Wie Stelle ich meine Firma Schriftlich vor

Und wie stelle ich mein Unternehmen schriftlich vor?

Hallo, mein Name ist Irena Müller, ich bin Apothekerin bei MedMax. Meinem Geschmack nach wurde in der Präsentation zu viel Inhalt verarbeitet. Selbstdarstellung: Wie Sie sich Ihrem Kunden kompetent präsentieren können.

Du willst dein eigenes oder dein eigenes Unternehmenspräsentation? Zum Beispiel, weil Sie einen Ordergewinn oder die Überzeugung eines Kapitals/Kreditgebers wollen? Der Grundgedanke der kurzen Präsentation beruht auf dem "Elevator Pitch". Dabei muss entweder eine Vorstellung, ein Leistungsangebot oder eine umfassende Leistungsbilanz in kürzester Zeit (ca. 30 Sek., die Zeit für eine Aufzugsfahrt) so präsentiert werden, dass eine Verpflichtung erfüllt oder ein Bestellung aufgegeben wird (dazu auch das Beispiel des Motivationstrainers, siehe unten).

Der eigene Gedanke muss so individuell gestaltet werden, dass die für die Projektrealisierung wichtigen Kompetenzen, Erfahrungen und Kenntnisse entstehen. In diesem Teil der Darstellung sind nur die wesentlichen Angaben über das Untenehmen enthalten, wie z.B. Gesamtkompetenz, Lebensalter, Größe, Literaturhinweise, technisches Equipment und das für die Arbeit wichtige Fachwissen.

Darüber hinaus wird auf das gute Bild hingewiesen, das das Traditionsunternehmen von anderen abhebt. In einem dritten Teil soll hervorgehoben werden, wie sich das eigene Haus mit denselben oder vergleichbaren Aufgabenstellungen vom Wettbewerb abhebt. Nun müssen die Dienstleistungen, zu denen das Untenehmen in der Lage ist, auf der Grundlage von Aufträgen individuell gestaltet werden. Er muss klarstellen, dass das eigene Haus ein Höchstmaß an Gewissheit für die korrekte und einwandfreie Auftragsabwicklung mitbringt.

Hierzu zählen unter anderem unsere eigenen Verpflichtungen in Bezug auf die Bereiche Disposition, QualitÃ?t, Verarbeitung, Termine, Arbeitnehmergestellung, Briefing, Nachsorge, etc. Zahlreiche Unternehmen und Händler meiden die handfeste Versprechen. Die Kunden sollen sie fragen, ob sie den Job wollen.

Bei einem Verkaufsgespräch und einer PrÃ?sentation muss am Ende immer eine Akzeptanzfrage auftauchen. Dies ist aus mehreren Gruenden wichtig: Gelegentlich erhält man die Bestellung direkt, auch wenn es vorher noch Klärungsbedarf gibt. Du kannst die Antwortmöglichkeit nutzen, um deine Möglichkeiten einzuschätzen und zu wissen, wo du noch Verbesserungsbedarf hast.

Aber vor allem: Direkt nach der Veranstaltung ist die Entscheidungsbereitschaft am grössten. 6.: und was sonst noch zu einer Darstellung passt.... Jeder Vortrag, jede Performance, jedes (Verkaufs-)Gespräch setzt sich aus sowohl rationalem als auch emotionalem Element zusammen. Denke darüber nach, wie du gute Verbindungen schaffen kannst, damit deine Darbietung in deinem Gedächtnis als unbeschränkt gut wahrgenommen wird.

Vor Beginn der eigentlichen Darstellung sollten Sie Ihrem Publikum mitteilen, wie sie aufgebaut ist und wie viel Zeit Sie aufwenden. Außerdem ist sie mit der Fahrstuhlneigungstechnik vertraut und möchte sie für ihre eigene Darstellung nutzen. Dein Wunsch ist es, den Lift Pitch in Vorstellungsgesprächen per Handy zu nutzen.

