks geht und das wieder Konfliktpotenzial mit Google hat.

Dies führte in diesem Monate zu einem Einkommen von ganzen 30,- EUR. Seither ist diese Einkommensquelle allmählich, aber kontinuierlich angewachsen und zu einer wichtigen Säule für mich geworden. Die Werbeerlöse erhöhten sich im Jahresverlauf 2008 auf einen mittleren dreistelligen Betrag und im Jahr 2010 erstmalig auf einen vierstelligen Betrag. Meine letzten Einnahmequellen, die ich eigenständig im Netz einführte, waren mein eigenes Erzeugnis.

Es wurde sehr gut angenommen, ich habe bereits 5. 672,14 EUR von Digistore24 bei der ersten Ausschüttung erhalten. Natürlich sind die Umsätze mit dem E-Book nach dem Startschuss wieder gesunken, haben sich aber im unteren zweistelligen Prozentbereich pro Kalendermonat eingependelt. Dabei war es sehr spannend, so weit in die Geschichte zurückzugehen und die Ursprünge meiner Einkommensquellen "auszugraben".

Mein Einkommen brauchte monatelang, um drei Ziffern zu erreichen, und beinahe zwei Jahre, bis mein Einkommen vier Ziffern erreichte. Welche waren Ihre ersten Umsätze im Internet?

Mehr zum Thema