Werbemittel Unternehmen

Werbung Unternehmen

Einerseits sind beim Kauf und der Weitergabe von Werbeartikeln steuerliche Vorschriften zu beachten. Weil sich für jedes Unternehmen unterschiedliche Werbeartikel anbieten. Auf diese Weise hebt sich das Unternehmen von der Masse ab und gerät nicht in Vergessenheit. regelmäßig Mitarbeiter oder loyale Geschäftspartner Ihres Unternehmens. Aktionsprodukte und Werbeartikel für Weihnachtsgeschenke, Weihnachten, Messen, Merchandising.

Das beliebteste Werbemedium 2018 und warum es so gut funktioniert.

Handelt es sich bei Werbegeschenken um ein Spielerei von damals? Im Jahr 2017 wurden satte 3,5 Mrd. EUR an Werbemitteln und kleinen Werbegeschenken umgelegt. Die Produktpalette der Werbebranche wird seit Jahren kontinuierlich erweitert. Doch warum funktioniert das kleine Give-Away, mit dem Unternehmen ihre (potenziellen) Abnehmer präsentieren, so gut? Der Augsburger Universitätsprofessor Michael Paul hat in einer Untersuchung herausgefunden, dass die psychische Seite eine große Bedeutung hat.

Sogar bei kleinen Gaben gibt es einen Knopf im Schädel, der dem Unbewussten sagt, dass er die Gunst erwidern soll. Die Untersuchung betrachtete eine Airline genauer, die ihren Passagieren kleine Giveaways gab. "Es konnte gezeigt werden, dass Werbeartikel die Wahrnehmung der Verbraucher und damit ihre Kosten erheblich beeinträchtigen.

Auch in den folgenden Jahren haben die Investitionen der Passagiere für die Airline zugenommen", sagt Prof. Dr. Michael Paul, Inhaber des Lehrstuhls für wertorientiertes Marketingkonzept an der Universität Augsburg. Wie die Untersuchung aber auch einschränkt, ist der tatsächliche messbarer Erfolg in hohem Maße davon abhängen, wie das Werbemittel konzipiert ist.

Das Give-Away sollte auf den Erzeugnissen des Unternehmens basieren und auch damit verbunden sein. Der beste Weg, potenzielle Käufer mit wirtschaftlichen Einsparungen zu begeistern, sind nach Ansicht der Wissenschaftler Rabattstempel und Vouchers. Doch auch andere Werbemittel, die besonders originär sind und einen echten Mehrwert haben, können sich langfristig positiv auf den Absatz auswirken.

Darüber hinaus können solche auch alltäglich genutzten Programme optimal und fast beiläufig für das tragfähige Markenimage einer Handelsmarke eingesetzt werden. Werbemittel sind im Gegensatz zu anderen Werbeträgern wie z. B. Fernseh- oder Printwerbung äußerst preiswert. Sie können in großen Mengen produziert und so dem Mann (und der Frau) zugeführt werden.

Doch die sind heute die populärsten Werbemittel im Jahr 2018: Der Hauptverband der Werbetreibenden hat nachgesehen. Das Ranking von Rang 10 bis Rang 1 umfasst unter anderem: Mundpflege-Sticks, Antistressbälle, kleine Pocket-Spiegel, Ohrenstöpsel, Erste-Hilfe-Kits, kleine Handwärmegeräte, Wärmflaschen und dergleichen. Solche Give-Aways werden vor allem für Unternehmen empfohlen, die in den Branchen von Apotheken bis Parfümerien aktiv sind.

Gedruckt oder bestickt, sind die Kappen markante Werbemittel, die ebenfalls beliebt und verwendet werden. Vorteilhaft ist jedoch, dass die Werbemaßnahme, auf der der Firmenname und/oder das Firmenlogo steht, wesentlich grösser ist. Waren die kleinen Informationsträger früher sehr gefragt, sind viele Schreibtischschubladen heute mit fast unüberschaubaren Zahlen gefüllt, weshalb Werbetreibende mit ungewöhnlichen Motiven auffallen.

Sowohl bei Werbekunden als auch bei der Kundschaft sind Schreibtisch-Accessoires nach wie vor auf der Beliebtheitsskala hoch. Noch vor wenigen Jahren waren Kuriertaschen extrem populäre Werbeträger. Spaetestens wenn das Jahr zu Ende geht, stauen sich die Kalendern und werden als Werbemittel ausgegeben. Das Sponsorunternehmen ist jedoch ein ganzes Jahr lang mit erfolgreichen Bildern und einer aufregenden Auswahl an Bildern dabei.

Das T-Shirt ist ein klassischer Werbeträger auf Rang 2 der populärsten Werbeträger: das Teddybär. So ist es nicht verwunderlich, dass Druckkugelschreiber mit Firmenlogo nach wie vor die gefragtesten Werbemittel sind. Vor allem im Gegensatz zu anderen Marketingmassnahmen kann es für Unternehmen lohnenswert sein, in kleine Werbegeschenke zu setzen, die potenzielle Käufer anziehen und andere zu bestehenden Käufern machen.

Der gute Effekt von Werbeartikel auf den Umsatz konnte in einer Untersuchung untermauert werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema