Werbemittel Flyer

Prospekt Werbematerial Flyer

Werbebotschaften können auf kleinstem Raum zu vernünftigen Preisen kommuniziert werden. Egal ob ein- oder beidseitig bedruckt: Kaum ein anderes Werbemedium erfreut sich so großer Beliebtheit und ist so einfach und vielseitig einsetzbar wie der Flyer. Flexibler Einsatz Die Flyer werden rasch und kostengünstig gestaltet und können problemlos an die entsprechende Zielgruppen verteilt werden. Gerade in der Gründungsphase eines Betriebes kann dieses Werbematerial dazu dienen, die Aufmerksamkeit auf das Betrieb zu lenken und neue Kundschaft zu erregen. Im Detail die Pluspunkte von Flyern: Die Durchführung einer Werbekampagne mit Flugblättern kann zu den verschiedensten Gelegenheiten erfolgen.

Eine der grössten Vorteile eines Flugblattes ist sein praktisches Handy. Potentielle Käufer können es ganz leicht in die Hosentasche legen und weitergeben. Faltblätter sind leicht zu versenden - per Briefpost, im direkten Kontakt, in Geschäften und Firmen-Foyers oder in Postfächern. Auch als " Zurücklassen " sind Flyer geeignet, z.B. nach einem persönlichem Messegespräch.

So können beispielsweise Firmen mit Hilfe von Flugblättern rasch auf die Einführung eines neuen Produktes oder einer neuen Leistung mitwirken. Flugblätter sind billiger als Prospekte, Plakate oder Werbung in Printmedien. Die Flyer können problemlos an Ihr eigenes Erscheinungsbild angepasst und mit bestehenden Werbetexten und Grafiken aus dem Bereich des Marketings unterlegt werden.

Flugblätter können nicht so viele Informationen über ein bestimmtes Unternehmens liefern wie eine Website oder eine Broschur. Mit Flyern werden potentielle Käufer eingeladen, sich über ihr Leistungsangebot zu erkundigen - sei es beim Filialbesuch oder bei der Anforderung eines Kataloges. In der Regel beinhaltet ein Flyer wenig Schrift und viele Fotos.

Er ist leicht zu verstehen, gibt in wenigen, aber präzisen Wörtern Auskunft über das Wichtigste und lädt den Lesenden zum Mitmachen ein - zum Beispiel zur Vereinbarung eines Beratungsgesprächs. Dieser aktionsfördernde Effekt wird unterstrichen, wenn der Nutzer den Flyer als Voucher nutzen kann oder wenn eine praxisnahe Rückantwortkarte miteinbezogen ist. Durch Flyer kann die angestrebte Zielgruppen ohne großen Aufwand erreicht werden.

Auch wenn es immer eine gewisse Streuverluste gibt, wirkt sich dies aufgrund der vergleichsweise günstigen Produktionskosten für Flyer nicht allzu nachteilig auf das Werbemittel aus.

Flieger als ideales Werbemedium: praktisch, preiswert und präzise.

Flugblätter zählen zu den populärsten Werbeträgern. Die Flyer werden als Beipackzettel verschickt und von einer Einladung, einer Karte und einem Magazin begleitet.

Zur Differenzierung vom Wettbewerb ist das Flyerdesign heute oft entscheidend. Nur mit der Entwicklung des Buchdrucks hat der Flyer etwas von seiner Einzigartigkeit verloren, da er nun leichter reproduziert werden konnte. Während dieser Zeit wurden erstmals Flyer in Vereinen, Discos und Pubs ausgestellt. Flyer sind heute ein unentbehrlicher Bestandteil der (Wahl-)Propaganda von politischen Partien.

Es gibt kaum ein anderes Unter-nehmen, das nicht auf zumindest eines der Informationsblätter verzichten kann, und selbst große Events werden oft mit Flugblättern inszeniert. Flugblätter können faktisch, gestalterisch, humorvoll, farbenfroh oder schlicht sein. Worauf es bei der Erstellung eines Flyers zu achten gibt, erfahren Sie in unserer kleinen Blog-Serie "Checkliste für effektive Flyer":

Definiere die Zielgruppen und die Gliederung des Flugblattes, lege den Inhalt / die Botschaft und das Gefühl fest und wähle abschließend die entsprechenden Nuancen.

Auch interessant

Mehr zum Thema