Innerhalb einer Minuten will sie das Wesentliche darstellen (30 Sek. "Elevator Pitch" + 30 Sek. Leistung, da es in der "Elevator Pitch" keine Leistung gibt). Dein Aufzugspitch: Mein Name ist Marion Mustermann und ich arbeite seit 12 Jahren mit der Mitarbeitermotivation. Hören Sie mir jetzt für exakt 30 Sek. zu, werde ich Ihnen ein Vorschlag machen, der Sie zu nichts zwingt, Ihnen aber drei große Pluspunkte bringt: engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Verringerung der Anzahl von Beschwerden, Steigerung des Return on Investment.

Bis zu 40 Prozentpunkte mehr Leistung erbringen die motivierten Mitarbeitenden. Ich werde Ihnen in diesen zehn Gesprächsminuten sagen, wie ich Ihre Mitarbeitenden motivieren kann, ihre Leistung zu verbessern. Beide präsentieren sich in einem einzigen Spruch. Flexibel: Unser Unternehmen ist in der näheren Umgebung. Expertise: Wir haben uns mit dem Marktentwicklung, dem Konkurrenzkampf, Ihrer Lage auseinandergesetzt und eigene Erfahrungen und Konzepte erarbeitet.

Im Anschluss an die Vorstellung beantworten wir Ihnen gern Ihre Fragen. Der Tischlermeister beantragt bei einem großen Betrieb einen Vertrag. Am selben Tag startet er die Vorbereitung, indem er seine Kollegen sofort einbindet. Am nächsten Tag wird ein vorzeitiger Abschluss vereinbart, um zusammen eine gemeinsame Veranstaltung zu erörtern.

Vielen Dank, dass ich Ihnen mein Unternehmen und mich persönlich vorstelle. Weil ich Sie davon überzeugt und nicht überzeugt haben möchte, habe ich die Ausführungen in fünf Aspekte unterteilt, die ich in fünf Protokollpunkten vorlegen werde. Unsere Firma ist 44 Jahre jung, hat sieben Angestellte, die bis auf unseren Auszubildenden alle gelernte Zimmerleute mit jahrelanger Berufserfahrung sind.

Für Sie heißt das: Wir bauen die individuellen kleinen Räume in modularer Bauweise so auf, dass nur ein oder zwei Ihrer Angestellten die Arbeitszeit für kurze Zeit unterbrochen werden muss. Lärmbelästigungen für andere Beschäftigte werden auf ein Mindestmaß beschränkt. Die Materialien unserer Module (Feuerwiderstandsklasse) entsprechen den angegebenen bauaufsichtlichen Vorschriften. Sie können sehen, dass wir in diesem Bereich Fachleute sind, anhand unserer Empfehlungen von....

Nach Abschluss des ersten Moduls werden wir Sie zur Akzeptanz in unser Unternehmen einladen. Wir haben Sie davon überzeugen können, dass meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und ich nicht nur erstklassig arbeiten, sondern auch für diese Aufgabe vorbestimmt sind. Die Darstellung ist im Wesentlichen mit der vorherigen Darstellung übereinstimmend. Es ist daher ratsam, die acht Rating-Assay-Felder von Basel II als Basis für die Darstellung zu verwenden.

Verbessern Sie Ihre Präsentationen, indem Sie Ihre Mitarbeitenden in die Argumentation einbeziehen. Deine Mitarbeitenden haben eine andere Sichtweise auf viele Sachverhalte, haben unterschiedliche Ansprechpartner und Impressionen und oft auch Fachwissen. Aber mit dieser Haltung geben sie das Know-how, die Leistungsbereitschaft und das Wissen ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weiter. Es ist ihnen nicht klar, dass die so behandelten Mitarbeitenden die Unternehmensziele sicherlich nicht erreichen.

Es ist wichtig, dass Ihr Arbeitsstil die Mitarbeitenden zu einem erfolgsorientierten Vorgehen motiviert: "How to develop your own leadership style". Zur Motivation der Mitarbeitenden ist es neben Lohn und Gehalt und einem gesunden Arbeitsklima durchaus Sinn, weitere leistungsbezogene Anreize zu haben: "Materielle und ideelle Leistungsanreize".

Mehr zum Thema