Werbemail Erstellen

Erstellen von Werbe-E-Mails

Guten Tag, ich bin noch nicht lange dabei, eine Werbepost zu erstellen. Zustimmungen zur Erstellung einer eidesstattlichen Versicherung gegeben. Meistens sehr empfindlich auf unerwünschte Werbepost. Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine optimale Betreffzeile für Ihre nächsten E-Mail-Marketing-Kampagnen erstellen können. Daher ist es notwendig, einen Imprint zu erstellen.

Design und Versand von Werbesendungen

Sex: day together! folgendes Problem, ein Kundin möchte von mir, dass ich ihm eine Werbe-Mail auf html-Basis-Design schicke. Er will die Mails selbst verschicken. Was bringe ich ihm und wie geht er weiter? hatte dies bereits überlegt per PHP-Skript auf meinem Rechner zu tun, aber vor allem habe ich immer meine Mail-Adresse in den Mails als Absender und er soll diesen Unsinn selbst versenden! Kann mir jemand einen Tipp oder einen Link zusenden, holt mich nicht viel weiter....

E-Mail Marketing - 10 Tips für attraktive Themenbereiche

Trotz funktioneller Spamfilter ist E-Mail-Marketing auch heute noch ein bewährtes Mittel zur Neukundengewinnung und Ansprache. Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass der Posteingang des Adressaten buchstäblich jeden Tag mit Werbe-E-Mails und Newslettern von verschiedenen Absendern überschwemmt wird. Fragen Sie sich bei der Konzeption Ihrer E-Mail-Marketing-Kampagne, warum der Adressat Ihren Rundbrief oder Ihre Werbepost eröffnen soll.

Weshalb ist die Überschrift im E-Mail-Marketing so bedeutsam? Wie bei allen anderen Direktmarketing-Maßnahmen ist auch im E-Mail-Marketing das Motto "Der erste Druck zählt" von großer Wichtigkeit. Daher sollte besonders auf die Überschrift des Newsletter oder der Werbepost geachtet werden. Ausgehend von der Überschriftenzeile bestimmt der Adressat innerhalb von wenigen Augenblicken, ob er eine E-Mail wirklich empfängt und abliest oder ob es besser ist, sie zu löschen.

Deshalb ist der Wortlaut der Überschrift entscheidend für den Auf- oder Abbau einer E-Mail-Marketingkampagne. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie eine optimierte Überschrift für Ihre nächste E-Mail-Marketingkampagne erstellen können. Konsumenten kauft keine Waren, Konsumenten kauft Erfahrungen - Verwenden Sie die Themenzeile Ihres Newsletter, um die Vorzüge und/oder den Vorteil Ihrer Ware oder Dienstleistung hervorzuheben.

Mache den Adressaten deines Newsletter über den Umfang deiner E-Mail mit der Überschrift nachdenklich! Wecke mit dem Motiv Gefühle. Dadurch wird nicht nur die Anzahl der Leser gesteigert, sondern auch sichergestellt, dass der Content des Newsletter besser im Speicher des Readers verbleibt. Weil Ihr Versandname bereits ersichtlich ist, müssen Sie ihn nicht noch einmal in der Überschrift angeben.

Obwohl es in einer E-Mail keine Zeichenbeschränkung gibt, sollten nicht mehr als fünfzig Buchstaben in der Betreffszeile vorkommen. Bei vielen Mandanten und Mailprogrammen wird nicht die komplette Überschriftenzeile angezeigt. Dies gibt dem Adressaten ein Dringlichkeitsgefühl. Vergiss jedoch nicht, dass das Thema die Erwartungshaltung des Adressaten wecken wird.

Genau diese Anforderungen müssen durch den Content der E-Mail erfüllt werden. Wenn durch eine Überschriftenzeile eine entsprechende Leserschaft gewährleistet ist, wird natürlich auch die nächste E-Mail-Marketing-Kampagne auf diesem Ergebnis basieren. Sie können dies jedoch nicht tun, indem Sie die gleiche Überschrift erneut eintragen. Wenn Sie Newsletter und Postsendungen verschicken, dürfen Sie keine Formulierungen und Bedingungen verwenden, die dazu führen würden, dass Ihre E-Mail im Spam-Ordner landen würde.

Der Gebrauch von Ausdrücken wie " einmaliger Zufall ", " super billig ", " Verlangen nach Angeboten " usw. stellt sicher, dass Ihre E-Mail sehr unwahrscheinlich in das Blickfeld des Adressaten gerät, da sie zuerst durch den Spamfilter sortiert wird und dann in den Spam-Ordner gerät. Vor dem Versenden ist es wichtig, dass Sie die E-Mail von einem Dritten auf mögliche Irrtümer überprüfen vorab.

Aus den gleichen GrÃ?nden sollten Sie keine Umlaute in der Betreffzeile der E-Mail einfÃ??gen, da Anzeigefehler praktisch voreingestellt sind. Die Rezipienten gewöhnt man sich rasch daran und die ersehnte Beachtung geht mit der Zeit zu Ende. Oder, noch schlechter, Ihre E-Mail geht in den Spam-Ordner. Ein personalisiertes E-Mail erzeugt Zuversicht, denn der Nutzer hat das Bedürfnis, dass er für Sie als Kunden, oder besser gesagt als Einzelner, von Bedeutung ist.

Deshalb hat eine personenbezogene Begrüßung in der Betreffszeile des Newsletter keinen Einfluß. Sie vergeuden hier unnötigerweise Raum für wichtige oder aufmerksamkeitsstarke Informa-tionen. Achtung: Achten Sie darauf, dass Ihre Empfangsdaten immer TOP zeitnah sind, denn nur dann ist eine einwandfreie Individualisierung von Newsletter und Werbe-E-Mails möglich.

Fasse im Vorspann den inhaltlichen Teil des Newsletter kurz zusammen. Sinnvoll ist es, weitere Angaben zu machen, die keinen festen Bestandteil in der Überschriftenzeile haben. Man sollte jedoch beachten, dass auch für den Vorspann kein unbegrenzter Raum zur Auswahl steht, da er, wie das Motiv, vergleichsweise frühzeitig abgetrennt wird.

Für ein erfolgreiches E-Mail-Marketing ist der korrekte Titel im Rundbrief entscheidend. Das Betrefffeld ist der erste Content, den der EmpfÃ?nger vor dem Ã-ffnen der aktuellen E-Mail sieht. Es hat die Funktion, den Adressaten zu ermutigen, den Rundbrief zu öffnen, und deshalb braucht es bei der Formulierung Beachtung. Weiterführende Informationen zum E-Mail-Marketing finden Sie hier:

Weil die Adressaten ihre Response-Option ganz persönlich auswählen, werden Direktmarketing-Kampagnen mit überdurchschnittlicher Resonanz von der Schweizerischen Direktmarketingagentur AG konzipiert und umgesetzt.

Auch interessant

Mehr zum Thema